Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • Steht alles in der Fehlermeldung per telnet oder ssh mit der Box verbdinden und diesen Befehl eingeben dpkg --configure -a danach apt-get update && apt-get distupgrade Falls es wieder wieder Fehler gibt hier posten

  • erstmal das HDMI Kabel tauschen

  • Teletext

    Fred Bogus Trumper - - DM7080HD

    Post

    Welcher Sender?

  • man kann auch den text hier rauskopieren und mit rechter maustaste einfach einfügen (putty.exe) DCC zickt da gerne rum ... Um die Ausgabe in putty zu Kopieren muss nur der gewünschte Textteil mit gedrückert linker Maustaste markiert werden und kann dann hier mit der Tastekombination [STRG]+[V] eingefügt werden

  • poste mal die die Ausgaben von mount | grep sda mount | grep /media/hdd lsblk -pf | grep /dev/sd grep $(lsblk -pf | grep /dev/sda1 | awk '{print $4}') /etc/fstab grep config.storage. /etc/enigma2/settings Source Code (1 line)

  • Flash erweitern

    Fred Bogus Trumper - - DM920UHD

    Post

    Thank you for your feedback. nice to hear that it worked I also stored (untested) the command line to resize the rootfs partition of a dm7080hd/dm820hd back to 1GB - in case someone should ask for it

  • ja, ab OE2.5 können die Boxen einen SMB3 share mounten Brainfuck Source Code (4 lines) Im OE2.5 läuft der Server mit SMB2, im OE2.6 wird meines Wissens seit letzem Jahr SMB3 am Server unterstützt Brainfuck Source Code (7 lines)

  • Hauptsache es funktioniert Schönheitsfehler von CIFS: das Passwort steht leider im Klartext in der auto.network

  • die erste Hürde ist geschafft dann die /etc/auto.network editieren: Source Code (4 lines)Statt QNAP kannst du auch NAS etc. angeben, autofs erstellt dann automatisch einen Ordner mit diesem Namen in /meida/net/ in dem der share gemountet wird rw wenn du auch am share schreiben willst, sonst reicht ro iocharset=utf8 bewirkt, dass die Umlaute korrekt angezeigt werden danach das autofs service neu laden oder neu starten die Daten von Public am NAS sollten dann in /media/net/QNAP zu finden sein. Fal…

  • du hast die ersten beiden slash vor der IP vergessen mount -t cifs -o username=xyladecor,password=xxxxx //192.168.0.77/Public /tmp/cifs-test

  • bitte deinen vorigen post editieren, das passwort steht im clear text da (immer aus-X-en) das packet cifs ist nicht installiert, sicherheitshalber opkg install cifs und dann nochmal versuchen zu mounten

  • Die Frage ist, ob am QNAP SMB1 Unterstützung aktiviert ist qnap.com/en-me/how-to/faq/arti…-smb-v1-for-qts-426433434 stadt-bremerhaven.de/qnap-empfiehlt-smb-1-deaktivieren/ das müsstest du prüfen ob die SM1 Unterstützung am NAS deaktiviert ist, falls wieder aktivieren Zur Sicherheit: ist auf der dm7020hd das Paket cifs installiert? opkg list-installed|grep cifs falls nicht opkg install cifs danach die Box neustarten dann wieder versuchen mkdir /tmp/cifs-test mount -t cifs -o vers=1.0,username=xyl…

  • lass den Netzwerbrowser mal aussen vor und lösche die /etc/enigma2/automounts.xml und starte Enigma2 neu - dann bist du Netwerkbrowser Geschichte los. Versuch erstmal den CIFS Share manuell zu mounten, wenn das klappt ist der nächste Schritt die autofs Konfiguration. Erstelle dazueinfach in /tmp einen Ordner für den test mount mkdir -p /tmp/cifs-test dann versuch mal ohne spezielle Otionen zu mounten mount -t cifs -o username=xyladecor,password=xxxxx //192.168.0.77/Public /tmp/cifs-test ls /tmp/…

  • board.newnigma2.to/wbb4/index.…8c1545009b5e45d8c15130069

  • Wenn du die Treiber für OE2.0 auf der dm900 (lt. deinem Profil) zu installieren versuchst wird das nicht funktionieren. Erstens benötigst du ein .deb Paket zweitens benötigt die dm900 die treiber in armhf Architektur. Kurz: auf welcher Box willst du die Treiber installieren? Falls auf einer OE2.0 Box wäre der Crashlog interessant, der immer mit dem green screen einhergeht ...

  • Das habe ich übersehen obwohl ich die Screenshots gesehen habe. Ich bin von NFS bei einer QNAP ausgegangen .. Scheinbar versuchst du über den Netzwerkbrowser zu mounten - und nicht wie geschrieben über autofs. autofs würde ich im OE2.0 bevorzugen - dazu muss man die /etc/auto.network editieren, das wird nicht durch Enigma2 erledigt. Wenn über den Netzwerkbrowser über die GUI versuchst zu mounten findest du die Einträge in der /etc/enigma2/automounts.xml. Im OE2.0 wird im Gegensatz zum DreamOS ni…

  • Hi xyladecor Auf deinem neuen QNAP läuft sicher die NFS Version 4 - mit der kann die DM7020 nicht umgehen. Du musst in der auto.network die NFS Version 3 mitgeben, dann sollte es klappen. Das Thema hatten wir auch erst vor kurzem hier: und schon wieder: OE2.0 auto.network nfs mount geht nicht, manueller mount ok oder hier: DM800se zu DMTwo mounten klappt nicht

  • Flash erweitern

    Fred Bogus Trumper - - DM920UHD

    Post

    I tested the command on my dm900 and resized the rootfs partition twice: 1GB -> 2GB -> 1GB The Box is still alive and the partition table and sizes are the same as before the flash expansion.

  • Flash erweitern

    Fred Bogus Trumper - - DM920UHD

    Post

    The backup of my flashimage is still runing. We'll know more in about 30 minutes - but I am confident I don't like to post dangerous commands without having tested them on bare metal @gutemine already posted this command in the past. But I could not find it. Probably it was lost with the OoZooN board

  • Flash erweitern

    Fred Bogus Trumper - - DM920UHD

    Post

    Because i never resized the flash of a dm9x0 before and I do not want to harm anyone I tested it with a 4GB USB device on site. Yes it worked according to your information. So the command to resize the rootfs partition of a dm9x0 back to 1GB should be (Hidden Content) Or should I test it on my own dm900 first?