Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • Nichts genaues weiß man nicht. Lass dich einfach überraschen - oder in dem Fall bangen Aber alles was die Trittbrettfahrerboxen ausschließt ist herzlich Willkommen.

  • hast du vielleicht die Box auch als Partnerbox konfiguriert und den "localhost" als Partnerboxserver hinerlegt? d.h. einen lokalen Sender als Partnerboxsender hinterlegt? theoretisch wäre es möglich kannst ja mal die Bouquets durchsuchen ob die eigene IP der Box in den Bouquetlisten auftaucht grep "$(hostname -i)\|127.0.0.1" /etc/enigma2/userbouquet*

  • danke, hab's in post #6 korrigiert hab's aus dem ff in der console zusammengefrickelt und in den Forenbeitrag kopiert und musste schon ein paar mal nachbessern das Script ist eh noch "verbesserungswürdig" aber fürs erste sollte es reichen wäre ein Kandidat für mein never ending project "dreamos script utils" ..

  • mit den default Einstellunge blinkt die LED wenn eine Aufnahme läuft oder wenn über das WebIF ein Sender gestreamt wird (Partnerbox, Stream auf PC etc.) lässt sich einfach überprüfen wenn das nächste Mal die LED blinkt. per telnet/ssh auf die Box zugreifen prüfen ob eine Aufnahme läuft - die Pakete coreutils, binutils, curl müssen installiert sein - prüft den default WebIF streaming port 8001 (Hidden Content) sieht dann z.B. so aus Source Code (6 lines) d.h. keine laufende Aufnahme - aber die IP…

  • das hatten wir schon, den workarond findet man im verlinkten Beitrag in #1, aber das war/ist dem TE dort zu wenig und hat rumgetrollt

  • Nachtrag zu Sicherheitsproblem mit OpenSSH, neuere Version für OE2.5/DM820HD zum mergen rumnörgeln wird daran auch nichts ändern das OE2.5 EOL ist. Entweder man sucht Lösungen oder lebt mit den Tatsachen Man kann auch z.B. einen Raspberry Pi mit aktuellem OpenSSH vorschalten und den als ssh Jumpserver missbrauchen - wenn man unbedingt von extern auf einen "unsichereren" SSH Server im Heimnetz will. Auf diesem Weg ist dann nur die Verbindung im Heimnetz "unsicher", die unsichere RSA/SHA1 Verbindu…

  • Frage zum Image

    Fred Bogus Trumper - - Two

    Post

    totgesagte leben bekanntlich länger

  • lässt sich einfach über die rc.local lösen, die einmalig nach dem Neustart ausgeführt wird mit wget den download ausführen und dann entpacken - je nach dem in welchem Format die Bouquets vorliegen man könnte aber auch die download url als feed hinzufügen und die Senderlisten als .deb Paket bereitstellen auf beiden Wegen kann man bewerkstelligen, dass die neuen Senderlisten geladen werden ohne Enigma2 neu zu starten der 1. Schritt bzw. Frage ist also: in welcher Form werden die Senderlisten berei…

  • Was willst du im rescue loader machen? Ein Backup erstellen? Ein Backup oder ein jungfräuliches Image flashen? Wenn es nur um das Flashen geht: Flashen über USB funktioniert auch, allerdings ohne settings restore Ist die DM900 einbetoniert oder kann man die die 100m nicht zum Router tragen und temporär für den rescue loader boot per LAN-Kabel mit dem Router verbinden? vielleicht einfacher: usb-to-uart treiber am notebook installieren, per USB Notebook mit DM900 verbinden, serielle Verbindung übe…

  • @wernho da muss man @Dre leider doppelt recht geben Das du dir zig % deiner Probleme selbst einhandelst - das ist eine Sache, damit musst du selbst klarkommen schwerwiegender ist, das gerade eben diese Konfiguration fast jeglichen Support erschwert bis unmöglich macht - und dann kommt eben noch eine gewisse "Beratungsresidenz" hinzu .... Das Problem ist vermutlich mit dem Partnerboxproblem in 5 Minuten gelöst, ich befürchte aber, dass das wieder ein 5 Seiten Thread wird, bevor wir in die Zielger…

  • oder pgrep -a oscam camdctrl gibt es im OE2.5 nicht mehr, weil die Emuverwaltung im Enigma2 integriert ist und nicht mehr über das shell script camdctrl verwaltet wird der aktuell ausgewählte Emu wird in den Enigma2 settings gespeichert (nicht ändern, wenn Enigma2 läuft!) grep emu_name /etc/enigma2/settings|awk -F= '{print $2}' grep emu_path /etc/enigma2/settings|awk -F= '{print $2}' Ich hab mir mal ein shell script geschrieben, mit dem man über die Console den emu einfach stoppen, (neu) starten…

  • da wird von DMM wohl nichs mehr kommen, zudem läuft im OE2.5 dropbear SSH und nicht open SSH solution / workaround in host key type "ssh-rsa"

  • Versuch mal die Box normal zu starten und dann den Rescue Loader online zu aktualiosren bzw. neu zu schreiben und dann in den rescue loader booten update-rescue -v to-the-rescue etwaige Fehlermeldungen posten Wenn das nichts bringt, dann versuch mal den Loader von USB zu booten und dann zu flashen: Dreambox OE2.5 Recovery DM520/525 DM820 DM900 DM920 DM7080 (+ USB Recovery)

  • Im Crashlog kommt unmittelbar nach der Marantz Meldung ein Segmentation fault was auf einen E2 core crash hintdeutet Nach dem Ausschlussverfahren würde ich es ohne Marantz testen

  • passiert das auch ohne den AV Receiver Marantz NR1604? Source Code (4 lines)Was ist UUID=5f9ec1b3-ff59-19bb-8530-0006781c671a für ein device? Ist das direkt an der Box oder spielst du die files über DNLA ab? Falls ja, passiert das auch wenn du das file direkt auf der Box abspielst? blkid|grep 5f9ec1b3-ff59-19bb-8530-0006781c671a

  • mit lsof kann man die Dateizugriffe in einem Verzeichnis anzeigen lsof liegt am feed apt-get update && apt-get install lsof

  • falls noch nicht gelesen, vielleicht hilft das weiter: How To DreamOS: NFS Freigaben einbinden wie sieht nun die etc. exports auf beiden Boxen aus? Ich empfehle folgendes, hat sich jahrelang bewährt Source Code (1 line)anstatt the whole world (*) gebe ich das subnet im Heimnetz frei

  • Hast du auch den nfs Server installiert? Entscheide dich erstmal für eine Freigabevariante. Ich würde nfs nehmen

  • Frage zum Passwort

    Fred Bogus Trumper - - DM900UHD

    Post

    wie willst du auf die Box zugreifen? über http(s), ssh, telnet oder auf einen share über nfs oder samba/cifs? wurde ein root password gesetzt? per default ist kein root Password gesetzt, also login mit user root und leerem Passwort Wird mit settings restore neu geflasht, wird das Passwort aus dem alten Image übernommen

  • vielleicht hilft das IPTV Icons nicht möglich 820/900 - [gelöst]