Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 442.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ok, ich kann dich verstehen, aber du must auch mich verstehen. Ich habe noch kein Betriebssystem / Befehl erlebt in dem Sonderzeichen erlaubt sind - Also musste ich annehmen, dass das Fragezeichen als Platzhalter fungiert. Ein Durchschnittsbenutzer wie ich kennt halt nur einen kleinen Teil der möglichen Befehle und besonders selten solche Sonderfälle. Allerdings muss ich zu deinem Post auch sagen, dass du ziemlich viel durcheinander schmeist. Natürlich ist mir klar, das nach dem initialisieren a…

  • Jetzt habe ich mich unglücklich ausgedrückt. Ich meinte einen Hinweis was mit den Festplatten beim Werksreset der Fritzbox passiert ist. Aus irgendeinem Grund hat der Reset die Partitionstabellen der angeschlossenen Festplatten gekillt, bisher wurde ja größtenteils von Mountproblemen ausgegangen. Daher hier noch mal die Frage ob es auf einer Dreambox weitere Befehle außer extundelete (zum Wiederherstellen von Daten) gibt, um die Partitionstabellen wiederherzustellen. Vielleicht lösen sich dadurc…

  • Nun, ich habe gerade in der Netzwerkkonfiguration lernen müssen was passieren kann, wenn man sich auf Standardwerte verlässt. Außerdem habe ich mich korrigiert, der movie-Ordner existierte die ganze Zeit und war gar nicht gelöscht. Allerdings hatte er nur ein 755 Attribut, was ich aber für einen Versuch auch auf 777 geändert und anschließend wieder zurück gesetzt habe. Und selbstverständlich sind die Aufnahmepfade an das abweichende Verzeichnis angepasst. Was die Ausgabe angeht, du hattest fdisk…

  • Die Platte wird mit 2 Partitionen angezeigt. Die erste lässt sich zeitweise manuell ein-/aushängen (nur nach einem Neustart). Wenn aus der Speicherverwaltung darauf zugegriffen wird, bzw. die Fehlermeldung angezeigt wurde ist der Einhängepunkt jedoch ein anderer. Der Ordner movie ist nicht vorhanden, das ist richtig. Muss er vorhanden sein? Ich mache alle Aufnahmen auf einen manuell erstellen Ordner records und ignoriere den movie Ordner absichtlich. Ich versuche nach Möglichkeit nie Standardvor…

  • Automatisches Backup

    MarkoP - - Plugins

    Beitrag

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit mit DFlash unter OE2.0 bzw. unter OE2.5 mit Gutemine's Backup-Plugin (keine Ahnung ob das auch dFlash heißt) eine automatische Sicherung erstellen zu lassen. Es würde ja auch ein regelmäßiger Aufruf per cron-Job möglich. Leider bekomme ich da die Angaben über Name und Speicherort nicht übergaben. Irgendjemand eine Idee?

  • So, habe mit extundelete jetzt ungefähr 1/3 der Daten retten können, mehr ist wohl nicht drin. Jetzt hat sich aber das nächste Problem ergeben. Um einen Neustart zu machen, wollte ich die interne Platte komplett löschen und neu initialisieren, quasi in den Erstzustand zurückversetzen. Beim Aufrufen der Initialisierung kommt aber nun die Fehlermeldung: (Versteckter Text) Netzwerkgeräte hatte ich schon mal komplett abgeklemmt, brachte keine Änderung. Ist die Platte irgendwie vermurkst? Welche Mögl…

  • GS bei Aufruf vom SambaEditor

    MarkoP - - DM920UHD

    Beitrag

    Das mit dem Skin hab ich überlesen, ist heute einfach nicht mein Tag. Hab's aber schon einfach so gelöst, dass ich in der Samba.conf den Eintrag ergänzt habe. Trotzdem Danke

  • GS bei Aufruf vom SambaEditor

    MarkoP - - DM920UHD

    Beitrag

    Sorry, vergessen!

  • GS bei Aufruf vom SambaEditor

    MarkoP - - DM920UHD

    Beitrag

    Hallo, ich habe aktuell ein Problem. Beim Aufrufen des SambaConfigEditors geht die Box immer in einen GS (Log ist angehängt). Liegt hier ein Fehler vor, der mir bisher nur noch nicht aufgefallen ist, da ich den Editor bisher noch nicht einmal benutz habe. Gibt es alternative Möglichkeiten einen weiteren Teil der Box für den PC freizugeben? Auf meiner alten 7020 hatte ich zusätzlich zur Harddisk noch das Verzeichnis Media und die Configuration im Zugriff. Besonders das Verzeichnis Media hätte ich…

  • Zitat von gutemine: „ich glaube aber nicht an die spukhafte fernwirkung bei festplatten. Und recovern kann man auch auf der gleichen platte, mehr als ein directory mit unmenge files aus gefundenen inode listen kriegst du sowieso selten, und gerade bei aufnahmen wo du auch die kleinen meta files, eit, etc. brauchst ist das schwer benutzbar, also nicht zu viel erwarten. “ Naja, wenn du eine bessere Erklärung hast das zwei unabhängige Geräte mit insgesamt 3 Festplatten im selben Moment das gleiche …

  • Also die Aufforderung zum Initialisieren habe ich immer mit NEIN abgebrochen. Wenn da nichts "heimlich" im Hintergrund passiert dürfte das eigentlich nicht sein. Trotzdem danke für den Hinweis, bin für jeden Tip zu haben. Im Augenblick bin ich damit beschäftigt eine entsprechend große Platte zum Recovern zu beschaffen um dann mal mit "ExtundDelete" zu probieren.

  • Ja, ich nehme auch an das die Fritzbox beim Reset ein Signal oder Überspannung durch das Netzwerk gesendet hat. Würde auch erklären warum die USB-Platte nicht betroffen ist. Wenn es in einer Sicherung ist muss ich sie nur finden, ich sehe jedenfalls keine.

  • Also noch mal zusammengefasst: an der Fritzbox 6490 hängt eine 4TB-Platte als NAS per USB (war von dem Vorfall nicht weiter betroffen); an der neuen 920uHD ist eine 1TB-Platte rein zum Aufzeichnen eingebaut; an der alten 7020HD ist eine 4TB-Platte (für Serien) eingebaut und eine 3TB-Platte (für Filme) über eSata extern angeschlossen. Nach dem Werksreset an der Fritzbox waren die 3 Festplatten an/in den Dreamboxen praktisch leer. Auf der 3TB-Film-Platte waren noch einige Meta-Dateien, aber sonst …

  • Also kleiner Zwischenstand: Habe heute alle vernetzten Geräte getrennt. Darauf hin konnte ich die Festplatten in/an der 7020 aus- und wieder einhängen. Leider kein Erfolg. In der Info zu den Platten wird jetzt auch die komplette Kapazität als Frei angezeigt. Darauf hin habe ich ein altes Image eingespielt, auch das brachte keinen Erfolg. Wenn noch jemand eine Idee hat, mir gehen Sie allmählich aus.

  • Nein, PermanentTimeshift habe ich nie benutzt und auch nicht aktiviert. Trotzdem danke für den Hinweis. Muss morgen wirklich mal alle Gerät abschalte und die Automounts leeren. Mal sehen was dann ist.

  • So, aktuelle Entwicklung: Die interne Festplatte an der 7020HD läßt sich nicht aushängen geschweige denn neu einhängen, egal was ausgewählt wird es kommt immer die Meldung: "Es gab ein Problem während der Konfiguration der / des Festplatte" Also anscheinend ist die Platte obwohl alle Ausgaben darauf hindeuten dennoch nicht korrekt eingebunden. Frage ist, was ich dagegen machen kann. Kann ich die Festplatte via Telnet aushängen und somit das OSD übergehen? Wäre ein altes Backup eine Lösung?

  • Data Recovery Wizard hat zwar nach einer durchlaufenen Nacht jede Menge Daten gefunden, leider aber nicht viel brauchbares. Alle wiederhergestellten Videofiles (egal welches Format) ließen sich nicht abspielen und die zugehörigen Cover (jpg und png) waren zu großen Teilen zerschossen. Lediglich ca. 1/3 der Cover war in Ordnung. Da die Daten aber anscheinend alle da sind und nur nicht gelesen werden können vermute ich nach wie vor einen defekten Header. Ist zwar sehr komisch, dass der bei drei Pl…

  • @root1980 Natürlich wäre das besser, aber wenn du den letzten Satz in meinem Post darüber liest ... Den anderen Teil deines Posting kapiere ich ehrlich gesagt nicht. @Fred Bogus Trumper Es gibt in der VideoDB verschiedene Mountpoints, aber die Pfade müssen gleich sein. Bei mir wurden leider alle Pfade bis tief ins Wurzelelement erstreckt und der Mountpoint direkt oberhalb vom Wurzelelement. Als ich die neue Box bekommen habe blieb mir nur übrig dort dieses System nachzubilden. Ansonsten hätte ic…

  • Ja, auf beiden ist ein aktuelles Image für die jeweilige Box drauf, beide gestern bzw. vorgestern aktualisiert. Die 3TB Platte ist so gemounted weil ich sonst nicht von der VideoDB aus darauf zugreifen kann. Wenn ich sie direkt als externe Platte ansprechen würde, wären die Zugriffspfade nicht gleich, da ich ja keinen Mount setzen kann, der direkt eine externe Platte simuliert. Also habe ich auf beiden Boxen einen Mound in ein Verzeichnis "Filme" gesetzt und so die gleichen Zugriffspunkte von be…

  • ok, kann sein dass ich mich imm DCC bei einloggen vertan habe und aus versehen die 920uHD erwischt habe. Hier jedenfalls die Ausgabe der 7020HD: (Versteckter Text) Ok, hab jetzt deinen Post komplett durchgelesen und hier ein paar Anmerkungen: Das /Media/hdd bezieht sich auf das eigentliche Laufwerk und zwei Symlinks die ich benötige um für die VideoDB die gleichen Ausgangslaufwerke zu schaffen. /Media/hdd hatte ich immer schon auf der 7020HD, kenne ich nicht anders. Allerdings scheint es ein abw…