Search Results

Search results 1-20 of 330.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • @Fred: konnte nicht xfs machen; warum brauch ich die swap? Ich dachte, die ist nur für das Formatieren wichtig...

  • @goliath: DM8000 OScam G09 Freezer

  • danke hmich; müsste dann nur wissen, wie ich xfs bekomme; bei mir kommt immer ext

  • Hab da bislang kein xfs hingekriegt... Hab jetzt 2 Tage an meinem Freezer-Problem gearbeitet; bisher hat nix geholfen; deshalb habe ich die Platte in ext2/ext3 und ext4 getestet; die Freezer kommen nicht vom filesystem. Biin deshalb wieder bei xfs gelandet (Zeit zum Löschen, Defrag ...)

  • ubuntu@ubuntu:~$ sudo fdisk -lu /dev/sdcFestplatte /dev/sdc: 1,8 TiB, 2000398934016 Bytes, 3907029168 SektorenEinheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 BytesSektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 512 BytesE/A-Größe (minimal/optimal): 512 Bytes / 512 BytesFestplattenbezeichnungstyp: dosFestplattenbezeichner: 0x000bc197Gerät Boot Anfang Ende Sektoren Größe Kn Typ/dev/sdc1 2048 3907028991 3907026944 1,8T 83 Linuxxfs Sieht so aus, asl würde die DM die Platte jetzt mounten... habe ich jetzt mit …

  • Hallo, kann mir jemand sagen, was hier falsch ist: habe meine interne Festplatte am PC mit Ubuntu und Gparted neu aufgesetzt (xfs) und auf das 4k Alignment geachtet. Habe wegen der besseren Performance am PC auch schon 1 TB draufkopiert. Jetzt scheitere ich am mounten: Vendor: PLDS Model: DVD+-RW DS-8A3S Rev: HD52 Type: CD-ROM ANSI SCSI revision: 00 root@dm8000:~# fdisk -l -u /dev/sda Disk /dev/sda: 2000.3 GB, 2000398934016 bytes 81 heads, 63 sectors/track, 765633 cylinders, total 3907029168 sec…

  • Klasse Forum!!! Thx to Joey!

  • ups: das kommt dabei raus, wenn man nicht gründlich testet! Wenn ich retry=0 nicht in die fstab einfüge, kann die Clientbox die Dateien der Serverbox sehen; braucht aber ca. 2 min wenn Server aus ist. Wenn ich retry benutze, ist die Wartezeit weg, aber ich kann nur den freigegebenen Ordner sehen, aber nicht die darin befindlichen Dateien. Da es hier um CIFS geht, soll der Eintrag vers=3 "kontra produktiv" sein; hat beim Ausprobieren auch nix geändert. Hat jemand einen Tipp? Würde gern bei CIFS p…

  • Zwischenbericht an alle Interessierten: -------------------------------------------------------- Nachdem ich die Dreamboxen, den Router und den PC neu installiert habe und als erstes (offline) mit halbwegs sicheren Passwörtern versehen habe, ist seit Samstag Ruhe im LAN. Naturgemäß kann ich nicht sagen, an welcher Stelle das Problem war. Mir persönlich auch wurscht. Nach fast 4 Wochen ist die Hauptsache. dass alles wieder läuft. Ich möchte mich bei Allen für die konstruktiven Beiträge bedanken. …

  • Genial; danke! retry=0 in die fstab eingefügt und funzt wie eine 1! Und falls mal jemand danach sucht, hier weitere Infos dazu: wiki.manjaro.org/index.php?tit…se_SystemD_automount_(de)

  • Quote from Joey: “Festplatte per NFS-Editor (enigma2-plugin-newnigma2-nfseditor installieren, dann nach Neustart unter NN2 Systemwerkzeuge) für die IP von Box 2 freigeben und diese Freigabe auf Box2 per autofs mounten. Wie und ob das im Merlin OE2.0 per autofs geht - kein Plan. Unter OE2.0 ist autofs, im Gegensatz zu OE2.5, aus Gründen der Betriebssicherheit jedenfalls vorzuziehen. Per Netzwerkbrowser ist das im OE2.0 eher suboptimal und wenn man die Boxen dann mal in der flaschen Reihenfolge st…

  • DM900 mit CIFS im NN2 Standard

    elisen-jens - - DM900UHD

    Post

    Ich will ein Kind von dir!!! (Hab in den globalen Einstellungen bei Samba nur die Workgroup ergänzt) Übrigens kann ich mit Samba SOWOHL vom W10-PC wie auch von der DM900 auf ei Festplatte der DM8000 zugreifen

  • das ist ja sehr interessant; ich habe OSCam im Einsatz und (im Moment) nach Neuinstallation mit einem aktuelleren OSCam auch keinen Upstream; die OSCam-Experten bei Nachtfalke sind sich aber einig, dass es nicht an OSCam liegt...

  • DM900 mit CIFS im NN2 Standard

    elisen-jens - - DM900UHD

    Post

    Hallo, stelle beim Neuaufsetzen meiner DM900 und DM8000 fest, dass im Standardimage der 900 eine CIFS-Freigabe ist, die ich auf meinem Win10-PC und auf meiner DM8000 sehe und nutzen kann. Das ist genau die Funktionalität, die ich auf meiner 8000 gern hätte; aber nicht finde bzw. nicht konfiguriert bekommen. Kann mir jemand sagen, wie ich die 8000 einstellen muss, um genau das zu bekommen? VG elisenjens

  • Dem Rat folgend bin ich seit gestern dabei, alle Systeme händisch neu aufzusetzen und abzusichern; eins geht mir überhaupt nicht in den Kopf: wenn ich meinen Router komplett dicht mache und mit Passwort schütze, warum sollen die Geräte im LAN extra (mit Passwort) geschützt werden müssen. Der Router soll doch den externen Traffic von meinem LAN abhalten???

  • Passwort hatte ich per DCC gemacht

  • aber ich flashe auch nicht zum ersten Mal; das Verhalten nach dem Flashen ist normal; wüsste nicht, wo die Box sich irgendwas merken sollte; hab das aber zum Anlass genommen, bei Dream Property GmbH anzuklopfen. Da ich mich schon seit geraumer Zeit mit dem Problem auseinandersetze, weiß ich gar nicht mehr, was ich schon gemacht habe; ich werde wohl morgen nochmal bei Null starten

  • Hab schon eine andere Fritzbox eingesetzt und einen Laptop als PC-Ersatz; das Ergebnis bleibt so: die Daten fließen von der DM8000 ins Web ab... Meine 900 hat keine interne Festplatte; müsste dann an USB gehen; das geh ich morgen mal an und besorge nochmal eine neue Fritzbox; ich hatte nicht das gleiche Modell und musste deshalb meine 7270 im Bridgemodus anschließen; deshalb ist die Aussage, dass das nix ändert nicht ganz sauber; die Idee mit der Freigabe und der umgewidmeten IP nehme ich gern a…

  • Hatte im IHAD einen Hinweis zu einem Link auf einem IP-Suchdienst und dort mit einer der IPs, die heute mit netstat auf meiner DM8000 angezeigt wurden, folgenden Treffer: Gefundener whois-Eintrag von 186.12.86.241: Using server whois.lacnic.net. Query string: "186.12.86.241" % Joint Whois - whois.lacnic.net % This server accepts single ASN, IPv4 or IPv6 queries % LACNIC resource: whois.lacnic.net % Copyright LACNIC lacnic.net % The data below is provided for information purposes % and to assist …

  • Folgendes habe ich heute probiert: - Samba Freigabe - NFS Freigabe - Media Server (upnp) Monitoring der Fritzbox per Laptop und nicht mit dem normalen PC (falls der "Befallen" ist). Erkenntnis: jedwede Freigabe zieht nach kurzer Zeit (im Minutenbereich) Upstream von > 600 KB/sec nach sich und legt damit meine Fritzbox praktisch lahm.