Angepinnt Enhanced Movie Center (EMC) V.3.0.0 und Betaversionen by Coolman, Betonme & Swiss-MAD

    • Enhanced Movie Center (EMC) V.3.0.0 und Betaversionen by Coolman, Betonme & Swiss-MAD

      Enhanced Movie Center (EMC) V.3.0.0 by Coolman, Betonme & Swiss-MAD



      FeatureList
      • Viele Dateitypen werden gelistet und bei entsprechender Hardware abgespielt:
        Video: [".ts", ".avi", ".divx", ".f4v", ".flv", ".img", ".iso", ".m2ts", ".m4v", ".mkv", ".mov", ".mp4", ".mpeg", ".mpg", ".mts", ".vob"]
        Audio: [".ac3", ".dts", ".flac", ".m4a", ".mp2", ".mp3", ".ogg", ".wav"]
      • EMC hat einen eigenen Player Frontend "EMCMediaCenter" mit der alle Formate, die eure Dreambox kann, auch abgespielt werden können.
        Für das Backend werden der E2 MoviePlayer, das GStreamer Plugin und das DVD-Player Plugin verwendet.
        (Deshalb muss für DVD-Formate das DVD-Player Plugin auch installiert sein.)
        (Natürlich kann das "EMCMediaCenter" voll geskinnt werden es wurden nur eigene Converter verwendet, so das er in einen bestehenden Skin integriert werden kann.)
      • Die verschiedenen Formate werden mit entsprechenden Icons gekennzeichnet.
      • Symlinks werden angezeigt und mit speziellem Icon gekennzeichnet. (Wennn das Ziel nicht existiert, wird der Symlink nicht angezeigt.)
        Es können in EMC auch neue Symlinks erstellt werden.
      • EMC kann eigene Bookmarks anlegen
      • Die Datum Anzeige kann man im Setup ein/aus schalten. (Es wird tt.mm.jjjj verwendet)
      • Dateisortierung kann nach Datum oder Name umgeschaltet werden. Im Setup kann die Sortierreihenfolge auch umgekehrt werden.
      • Für alle Dateientypen gibt es eine Status/Fortschrittsanzeige. Im Setup kann zwischen "Progressbar", "% Anzeige" oder "AUS" eingestellt werden.
      • Film Icon und Fortschrittsanzeige kann 4 Farben annehmen: Nicht gesehen [weiss], angespielt [blau], fertig gesehen [grün], noch während der Aufnahme [rot]
      • Im Setup kann eingestellt werden, ab vieviel Prozent die Progressbar und das Icon die Farbe wechseln soll.
      • Die Farben der ProgressBar kann man ausschalten, wenn man im Setup auf 0% und 100% einstellt, oder jeweils nur am einen Ende keinen Farbwechsel haben will (z.b. 5% und 100%, oder 0% und 90%.)
      • Der Filmstatus kann nun in 3 Zustände geschaltet werden [Radio-Taste]. Nicht gesehen, angespielt, Fertig gesehen.
        Wird vom Status "angespielt" aus umgeschaltet (auf "Nicht gesehen" oder "Fertig gesehen"), wird die letzte Position (last Played) in einen Marker umgewandelt.
        Somit erscheint vom Status "Nicht gesehen" oder "Fertig gesehen" keine Abfrage mehr ob an letzter Position fortgesetzt werden soll. Kann aber mit den "<" und ">" Tasten dennoch auf die letzte Position gelangen da hier ein Marker gesetzt wurde.
      • Über das Menü können alle Marker entfernt werden "Entferne alle Film-Marker". Das ist auch nützlich wenn man durch das ändern des Status an "Last Played" jeweile einen Marker bekommt und alles wieder los werden will.
      • Das umschalten des Status [Radio-Taste] kann auch mit einer selektierten Filmliste (mehrere Filme gleichzeitig) gemacht werden (NUR auf Status "Nicht gesehen" und "Fertig gesehen").
      • Für alle gelisteten Video- und Audioformate wird eine "cuts" Datei angelegt (E2 konform), womit auch da wie bei E2 Aufnahmen in *.ts ein Fortsetzten an gestoppter Stelle "resume" möglich ist, und Marker gesetzt werden können.
      • Auch für NICHT *.ts Dateien kann z.b. mit EITitor eine *.eit oder *.meta erstellt werden in der eine Beschreibung hinterlegt werden kann.
      • Laufende Aufnahmen werden angezeigt und speziell gekennzeichnet.
      • Mit der [Video/PVR] oder [TEXT] Taste können Einträge markiert werden. Damit können alle markierten Einträge gleichzeitig gelöscht/verschoben/nacheinander abgespielt/ oder den Status geändert werden.
        Mit der [TEXT] Taste kann von der Startposition weg mit dem Cursor direkt alles dazwischen markiert werden.
      • Mit den [BOUQUET] Tasten kann man an den Anfang oder das Ende der Liste blättern. Mit den [Navigationstasten Links/rechts] Seitenweise.
      • Mit LANGE [Video/PVR] können alle Markierungen entfernt werden.
      • DVD-Verzeichnisse (VIDEO_TS mit VOB), werden mit dem Verzeichnis-Namen dargestellt und können direkt abgespielt werden ohne in das VIDEO_TS Verzeichnis navigieren zu müssen.
      • "Play All": Mit der [Play] Taste (alte Fernbedienung mit [Shift]-[grün] = Play) werden alle Files im aktuellen Verzeichnis ab Cursor Position abgespielt bis alle abgespielt wurden.
        Steht der Cursor auf einem Verzeichnis, werden alle Files in dem Verzeichnis abgespielt.
        (Auch bei sehr umfangreicher Medien-Sammlung entsteht keine Verzögerungen beim Start, da die Playliste dynamisch ermittelt wird.
      • Mit [lange Info] kann der Titel in der IMDb (The Internet Movie Database) abgefragt werden. (IMDb Plugin muss dafür installiert sein.)
      • Beim abspielen kann in EMC mit der Taste [grün] zwischen pillarbox, panscan, und just scale umgeschaltet werden.
        Wenn EMC beendet wird, wird wieder auf die E2 voreinstellung zurückgestellt.
      • Automatischer Papierkorb:
        Der Papierkorb wird zur eingestellten Zeit geleert, oder beim starten von E2, sofern keine Aufnahme läuft, oder innerhalb von 10min keine Aufnahme ansteht.
        Im Betrieb wird der Papierkorb NICHT geleert, wenn eine Aufnahme läuft oder innerhalb von 10min eine Aufnahme ansteht.
        Konnte aufgrund von Aufnahmen oder anstehende Aufnahmen nicht gelöscht werden, wird alle 30min gecheckt bis keine Aufnahme mehr läuft, und keine Aufnahme innerhalb von 10min ansteht....danach wird gelöscht.
        Nächster Löschvorgang geschieht dann wieder am nächsten Tag NACH der gesetzten Zeit.

        Natürlich werden NUR die Dateien gelöscht, die schon länger im Papierkorb verweilen wie im Setup eingestellt.
        Dabei wird pro eingestellten Tag 24 Stunden verweildauer benötigt und nicht einfach auf das Datum geschaut.
        (Weil sonst könnte es ja passieren das ich kurz vor Mitternacht was lösche, und das Löschen auf 01:00Uhr gestellt ist die Aufnahme nur etwas über 1 Stunde im Papierkorb war.)
        Das ganze läuft unabhängig von EMC im Hintergrund ab, es muss dazu also nicht EMC aufgerufen werden damit der Papierkorb geleert wird.
      • Setuppunkt "Filmliste ist Skinbar":
        JA = Werte aus dem widget name="list" werden aus dem Skin verwendet.
        NEIN = Defaultwerte aus dem Plugin werden für widget name="list" verwendet.
        Somit besteht die Möglichkeit 2 verschiedene Ansichten im Setup umzustellen (Default oder aus dem Skin), sofern im Skin dies vorhanden ist.
        (Verwendet jemand noch einen Skin der die alte Version von EMC unterstützt, kann auch hier im Setup auf NEIN gestellt werden.)
      • Die E2 Timerliste kann mit der Taste [TV lange] direkt aus EMC raus aufgerufen werden.
      • Momentan verfügbare Sprachen sind: Englisch, Deutsch, Niederländisch, Polnisch, Slowakisch, und Italienisch (Vielen Dank an Bschaar, ni_hao, jkkk, Spaeleus, und kosmacz für die Übersetzung).
      Besonderen Dank gilt natürlich Coolman, betonme, und Olli42 weil die haben viel Code geschrieben und Nächte durch-programmiert!
      Auch für ältere Versionen, gilt vielen Dank an cmikula und AndyMt

      Besten Dank auch an salzrat, zombi, Erim, und für die Übersetzungen an Bschaar, ni_hao, jkkk, Spaeleus, und kosmacz.
      Vielen Dank auch an alle Betatester

      _____________________________________________________

      Tastenbelegung von EMC und dessen Funktion:

      Quellcode

      1. Funktionen in der Filmliste:
      2. - STEUERKREUZ: Navigation in der Filmliste (Tasten < und > Blättern ganze Seiten)
      3. - BOUQUET: Blättert an den Anfang oder das Ende der Liste
      4. - Taste "<": eine Verzeichnisebene zurück
      5. - Taste ">": auf das vorherige Verzeichnis zurück. (Nur das letzte Verzeichnis wird gemerkt.)
      6. - INFO: Standard Enigma2 EPG Info (EventView)
      7. - INFO lange: Titel in der IMDb (The Internet Movie Database) abfragen. (IMDb Plugin muss dafür installiert sein.)
      8. - MENU: EMC Funktions Menü (EMC Funktionen) und Film Plugin Menü (Film Plugins wie z.b. MovieCut etc.)
      9. - MENU lange: Film Plugin Menü (Film Plugins wie z.b. MovieCut etc.)
      10. - AUDIO: Film Plugin Menü (Film Plugins wie z.b. MovieCut etc.)
      11. - RADIO: Umschalten zwischen gesehen angespielt und ungesehen
      12. - TV: aktuelles Verzeichnis neu laden
      13. - TV lange: Ruft die TimerListe von E2 auf. (Z.b. praktisch wenn ein Wiederholungstimer der aktiv ist gestoppt werden soll, weil das geht noch nicht direkt in EMC.)
      14. - VIDEO(PVR): Film markieren / demarkieren für Mehrfachselektion
      15. (Um mehrere Filme gleichzeitig zu löschen/verschieben/Spielstatus umschalten, oder in der markierten Reihenfolge abzuspielen).
      16. - VIDEO(PVR) lange: Alle Markierungen entfernen
      17. - TEXT: Mehrfachmarkierung / demarkierung VON -> BIS Position (Modus wird hin und her geschaltet (toggle)).
      18. (Um mehrere Filme gleichzeitig zu löschen/verschieben/Spielstatus umschalten, oder in der markierten Reihenfolge abzuspielen).
      19. - OK: Spielt aktuelle Cursorposition ab / Spielt alle markierten Filme in markierter Reihenfolge ab (Playlist)).
      20. - PLAY: (Alte Fernbedienung [Shift]-[grün] = Play) "Play All" (auch über die Taste [MENU] zu erreichen.)
      21. Spielt alle Files ab Cursorposition der Reihe nach ab, und beginnt am Ende wieder von vorne.
      22. Ist der Cursor auf einem Verzeichnis, wird dessen Inhalt inkl. aller Unterverzeichnisse der Reihe nach abgespielt, und beginnt am Ende wieder von vorne.
      23. - PLAY lange: (Alte Fernbedienung [Shift]-[grün] lange = Play lange) "Play All Shuffle" (auch über die Taste [MENU] zu erreichen.)
      24. Spielt alle Files ab Cursorposition mit Zufallswiedergabe ab, und beginnt am Ende wieder von vorne. (Bis zur wiederholung wird jedes File nur einmal abgespielt.)
      25. Ist der Cursor auf einem Verzeichnis, wird dessen Inhalt inkl. aller Unterverzeichnisse mit Zufallswiedergabe abgespielt, und beginnt ab Ende wieder von vorne.
      26. - ROT: Lösche aktuelle Cursorposition / Lösche alle markierten Files
      27. (löscht direkt wenn im Setup "Verbleib der Dateien im Papierkorb (Tage)" auf 0 steht)
      28. Stoppen der Aufnahme, wenn die Aufnahme noch aktiv ist. (Nicht bei Wiederholungstimern, dann TV-lange benützten um in die E2 TimerListe zu gelangen.)
      29. - GRÜN: Umschalten zwischen Sortierung nach Alphabet / Datum
      30. - GELB: Verschiebe aktuelle Cursorposition (LocationBox öffnet sich für Zieleingabe)
      31. (Ist etwas markiert kann auch ohne LocationBox verschoben werden wenn der Cursor auf dem Zielverzeichnis steht.)
      32. - GELB lange: Kopiere aktuelle Cursorposition (LocationBox öffnet sich für Zieleingabe)
      33. (Ist etwas markiert kann auch ohne LocationBox kopiert werden wenn der Cursor auf dem Zielverzeichnis steht.)
      34. - BLAU: gehe nach "Movie home" oder spiele "letzter Film" ab (Im Setup einstellbar welche Funktion)
      35. - Taste "0": gehe nach "Movie home". (z.b. Praktisch wenn Taste [BLAU] auf "letzten Film" konfiguriert ist.)
      36. - BLAU lange: E2 Lesezeichen aufrufen mit der Möglichkeit auch neue zu setzten oder löschen.
      37. - HELP: Auflistung der Tastenbelegung
      38. - Taste "4": AV Switch --> Umschalten zwischen pillarbox, panscan, und "just scale".
      39. - Taste "7": Direkter Aufruf von CoolTVGuide (Sofern CoolTVGuide installiert ist.)
      40. - Taste "8": Direkter Aufruf von CoolSingleGuide (Sofern CoolTVGuide installiert ist.)
      41. - Taste "9": Direkter Aufruf von CoolEasyGuide (Sofern CoolTVGuide installiert ist.)
      42. Während des abspielens einer Aufnahme:
      43. - RADIO: ext. Plugin Menü (Wie bei E2 Taste blau oder wenn BluePanel exisitiert bei lange blau.)
      44. - STEUERKREUZ RAUF/RUNTER: Aufruf von EMC
      45. - INFO: EPG Beschreibung der Aufnahme anzeigen.
      46. - TEXT: Teletext der Aufnahme angezeigen.
      47. - GRÜN: Umschalten zwischen pillarbox, panscan, und "just scale".
      48. Während des abspielens einer DVD:
      49. - MENU: DVD-Menü
      50. - CHANNEL: nächstes/vorheriges Kapitel
      51. - CHANNEL lange: nächster/vorheriger Titel
      52. - BOUQUET: Zum nächsten Chapter springen
      53. - BOUQUET lange:Zum nächsten Titel springen.
      54. - AUDIO: Audiospur Menü
      55. - AUDIO lange: Audio Menü der DVD
      56. - RADIO: Audiospur umschalten
      57. - RADIO lange: DVD-Audio Menü
      58. - TEXT: Untertitel ein/umschalten.
      59. - TEXT: Untertitel ein/umschalten
      60. - VIDEO (PVR): nächste Perspektive
      Alles anzeigen
      _____________________________________________________
      Aufnahmen im aktuellen Verzeichnis suchen.
      MovieSearch-Plugin – Filme in der Filmliste suchen wurde auch an EMC angepasst.
      Das Plugin ist auf dem Experimental Feed zu finden,
      oder direkt aus einem Experimental Image aus dem Feed installierbar.
      Aufruf aus EMC mit der Taste [AUDIO] oder [MENU] oder [MENU lange].
      Nach einer Suche kann aus dem Suchresultat durch eine weitere Suche noch mehr eingeschränkt werden.
      _____________________________________________________
      Plugin Movielist Preview

      Es gibt vom Plugin Movielist Preview eine extra an EMC angepasste Version von Coolman & zombi die --> HIER <<- zu finden ist.
      Damit kann man sich Vorschaubilder für die Aufnahmen erstellen.

      get_imdb_poster for EMC
      dirtylion hat eine kleines Shell-Script erstellt, das in der imdb automatisch nach den Covern zu euren Filmen sucht.
      Diese werden dann dazu ablegt und somit zusammen mit Movielist Preview angezeigt. ---> get_imdb_poster for EMC (Movielist Preview)
      _____________________________________________________
      Video-Review von skywatcher
      Es gibt auch schon ein Video-Review von skywatcher das einige Funktionen von EMC aufzeigt.
      Enhanced Movie Center v2.0.0 Review by skywatcher
      _____________________________________________________

      Infos für die Skinner

      Brainfuck-Quellcode

      1. Werte für die Filmliste (Listbox) im <widget name="list":
      2. (Einige Einstellungen werden nur verwendet wenn im Setup "Filmliste ist Skinbar" eingeschaltet ist)
      3. (Skin Vorlagen sind unter /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnhancedMovieCenter/CoolSkin/ )
      4. CoolFont="Regular;20" : Schriftart und Grösse der Filmliste
      5. CoolSelectFont="Regular;20" : Schriftart und Grösse der Markierungsnummern [Video-Taste]
      6. (Somit kann bei einem breiten Font für die Filmliste ein schmaler Font für die Markierung genommen werden damit die Markierung nicht breiter wie das Icon ausfällt.
      7. Bei den meisten Fonts kann aber dasselbe wie bei CoolFont= verwendet werden.)
      8. CoolFolderSize="500" : Breite Verzeichnisnamen
      9. CoolMoviePos="95" : Position Filmname
      10. CoolMovieSize="450" : Breite Filmname
      11. CoolDateFont="Regular;20" : Schriftart und Grösse für Datum
      12. CoolDatePos="495" : Positon Datum
      13. CoolDateWidth="110" : Breite Datum
      14. CoolBarPos="30" : Position Progressbar
      15. CoolBarHPos="8" : Position Höhe Progressbar
      16. CoolBarSize="55,10" : Breite und Höhe der Progressbar
      17. CoolBarSizeSa="110,16" : Breite und Höhe der Progressbar wenn im Setup "Filmliste ist Skinbar" ("Listbox is skin able") auf JA steht.
      18. CoolProgressPos="1000" : Position von der Progressanzeige in %
      19. (Sol nur die Progressbar oder die % Anzeige dargestellt werden, einfach die nicht benötigte Anzeige ausserhalb des sichtbaren Bereiches schieben.)
      20. CoolTitleColor="1" : "1" = damit ist der Filmitel in der selben Farbe wie der Status, "0" = immer in weiss.
      21. CoolDateColor="1" : "1" = damit ist das Datum in der selben Farbe wie der Status wenn CoolTitleColor="0" ist. "0" = auch in weiss wenn CoolTitleColor="0"
      22. CoolHighlightColor="1" : "1" = damit ist nur der Selektierte Eintrag in der selben Farbe wie der Status, wenn CoolTitleColor="0" ist.
      23. DefaultColor="#FFFFFF" : Farbe für Progressbar wenn die Farben im Setup deaktiviert wurden (% 0 und 100)
      24. UnwatchedColor="#FFFFFF" : Farbe für Progressbar "Status ungesehen"
      25. WatchingColor="#3486F4" : Farbe für Progressbar "Status angespielt"
      26. FinishedColor="#46D93A" : Farbe für Progressbar "Status Fertig gesehen"
      27. RecordingColor="#9F1313" : Farbe für Progressbar "während der Aufnahme oder Schneidvorgang mit MovieCut-Plugin"
      28. BackColorSel="#000000" : Hintergrundfarbe für den Cursor
      29. EMC-Setup Screen:
      30. Gesamter Default Setupscreen ist als Infodatei im Plugin unter /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnhancedMovieCenter/CoolSkin/ zu finden.
      31. Converter für "EMCMediaCenter" (MoviePlayer Skin)
      32. -------------------------------------------------
      33. EMCClockToText = Wird für die Darstellung der Filmlänge und Datum, Uhrzeit verwendet
      34. EMCEventName = Stellt die META Filminformationen dar.
      35. EMCServicePosition = Stellt die Cutlist Marker auch für nicht TS Filme dar
      36. EMCServiceTime = Berechnet die Filmlänge nach Möglichkeit auch für nicht TS filme
      Alles anzeigen

      Changelog im nächsten Post !!!

      ACHTUNG !!!
      Versucht erst gar nicht EMC V3.0.0 mit einem Skin zu starten der Screens für EMC V2.0.2 besitzt. Es wird NICHT starten!!!
      Benutzt in dem Fall erst mal die entsprechende skin_user.xml aus dem nächsten Post hier!



      BETAVERSIONEN, sind im nächsten Post zu finden !!!


      Veraltete Betaversion Treads:
      ..::BETAVERSION::.. OE1.6 Enhanced Movie Center (EMC) V.3.0.0beta708 by Coolman, Betonme & Swiss-MAD
      ..::BETAVERSION::.. OE2.0 --> Enhanced Movie Center (EMC) V.3.0.0beta708 by Coolman, Betonme & Swiss-MAD
      Bilder
      • EMCSelection-HD.jpg

        3,99 kB, 150×84, 65.900 mal angesehen
      • EMCSelection-XD.jpg

        3,92 kB, 150×84, 65.513 mal angesehen
      • EMCSelection-SD.jpg

        5,69 kB, 150×120, 65.763 mal angesehen
      • EMCMediaPlayer-XD.jpg

        4,18 kB, 150×84, 65.439 mal angesehen
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Swiss-MAD ()

    • Changelog V.3.0.0 und BETAVERSIONEN !!!

      ACHTUNG !!!
      Versucht erst gar nicht EMC V3.0.0 mit einem Skin zu starten der Screens für EMC V2.0.2 besitzt. Es wird NICHT starten!!!
      Benutzt in dem Fall erst mal die entsprechende skin_user.xml aus diesem Post hier!


      Beinhaltet ein Skin die EMC-Screens, müssen die für die V.3.0.0 geändert werden !
      Es wird sonst beim versuch EMC zu starten einen Crash geben (ohne Crashlog), und die Box hängt fest. (Reboot über Console, oder im Notfall den Netzschalter)
      Um dennoch mit altem Skin EMC V.3.0.0 zum laufen zu bekommen, kann man mit der skin_user.xml aus diesem Post den Default-Skin von EMC erzwingen.



      Changelog V.3.0.0
      • New: Setup umgestaltet (abhängige Punkte erscheinen nur wenn nötig) und Hilfetexte für jeden Setuppunkt hinzugefügt.(Experteneinstellungen erscheinen nur bei aktiviereung in der E2 Systemeinstellung)
      • New: Setup: Datum Format für die Filmliste kann im Setup ausgewählt werden.
      • New: Setup: "Verzeichnisse in der MovieListe ausblenden."
      • New: Setup: "Verzeichnis Informationen anzeigen" Hinter einem Verzeichnis wird die Anzahl Aufnahmen und/oder eingenommener Speicherplatz angezeigt.
        (Für den Papierkorb kann dies bei den Papierkorb einstellungen separat ausgewählt werden.)
        (Dies wird im Moment noch nicht im Hintergrund ausgeführt, ist aber mal geplant. Bei vielen Daten, kann diese also ein wenig dauern.)
      • New: .meta und .eit Informationen von NICHT .ts Dateien werden nun auch im Info-Screen ([INFO] Taste) angezeigt.
      • New: Enigma2 Bookmarks in EMC eingeführt. (EMC eigene Bookmarks wurden entfernt.)
      • New: Setup: "E2 Lesezeichen in Filmliste anzeigen" Alle E2 Bookmarks als virtuelle Verzeichnisse unter MovieHome anzeigen.
      • New: Setup: "Letze Aufnahmen" Alle Aufnahmen unter MovieHome (auch Unterverzeichnisse, aber keine Symlinks) chronologisch geordnet in einem Virtuellen Verzeichnis. (Kann im Setup aktiviert werden.)
      • New: Setup: "Ausblenden von speziellen Dateien und Ordnern" Config Datei um Einträge (Dateien oder Verzeichnisse) aus der Movieliste ausblenden (/etc/enigma2/emc-hide.cfg).
      • New: Setup: "Keine Medienstrutur Erkennung in speziellen Ordnern" Config Datei um einen Strukturscan (Suchen nach Verzeichnisse mit DVD-Struktur) in bestimmten Verzeichnissen zu unterbinden (/etc/enigma2/emc-noscan.cfg).
        Das kann verhindern das unbeabsichtigt schlafende Festplatten oder Netzlaufwerke aufgeweckt werden.
      • New: Setup: "Suche nach DVD Strukturen" Der Strukturscan kann im Setup auch generell unterbunden werden.
        Das kann verhindern das unbeabsichtigt schlafende Festplatten oder Netzlaufwerke aufgeweckt werden.
      • New: Setup: "Keine Medienstrutur Erkennung in Symlink-Ordnern"
      • New: Setup: "Ersetzt in der Filmliste Tiefstriche und Punkte im Dateinamen durch ein Leerzeichen." Ersetzt in der Filmliste Tiefstriche und Punkte im Dateinamen durch ein Leerzeichen.
      • New: Setup: "Springe am Ende der Aufnahme zum Sender zurück" Beim abspielen einer noch laufenden Aufnahme wird beim erreichen des Endes durch z.b. schnellen Vorlauf oder "vor-springen" direkt auf das Live Bild dieser noch laufenden Aufnahme geschaltet.
      • New: CoolTVGuide kann direkt aus der EMC MovieListe aufgerufen werden. (Sofern CoolTVGuide ab Ver.5.0.0 installiert ist.)
        - Taste "7": Direkter Aufruf von CoolTVGuide
        - Taste "8": Direkter Aufruf von CoolEasyGuide
        - Taste "9": Direkter Aufruf von CoolSingleGuide
      • New: Setup: Im Setup kann eingestellt werden ob der Titel neben der .meta auch aus der .eit gelesen werden soll. Sind beide auf EIN wird .meta bevorzugt.
      • New: ShortDescription aus .eit oder .meta werden auch bei NICHT *.ts Dateien angezeigt.
      • New: Alle neuen Aufnahmen die nicht älter als 1 Tag sind bekommen automatisch einen "Stern" als Icon.
      • New: Bei laufenden Aufnahmen zeigt die Progressbar in EMC den Fortschritt der Aufnahme.
      • New: Setup: "Verschiebe gesehene Filme in den Papierkorb" Verschiebt alle Aufnahmen in \"Movie home\" und deren Unterverzeichnisse (keins Links) mit dem Status \"fertig gesehen\" in den Papierkorb, die die eingestellte Verweildauer erreicht haben.
      • New: "Play All Shuffle" Wie Play All nur mit Zufallswiedergabe. Spielt alle Files ab Cursorposition mit Zufallswiedergabe ab, und beginnt am Ende wieder von vorne. (Bis zur wiederholung wird jedes File nur einmal abgespielt.)
        Ist der Cursor auf einem Verzeichnis, wird dessen Inhalt inkl. aller Unterverzeichnisse mit Zufallswiedergabe abgespielt, und beginnt ab Ende wieder von vorne.

      • New: Mit [lange Gelb] können Aufnahmen kopiert werden: Kopiere aktuelle Cursorposition (LocationBox öffnet sich für Zieleingabe)
        (Ist etwas markiert kann auch ohne LocationBox kopiert werden wenn der Cursor auf dem Zielverzeichnis steht.)
      • New: "Setzte permanente Sortierung" Es können Verzeichnisse festgelegt werden die immer im gleichen Sortiermodus dargestellt werden.
        Wird eine permanente Sortierung gesetzte, gilt das für alle Unterverzeichnisse! Will man für eines oder mehrere dieser betroffenen Unterverzeichnisse die Sortierung anders haben, einfach dem gewünschten Unterverzeichnis auch noch eine permanente Sortierung verpassen.
        Im Titel [Path (Free Space)] wird dann ein (P) hinten angestellt damit man weiss das hier eine permanente Sortierung vorliegt.

      • New: Logik um Symlinks anzulegen wurde geändert. Der Symlink wird im aktuellen Verzeichnis angelegt, und im Datei-Browser muss nur noch das Ziel ausgewählt werden.
      • New: Im EMC Menu kann mit "Verzeichnis hoch" eine Verzeichnis Ebene höher gegangen werden, über die MovieHome Beschränkung die im Setup eingestellt ist hinaus.

      • Bugfix: Im Extension Menü aus EMC-Player raus (RADIO-Taste) werden nun alle Einträge angezeigt, womit man auch PiP wider ausschalten kann.
      • Bugfix: Umlaute in Dateinamen werden nun dargestellt (Für Dateien die keine eit oder meta haben oder wenn EMC den Dateiname dartstellen soll).
      • Bugfix: Beim automatischen leeren des Papierkorb gab es einen Loop und dabei konnten die "Spinner" erscheinen.
      • Bugfix: Abspielen über den VLC-Client funktioniert wieder.
      • Bugfix: Untertitel Dateien wie .srt etc. werden nun ohne Crash abgespielt
      • Viele kleine Bugfixes und Speedups die hier den Rahmen sprengen würden.


      Bedienung von Permanent Sort
      Permanent Sort:
      Einfach für das aktuelle Verzeichnis die gewünsche Sortierung einstellen und unter [MENU / "Setzte permanente Sortierung"] festsetzten.
      Im Titel [Path (Free Space)] wird dann ein (P) hinten angestellt, damit man weiss das hier eine permanente Sortierung vorliegt. ([Path (Free Space)] = <widget source="Title" render="Label")
      Und genau so unter "Entferne permanente Sortierung" kann man die permanente Sortierung wieder los werden.

      Wird eine permanente Sortierung gesetzte, gilt das für alle Unterverzeichnisse!
      Will man für eines oder mehrere dieser betroffenen Unterverzeichnisse die Sortiertung anders haben, einfach dem gewünschten Unterverzeichnis auch noch eine permanente Sortierung verpassen.



      Änderungen am EMC Skin!
      Für Skinner und die die wissen wie man das ändert

      Beinhaltet ein Skin die EMC-Screens, müssen die für die V.3.0.0 geändert werden !
      Es wird sonst beim versuch EMC zu starten einen Crash geben (ohne Crashlog), und die Box hängt fest. (Reboot über Console, oder im Notfall den Netzschalter)

      Und um in den Genuss aller Neuerungen zu kommen, braucht es im Skin sowieso auch Anpassungen.
      Um dennoch mit altem Skin EMC V.3.0.0 zum laufen zu bekommen, kann man mit der skin_user.xml aus diesem Post den Default-Skin von EMC erzwingen.

      Änderungen die im Skin für die V.3.0.0 vorgenommen werden müssen:

      Screen -> EMCMediaCenter:
      Für alle widgets mit dem den Converter: "EMCServicePosition"
      <widget source="session.CurrentService" durch <widget source="Service" ersetzten.


      Screen -> EMCSelection:
      Es werden nun mehr E2 konforme widgets verwendet:

      Ersetzte: widget name="FileSize"
      Durch:
      <widget source="Service" render="Label" >
      <convert type="MovieInfo">FileSize</convert>
      </widget>
      ________________________________

      Ersetzte: widget name="FileName"
      Durch:
      <widget source="Service" render="Label" >
      <convert type="EMCEventName">Name</convert>
      </widget>
      ________________________________

      Ersetzte:
      <widget source="Service" render="Label" >
      <convert type="MovieInfo">RecordServiceName</convert>
      </widget>
      Durch:
      <widget source="Service" render="Label" >
      <convert type="EMCMovieInfo">RecordServiceName</convert>
      </widget>

      ________________________________

      Neu:
      <!-- EMC Short Description -->
      <widget source="Service" render="Label" >
      <convert type="EMCMovieInfo">ShortDescription</convert>
      </widget>

      (Existiert in den Metadaten keine ShortDescription, wird der Filmtitle angezeigt.)
      ________________________________

      Neu:
      Für das EMC Setup die Hilfetexte zu jedem Setuppunkt
      <widget source="help" render="Label" >

      (Gesamter Default Setupscreen ist als Infodatei im Plugin unter /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnhancedMovieCenter/CoolSkin/ zu finden.)


      ACHTUNG !!!
      Versucht erst gar nicht EMC V3.0.0 mit einem Skin zu starten der Screens für EMC V2.0.2 besitzt. Es wird NICHT starten!!!
      Benutzt in dem Fall erst mal die entsprechende skin_user.xml aus diesem Post hier!

      _____________________________________________________

      Aufnahmen im aktuellen Verzeichnis suchen.
      MovieSearch-Plugin – Filme in der Filmliste suchen wurde auch an EMC angepasst.
      Das Plugin ist auf dem Experimental Feed zu finden,
      oder direkt aus einem Experimental Image aus dem Feed installierbar.
      Aufruf aus EMC mit der Taste [AUDIO] oder [MENU] oder [MENU lange].
      Nach einer Suche kann aus dem Suchresultat durch eine weitere Suche noch mehr eingeschränkt werden.
      _____________________________________________________

      Da es immer wieder Probleme mit Skins gab die EMC im Skin aufgenommen haben.
      Hier eine Möglichkeit IMMER den EMC Default Skin zu haben, egal welchen Skin man installiert hat.


      Alle EMC Screens sind in der skin_user.xml
      Diese skin_user.xml einfach (Zip mit der richtigen Skinauflösung vorher enpacken) nach /etc/enigma2/ kopieren und E2 neu starten. Danach sollte in jedem Skin EMC mit Default-Skin und Default-Font erscheinen.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von Swiss-MAD ()

    • RE: Changelog V.3.0.0

      Original von Swiss-MAD


      Beinhaltet ein Skin die EMC-Screens, müssen die für die V.3.0.0 geändert werden !
      Es wird sonst beim versuch EMC zu starten einen Crash geben (ohne Crashlog), und die Box hängt fest. (Reboot über Console, oder im Notfall den Netzschalter)
      Um dennoch mit altem Skin EMC V.3.0.0 zum laufen zu bekommen, kann man mit der skin_user.xml aus diesem Post den Default-Skin von EMC erzwingen.


      entweder alte EMC screens aus dem Skin entfernen oder obige passende skin_user.xml nach /etc/enigma2/ kopieren (vorhandene skin_user.xml anpassen oder ersetzen)
      Gruß Fred

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fred Bogus Trumper ()

    • Original von Fred Bogus Trumper
      naja,
      notfalls kann man ja sicher auch die skinvorlagen aus dem Ordner /CoolSkin in die skin_user.xml packen, die werden schon getestet sein - oder ;)


      Naja das kommt ja von da raus.
      Aber ich musste die 3 Screens noch zusammensetzten, und einen neuen Fontnamen vergeben.
      Und wenn da nur was kleins falsch ist, dann geht eben meist gar nix mehr.
      Aber ich habe vertrauen zu mir, und in die Search&Replace funktion von Notepad++. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Swiss-MAD ()

    • Moin Moin,
      gelesen, installiert - Begeisterung.
      Respekt und vielen Dank für Eure Arbeit.

      Besteht die Möglichkeit ev. wenns Eure Zeit erlaubt die Serienfilm Funktion im EMC unter zu bringen ?
      Die Liste meiner Lieben ist gefühlte 2 Meter lang. Hatte schon mal hier Plugin Serienfilm im EMC nachgefragt.
      Gruß cbq

      Dreambox DM 8000sscc+usb-soundtek
      QNAP-419P II
      Newnigma2 v4 unstable
      Skin: Vali.HD.flex
    • Hallo zusammen,
      ich bin erst seit kurzer Zeit Besitzer einer Dreambox 800HD se. Aber ich muss sagen ich bin einfach begeistert was alles geht, und wie viel Zeit einige Leute opfern um unsem Hobby den letzten Kniff zu geben.

      Vielen Dank für Eure Arbeit und für dieses super Plugin. Gefällt mir super möchte ich nicht mehr missen.

      Ich hätte eine Frage, ich hoffe ihr lacht nun nicht wenn ich sie stelle. Also wenn ich im EMC einen Film Kopieren möchte von der internen Festplatte auf eine externe Festplatte. Muss da der EMC offen sein also das Auswahlbild von den Filmen oder kann ich das im Hintergrund laufen lassen und ganz normal TV weitergucken oder einen anderen Film von der Festplatte gucken??? Werden auch alle Dateien mit kopiert??

      Sry noch mal für so dumme Fragen.
    • Original von oaseeeee
      Ich kann meine Aufnahmen nicht mehr in einem anderen Ordner verschieben!
      Ich auch.

      Beim klicken auf übergeordnetes Verzeichnis kommt man wieder zurück und der vorher markierte Film (oder Filme) sind nicht mehr in der Liste. Nach einem erneuten Einlesen des Verzeichnisses sind die Filme wieder da aber ein verschieben weiterhin unmöglich.
    • Auf beiden Boxen installiert, klappt alles hervorragend - auch das Kopieren/Verschieben.
      Ein kleiner Vorschlag noch fürs Setup: Die Funktionen Verschieben und Kopieren vertauschbar machen (also Verschieben = [lang] Gelb, Kopieren = Gelb).

      Vielen Dank für das tolle Plugin, ist auf meinen Boxen DIE Navigationszentrale schlechthin :thumbsup:
      DM8000-ssss & Samsung UE55H7090, Yamaha RX-V575, WD-TV Live, Nintendo Wii
      DM800se-s & LG-47LW659S
      DM800se-s & Samsung UE32D5000, Synology DS114 3TB + 3TB USB
    • Original von Rabevater
      Verschieben geht bei mir ohne Probleme. :]

      Bei mir jetzt auch.

      Das ist IMHO noch ein kleiner optischer Darstellungs-Bug

      Nach drücken der gelben Taste wird zwar das Fenster Select Location angezeigt aber sichtbar "markiert" ist sowohl übergeordnetes Verzeichnis als auch in den Lesezeichen /hdd/movie/.

      Tatsächlich (und für den User nicht erkennbar) ist aber eben das Lesezeichen /hdd/movie/ ausgewählt. Und da das (z.B. bei mir) gleichzeitig das Quellverzeichnis ist, ist natürlich ein verschieben dorthin auch nicht möglich und der Vorgang wird dann wohl ohne entsprechende Fehlermeldung abgebrochen.

      Nach drücken der Taste Bouquet + ist dann nur übergeordnetes Verzeichnis markiert und auch tatsächlich ausgewählt. Ab da funktioniert dann das verschieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ZitFal ()

    • Original von Grimby
      Also wenn ich im EMC einen Film Kopieren möchte von der internen Festplatte auf eine externe Festplatte. Muss da der EMC offen sein also das Auswahlbild von den Filmen oder kann ich das im Hintergrund laufen lassen und ganz normal TV weitergucken oder einen anderen Film von der Festplatte gucken??? Werden auch alle Dateien mit kopiert??


      Du kannst alles machen ausser Enigma2 oder die Box neu starten/beenden.
      Und es werden alle zusätzlichen Dateien zur Aufnahme mit kopiert.
    • Original von ZitFal
      Original von Rabevater
      Verschieben geht bei mir ohne Probleme. :]

      Bei mir jetzt auch.
      Das ist IMHO noch ein kleiner optischer Darstellungs-Bug

      Nach drücken der gelben Taste wird zwar das Fenster Select Location angezeigt aber sichtbar "markiert" ist sowohl übergeordnetes Verzeichnis als auch in den Lesezeichen /hdd/movie/.

      Tatsächlich (und für den User nicht erkennbar) ist aber eben das Lesezeichen /hdd/movie/ ausgewählt. Und da das (z.B. bei mir) gleichzeitig das Quellverzeichnis ist, ist natürlich ein verschieben dorthin auch nicht möglich und der Vorgang wird dann wohl ohne entsprechende Fehlermeldung abgebrochen.

      Nach drücken der Taste Bouquet + ist dann nur übergeordnetes Verzeichnis markiert und auch tatsächlich ausgewählt. Ab da funktioniert dann das verschieben.


      Das ist bekannt, und ist leider ein Fehler in Enigma2.
      Die Location box kommt so komplett von Enigma2.
      Ich glaube der Fehler tritt nur dann auf, wenn im Skin für die LocationBox ein PNG für den Cursor definiert ist.
      Hat der Cursor nur eine Farbe zugewiesen, ist von Anfang an nur ein Cursor zu sehen.

      Auch die Pfadauswahl in der E2 LocationBox ist etwas gewöhnungsbedürftig, da der Cursor auf dem Zielverzeichnis stehen muss, man aber nicht auf dem Zelverzeichnis OK drücken darf weil man sonst wieder eine Ebene weiter zurück steht.
      Wenn man aber den Zielpfad in der LocationBox im Auge behält, klappt das schon. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Swiss-MAD ()