Pinned Enhanced Movie Center (EMC) by Coolman, Betonme, dhwz, Swiss-MAD, and many more

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Na logisch - was willst du mir damit sagen???? ?( ?( ?( cutlisteditor ist installiert und funktioniert, wie mehrfach geschrieben. Und moviecut habe ich mehrfach deinstalliert und neu installiert, wie auch geschrieben....
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier, neu: FAQ hier
    • So, Problem gelöst. :freu: Wenn nochmal jemand drüber stolpert: Das Partnerbox-Plugin ist dafür verantwortlich.
      Ich bin drauf gekommen, weil um den Schnitteditor herum lauter Partnerbox-Einträge waren, Da überschreibt offensichlich einer den Eintrag "Schnitt ausführen".
      Ich hab im Setup des Partnerbox-Plugins dann einfach mal alles abgeschaltet, und schon ist "Schnitt ausführen" wieder da.
      Welcher Eintrag im Partnerbox genau der Böse ist, muss ich noch rausfinden - aber nicht jetzt, jetzt ist erstmal TV angesagt.
      Grüsse, und nochmal danke für eure Versuche zu helfen.
      Alfred
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier, neu: FAQ hier
    • Ich hab das Problem, dass bei viele Filme (*.mkv) nach einiger Zeit plötzlich "Zahnräder" angezeigt werden und die Box nicht mehr bedienbar ist. Manchmal startet auch einfach die Box einfach neu.
      Im normalen Mediaplayer passiert das niemals, nur wenn ich die Filme mit EMC starte. Auch andere Skins hab ich schon probiert, immer dasselbe.
      Vielleicht sieht jemand was im Crash log:

      enigma2_crash_1663879968.log
      ....:::: pinball ::::....
    • passiert das auch ohne den AV Receiver Marantz NR1604?

      Source Code

      1. / [ManagedControlPoint._onMediaDeviceDectected] :: New Device found: Wolfgangs Echo Show 8 2nd Gen (dial)
      2. [DLNA] MediaRenderer detected: Marantz NR1604 (MediaRenderer, uuid:5f9ec1b3-ff59-19bb-8530-0006781c671a)
      3. Segmentation fault
      4. 0xb6de0648(sp=0xbe9302f0) <fribidi_shape_mirroring+776>
      Was ist UUID=5f9ec1b3-ff59-19bb-8530-0006781c671a für ein device? Ist das direkt an der Box oder spielst du die files über DNLA ab? Falls ja, passiert das auch wenn du das file direkt auf der Box abspielst?


      blkid|grep 5f9ec1b3-ff59-19bb-8530-0006781c671a
      Gruß Fred

      Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox
    • Der Marantz NR1604 (= uuid:5f9ec1b3-ff59-19bb-8530-0006781c671a), dürfte damit nichts zu tun haben, er ist nur am HDMI Ausgang und verarbeitet dort Bild und Ton weiter.

      DLNA nutze ich nicht. Die Filme spiele ich ausschließlich von der internen Festplatte ab und es betrifft nicht alle Formate. Interne Aufnahmen und alle älteren Formate (mpeg, avi, usw.) machen niemals Probleme. Das Kuriose an der Sache ist, dass die Box nur abstürzt, wenn ich die Dateien mit EMC starte. Der normale Mediaplayer oder AVC mache keinerlei Probleme, obwohl die eigentliche Wiedergabe eigentlich dieselben Routinen nutzt. (oder?).

      Seltsam ist auch, dass so ein Problemfilm manchmal sofort die Box neu starten lässt, manchmal aber auch erst mal ne halbe Stunde läuft und dann kommen erstmal die Zahnräder - und nach nochmal 5-10 Minuten das Bild einfriert und alles festhängt - der Ton aber weiterläuft... somit ein wenig schwierig, den Fehler ständig zu reproduzieren. Aber er versaut mir regelmäßig den gemütlichen Heimkinoabend. X(
      Wie auch immer: Es muss am EMC liegen.
      ....:::: pinball ::::....
    • Danke erstmal für die Analyse, aber leider...


      Ich hab jetzt mal die Box direkt an den TV angeschlossen.
      Selbes Spiel: nach etwa 1 - 15 Minuten startet die Box einfach neu, oder es kommen die Zahnräder und die Box wird unbedienbar, bis schließlich alles einfriert. Crashlog wird auch nicht immer erstellt, aber einen hab ich:

      board.newnigma2.to/wbb4/index.…bfb160db92a362bc4d7d64f95


      Mediainfo sagt mir nichts. Ich habs mal installiert, es scheint ein Downloader zu sein, damit kann ich nichts anfangen.?
      ....:::: pinball ::::....
    • Das Mediainfo-Plugin, das du installiert hast, ist tatsächlich da, um Streams z.B. von MP zu speichern.
      Ich denke, @Hilfsbereit hat ein PC-Tool mediainfo gemeint, das eben deinen Film analysieren kann, z.B. hier, gibt aber auch jede Menge alternative Download-Quellen.
      p.s.: bei deinem letzten crashlog-Anhang scheint was schiefgegangen zu sein, vielleicht nochmal neu hochladen...
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier, neu: FAQ hier
    • pinball wrote:

      Ich werde mal schauen, ob es in den EMC Einstellungen was an den Untertiteln einzustellen gibt.
      Da wirst du nichts finden, Aber es gibt doch genug Programme, die einzelne Spuren aus .mkv-Dateien entfernen können. Ich habe gesehen, dass der Film mit HandBrake gepackt wurde, ich meine, da kann man die Spuren auswählen.
    • pinball wrote:

      Da muss ich mal checken, ob alle Dateien mit arabischen Untertiteln abschmieren.. Das wäre ja ein richtig blöder Bug!... dass das noch keiner bemerkt hat?
      Ich werde mal schauen, ob es in den EMC Einstellungen was an den Untertiteln einzustellen gibt.
      Einfach die betroffenen .mkv's am PC in mkvtoolnix laden, an allen nicht benötigten Tonspuren/Untertitelspuren das Häkchen entfernen und neu speichern.
      Dauert je nach Filegröße Sekunden bis wenige Minuten, dann einfach noch mal probieren.

      MfG

      Carlo
    • Ich hab mal mit mkvtoolnix ein wenig herumgespielt:
      Wenn ich nur die arabischen Untertitel entferne, stürzt die Box immer noch ab. An denen liegt es schon mal nicht.

      Es sind aber 28 Untertitelspuren in dem File und mindestens nochmal so viele "Tags" (was auch immer das sein soll... )
      Ich habe dann alles entfernt, bis auf das Video und den deutschen Ton --- jetzt läuft der Film einwandfrei.

      Aber trotzdem: Es muss ein Bug im EMC sein, denn wie gesagt: Wenn ich den Film mit einem beliebigen anderen Medienwiedergabeprogramm auf der Box starte, gibt es niemals einen Absturz.
      ....:::: pinball ::::....
    • Banale Frage zur Sortierung im EMC



      Hier seht Ihr, wie meine bearbeiteten Videos in einem Verzeichnis sortiert liegen.
      Was mich dabei stört ist, dass die Reihenfolge eigentlich falsch ist. Mir wäre es umgekehrt viel lieber. Heißt: an 1. Stelle S02E09, an 2. dann S02E10, dann S02E11 usw.
      Daher meine Frage: wie genau kommt die Sortierung zustande?
      Mir ist schon klar, dass ich es so eingestellt habe, dass als erstes Video das am letzten aufgenommene ist.
      Aber ich habe auch schon versucht, die Datums aller Files (.eit, .ts, .sc usw.) zu ändern, so dass S02E09 das niedrigste Datum + Uhrzeit hat, also z.B. S02E16 hat 09.09.2022 00:01, S02E15 hat 10.09.2022 00:01 ... S02E09 hat 16.09.2022.00:01 (also die älteste Datei ist S02E09, die zweitälteste ist S02E10). Ebenfalls wurde S02E16 als erstes hochgeladen, dann S02E15 ... bis S02E09 (ist dann die am letzten hochgeladene).
      Trotzdem erscheint mir die umgekehrte Reihenfolge.

      Was bitte kann ich da machen?
      Umstellen der Reihenfolge will ich eigentlich nicht, da mir im Hauptverzeichnis die zuletzt aufgenommenen Filme als erstes erscheinen sollen, aber in Unterverzeichnissen bzw. USB-Sticks (für meine Serien) die Episode 1 als erstes erscheinen soll, die Episode 2 als zweites usw. Wenn ich jedoch die Reihenfolge umstelle, gilt das für alle Verzeichnisse.

      Dann mir da bitte jemand von den Kundigen helfen?
      Möchte es bitte auch verstehen.
      Und sollte ich es unverständlich ausgedrückt haben, bitte einfach fragen.
      Danke im Voraus.

      The post was edited 1 time, last by Joey: in den EMC-Thread verschoben ().

    • deine sortierung steht auf D-, d.h. datum absteigend... d.h. die neusten zuerst.
      was du vielleicht willst ist alphabethisch aufsteigend... die sortierung kannst du mit der gruenen taste aendern.
      das ist alles, was du machen kannst. das datum, das fuer die sortierung verwendet wird, ist nicht das file-datum, sondern das aufnahme-datum, das in der .meta file steht.