Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Na ja ich editiere gerne meine Posts

  • top eingeben in telnet und nach pwe suchen, dann siehst du die Prozentsätze die ich dir gepostet habe, aber nicht vergessen das es Prozent von nur EINEM Core sind. Und nochmals es ist kein Problem das runter zu kriegen auf fast 0 bei Vollast und maximal 5% wenn es pulst, aber solange ich keine mipsel Version vom PWe machen muss rentiert sich das nicht. Aber wenn Ihr Fragen zum PWe habt postet die in seinem Kit und support Thread

  • Ist doch schön für deine Box

  • Du unterschätzt die Leute, die machen jeden Blödsinn .. ungefragt ... und genau deswegen werdet Ihr keinen Spannungsknopf bekommen. Aber eine intelligente(re) Regelung ist schon drinnen, aber ich kann nicht alles zur gleichen Zeit machen

  • Nein, auch wenn du aus gepulsten 12v eine effektivspannung relativ leicht berechnen kannst ist es dann eben NICHT diese spannung, schon weil während dem booten trotzdem ein paar Sekunden die 12V voll rausgehen. Ich habe 0 Lust mir dann anzuhören ich hatte im PWE 5V eingestellt und trotzdem ist mein 5V Lüter jetzt kaputt Du musst also IMMER einen 12V Lüfter anschliessen, aber es gibt sicher Leute die das dann falsch verstehen würden. Da sind die emulierten Lüfterdrehzahlen schon sinnvoller und pa…

  • Bitte diskutiere mit mir nicht über Regelungstechnik, das ginge nicht gut aus Wenn du eine Fixe Lüfterleistung einstellst aber variabel Wäre produzierst je nachdem ob Aufnahmen laufen oder Transkodiert wird dann wirst du auch als Ergebnis ganz unterschiedliche Temperaturen bekommen. Oder du musst es auf die maximal nötige Lüfterleistung einstellen, dann wirst du die meiste Zeit wieder unnötig zu viel kühlen. Du drehst ja normal auch nur die Heizung auf wenn es kalt wird und lässt sie nicht den S…

  • Und das funktioniert jetzt wie gewünscht? Weil natürlich kannst du auf gelb die max und min temperatur auf aus lassen, dann laufen halt immer die eingestellten Drehzahlen, so wie bei der 7080 auch.

  • Nein PWe wird nur emuliert und damit brauchst du auch nur die 2 Stromanschlüsse. Das verhalten das du beschreibst ist aber das ohne PWe. Was passiert wenn du im TempFanControl gelb oder blau drückst? Verwendest du einen 3 oder 4 Pin Lüfter? Wobei das hier nicht der Kit und Support Threads für PWe ist, womit Fragen und Problemberichte dazu nur begrenzt Sinn machen. Dort ist auch beschrieben wie man richtig die max und min Drehzahl des Emulators einstellt und wie die Max und min Temperatur funktio…

  • Ich reagiere halt nicht auf kann Mal einer, in Gallien sagt man immer noch Bitte

  • Unter dem Festplattenanschluss ist nur der Stecker, aber den am Lüfter muss man in der Höhe kürzen. Den Lüfter fixiert habe ich mit einer schraube in der vorhandenen Bohrung im Kühlkörper und 2 Gummitüllen zur Vibrationsdämpfung. Aber wozu poste ich ein bild wo man das sieht wenn Ihr das nachmals fragt was man drauf sowieso sieht.

  • Frage zu Dreambox conax HD Karte

    gutemine - - Allgemeine Fragen

    Beitrag

    Was ist an "Gut" schwer zu verstehen 100 %ige Garantien wirst du nie bekommen aber es gibt kaum Threads zu Conax was man auch als scheinbar gibt's keine Probleme interpretieren kann, oder ....

  • Ich lade hier aber keine Sachen von mir hoch. Ein Kit und Support Threads muss reichen. TFC=TemperatureFanControl und im Moment erfüllt nur die Version im PWe Thread dessen Abhängigkeiten.

  • Nein, ich habe nur geschrieben dass ich das verbesserte TempFanControl versuchen werde einzuchecken. PWe wirst du weiterhin aus dem Kit und Support Threads laden müssen, wenn du die einstellbare Drehzahl haben willst. Theoretisch könnte NN2 das PWe zwar auf Ihren feeed machen aber das ist ihre Entscheidung und macht auch erst Sinn wenn das verbesserte TFC am Feed ist, da es eine dependency dazu hat.

  • Natürlich, die Leistung geht ja mit dem Quadrat, wenn der Lüfter so klein ist muss er schneller drehen um noch was sinnvoll zu fördern. Du verbrätst halt einen Großteil der Leistung im Widerstand Ich sag ja nicht das Ihr was falsch macht, es geht halt auch mit weniger, auch wenn Size matters

  • der hat 2800 als Maximaldrehzahl dann schafft er das die CPU maximal 50 Grad hat, ich kann ihm aber bis auf 1400 runter regeln mit dem PWe, dann braucht wer nur etwas länger um 52-53 Grad als max temp zu schaffen. Abdrehen tut er sich bei < 700. Woeb idas nur die vom PWe emulierten Drehzahlen sind, die realen sind wahrscheinlich deutlich drunter. Ich lasse Ihm aber mit den 2800 voll laufen da er leise ist und eh nicht stört.

  • die CPUs 9x0 werden scheinbar nur durch einen run-away Effekt so warm, wenn das kleine Lüfter Teil das schon verhindert und bei 50 Grad Schluss ist, selbst mit mehreren Aufnahmen und während Transkodiert wird, dann reicht mir das locker Wenn ich den Lüfter tiefersetzen würde müsste im Umkehrschluss damit auch 45 Grad zu schaffen sein, was für eine CPU eh schon lächerlich ist.

  • Ich wollte es aber vermeiden daran rumzufeilen, insofern ist unten durch den Spalt zu saugen noch die elegantere Lösung. Durch den Bernoulli Effekt bekommst du dann bei einem kleine Spalt relativ hohe Strömungsgeschwindigkeiten die dann wieder besser kühlen.

  • altes Passwort finden

    gutemine - - Allgemeine Fragen

    Beitrag

    auch beim dFlash gilt das du nicht irgendwas irgendwie installieren sollst sondern DAS welches hier inklusive aller nötigen Kits im Board angeboten wird. dflash 13.x original (exklusive binaries) Und dFlash mit Flodders geht, wenn du Flash Expander oder anderen Blödsinn verwendest kannst du dir die Abeit sparen.

  • Ich bin mit meinem 40x40 jetzt eigentlich sehr zufrieden, außer das er um 5 Grad weniger kühlt (also maximal 50 statt 45 Grad) funktioniert der mehr als ausreichend. Erstens konnte ich zum Befestigen eines der zwei vorhanden Gewindelöcher verwenden (womit es leicht wieder rückgängig gemacht werden kann) die sowieso schon da sind und zweitens da er jetzt zwischen Harddisk und dem CPU Kühler die Luft absaugt kühlt er beides recht effizient. Sonst wäre er ja auch hoffnungslos unterdimensioniert Abe…

  • Na ja wenn der Kleine 40x40 Quirl den ich jetzt eingebaut habe es schafft die CPU auf maximal 50 Grad gehen zu lassen dann sind eure Lüfter aber massiv überdimensioniert, die 40-46 Grad hat der 60x60 den ich vorher drin hatte bei halber Drehzahl auch geschafft. Insofern bin ich halt kein Freund solche Riesenteile rein zu machen und die dann wieder mühsam einzubremsen. Der Lüfter ist ideal dimensioniert wenn er voll laufen darf und trotzdem die Temperatur hält ohne zu laut zu sein. Die paar EUR m…