Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wow, den Fehler muss man erstmal finden, Beharrlichkeit zahlt sich aus Die Tücke liegt im Detail - da liest man schnell drüber. den Fehler hätte ich vermutlich auch länger gesucht \\Edit: ich hab's auch übersehen - im deinem fstab und automounts.xml Auszug in #9 steht übrigens auch no_root_spuash statt no_root_squash es lag also nicht nur am fehlenden "u" Das passiert wenn man das per FB über die GUI macht, da liegen auf der Taste "7" p und q nebeneinander, ein Tastendruck zu viel oder zu wenig …

  • *.HEIC Bilddateien

    Fred Bogus Trumper - - DM900UHD

    Post

    otto.de/updated/ratgeber/heic-…vertieren-so-gehts-51182/

  • der rote Teil betrifft den systemd mount, d.h. der fstab Eintrag wurde automatisch beim boot von systemd gemountet, das fehlt beim manuellen mount letzer Versuch lösche oder benenne automounts.xml mal um reboote die Box oder starte das remote-fs.target mal neu cd /etc/enigma2 mv automounts.xml automounts.xml.off systemctl restart remote-fs.target Ist der eingebundene share dann beschreibar? Wenn nicht kannst du ja die automounts.xml wieder umbennen sonst poste auch noch den aktuellen Eintrag in …

  • peinlich .. verwechsle ich immer wieder, ist nicht das erste mal ...

  • klassisch selbst ausgesperrt ... Quote from satfreak23: “ PermitRootLogin yes ” bewirkt, dass root nicht erlaubt ist, sich per ssh zu verbinden - passwort hin, passwort her wenn ein ssh login für root erlaubt sein soll, müsste die config so aussehen PermitRootLogin no

  • vermutlich wird mit unterschiedlichen (default) Optionen gemountet, ich glaub Enigma2 gibt da etwas anderes mit als über die Konsole gemountet Jedenfalls verwendet der Netzwerkbrowser default das udp Protokoll und mount in der Konsole tcp - wenn ich mich richtig erinnere vielleicht gibt es auch noch andere Unterschiede Box mit eingerichtetem Network share booten - falls nötig dann das mount Verzeichnis des shares betreten und die mount Optionen abfragen Source Code (5 lines) dann denn nfs share …

  • Ich glaube nicht, dass es an den Schreibberechtigungen liegt Beim manuellen mount kann auf den share ja schreiben, nur nicht dann wenn er den Share über den Netzerkbrowser mountet - zumndest lt. Beitrag #1 Ich vermute einen logischen Fehler, er hat ja die Netzwerkwerkkonfiguration geändert - danach ging es nicht mehr

  • sieht eigentlich gut aus was mir auffällt: Im Screenshot des Freigabemanagers steht bei Server Freigabe: /media/Record in der automounts.xml und fstab aber nur /Record ist das jetzt auch noch so? Sonst lösch mal die automounts.xml und die Zeile(n) mit den nfs mounts aus der fstab und starte die Box neu und mach dann nochmal alles neu Wie gesagt, der Mountmanager ist manchmal etwas buggy ... Alternativ nur über die fstab mounten und den Netzwerkbrowser/Mountmanager aussen vor lassen, dann wird au…

  • poste mal den Inhalte von /etc/enigma2/automounts.xml und /etc/fstab (als CODE) oder häng die Dateien hier an. Ich wette, dass der buggy Networkmanager wieder ein paar Einträge zuviel bei der Änderung erstellt hat ...

  • DM900 bootet nicht mehr

    Fred Bogus Trumper - - DM900UHD

    Post

    wenn die Box in den rescue mode bootet, bringt der bind mount von / natürlich nichts, weil man so den rescue flash partition nochmal mountet anstatt wie in der Anleitung das rootfs mit einem bindmount zu mounen mkdir /tmp/flash mount -o bind / /tmp/flash wenn im rescue mode geboutet den "default boot flash" mounten mkdir /tmp/flash mount /dev/mmcblk0p2 /tmp/flash/ Dann weiter wie in der Anleitung mit df -h kommst man dann natürlich nicht weiter, da so der verbrauchte Speicherplatz rescue flash a…

  • dafür gibt es einen support thread auf sourceforge

  • autostart nach reboot

    Fred Bogus Trumper - - DM920UHD

    Post

    Stichwort: /etc/rc.local falls die nicht vorhanden ist, erstellen mit folgendem Inhalt: Shell-Script (17 lines) die /etc/rc.local ausführbahr machen, das rc-local.service enablen und rebooten chmod 755 /etc/rc.local systemctl enable rc-local.service reboot das VPN Startscript wird so in einer Funktion im Hintergrund bei jedem boot gestartet. falls VPN nicht laufen sollte, wird der Start vermutlich zu früh ausgeführt dann einfach VPNSLEEP auf 5 oder 10 Sekunden setzen, dann wird wird der VPN Star…

  • das ist der Inhalt der im 1. Post verlinken playlist.m3u8 Source Code (4 lines)an den Inhalt von chunklist_w1913299278.m3u8 kommt man nicht ran, da ist vermutlich die URL versteckt ...

  • Quote from hmich: “na Fred das hätte ich auch noch hinbekommen, der Post war für mich eigentlich mit einer toggle Funktion per GUI assoziiert, war es das jetzt? ” nachdem dieser Thread völlig entgleist ist, schlafe ich mal drüber - hab' jetzt keine Lust mehr Eigentlich wollte ich dich "hinführen" es selbst zu lösen, aber daran besteht ja scheinbar kein Interesse ...

  • @Sven H lies noch mal den 2. Satz in #21

  • Quote from hmich: “Dann kannst du es ja auch erläutern, alles andere geht an der Sache vorbei Aber möglichst differenziert für jeden Feed. ” Grundprinzip: apt sucht nach *list files apt-cache leeren, dazndream.list unbennennen in z.B. dazndream.list.off oder in einen anderen ordner verschieben oder die Zeile(n) in dazndream.list auskommentieren oder .... apt-get update nachziehen fertisch wenn man den feed wieder will, alles rückgängig machen man muss eben wissen welches .list file für welchen f…

  • Wie ich sagte: Ei/Henne Problem Poste ich die Lösung - könnte etwas schiefgehen. Poste ich es nicht, lernt keiner etwas dazu - falls es ihn interessiert. Woher glaubst du habe ich mein Wissen? Viele Dinge standen in den Foren, man musste nur querlesen und die Dinge ausprobieren - auch auf die Gefahr hin, dass mal was schief geht. Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Images ich die letzen 13 Jahre geschrottet habe ... Was kann man heute so lesen?

  • klar aber sicher nicht öffentlich - interessiert eh keine Sau

  • Das ist ein Ei/Henne Problem Heutzutage verstehen keine 10% der User den Linux Unterbau oder die Funktionsweise von Enigma2 und sind nicht mal in der Lage einen crashlog hochzuladen geschweige nach mehr als 10 Jahren Dreamboxerfahrung ein dreizeiliges script zu schreiben ... Ich behaupte 30% der Plugins sind völlig unnötig. Vieles ist mit ein paar Handgriffen in der shell erledigt - dafür benötigt man kein Plugin. Aber gerade das wollen viele nicht. Gleichzeitig werden sie mit schmucken und glit…

  • Quote from pclin: “Die Kontrolle traue ich keinem 'normalen' User zu! Beispiel: Mediaportal macht ein Update und bringt damit die neue VOD Basis mit, für dazndream wird kein Update gemacht, das Plugin funktioniert evtl. nicht mehr richtig... Wenn solche Manipulation von Usern gemacht werden können die Plugin Ersteller das auch abfangen, was ich dann auch machen würde! Update feed nicht erreichbar, Plugin startet nicht. gruß pclin ” Da prallen dann aber zwei Welten aufeinander ... Kein Plugin Ers…