[gelöst] Bild und Ton seit Imagewechsel asynchron

    • [gelöst] Bild und Ton seit Imagewechsel asynchron

      Seit dem Umstieg auf das aktuelle Image 3.3.1 hatte ich das Problem, dass Bild und Ton bei allen HD-Sendern nicht mehr synchron liefen. (Bei SD-Sendern ist alles ok.) Ich muss bei allen HD-Sendern über AudioSync -135 ms einstellen, damit es wieder passt.
      Über die Sufu habe ich gefunden, dass das Problem auftritt, wenn Sender den "time stap" falsch einstellen. Was den Fehler jedoch "merkwürdig" macht und unlogisch erscheinen lässt: Ich habe zwei DM8000 HD im Einsatz, auf beiden Boxen läuft Newnigma2 3.3.1. Das Problem tritt jedoch nur bei einer der beiden Boxen auf, auf der andern sind Bild und Ton auch ohne jegliche Änderung synchron.
      Nur wenn es damit weder am "time stap" noch am Image liegen kann, was könnte dann den Fehler verursachen? Ich weiß Ihr habt keine "Glaskugel" aus der die Antwort zu ersehen wäre :D , aber vielleicht trotzdem eine Idee, was den Fehler verursachen kann?
      Ich hatte mir auch schon einmal überlegt das Image der einen Box mit dflash zu sichern und auf der zweiten zu flashen, das hatte ich bei einem Newnigma2 3.2x Image schon einmal versucht, es lief aber danach nicht so "rund".
      ...but you know I know when it's a Dream (from The Beatles - Strawberry Fields Forever )

      The post was edited 1 time, last by Smitty2010 ().

    • Hallo Smitty2010,

      die notwendige Zeitanpassung für die Synchronisation holt sich das Gerät doch vom Fernseher. Bei mit wird das im Yamaha AV Receiver automatisch angepasst. In diesem Zusammenhang habe ich mal gelesen, dass dies erst in einer späteren Revision des HDMI-Standards dazugekommen sei. Über das geeignete HDMI-Kabel kommt dann ein Steuersignal vom TV was der Receiver verarbeitet. Geht diese automatische Steuerung denn auch über den DVI-Anschluss der 8K? Ich denke nicht.
      Die 8k ist hier fest auf 0ms eingestellt, der Yamaha automatisch auf 32 ms Verzögerung für ein Pioneer Kuro Plasma.
      Das passt bei etwa 95 % der Programme, wobei ich auch gelesen habe, dass oftmals Bild und Ton vom Sender her schlecht synchronisiert werden. Ich habe da mal manuell nachjustiert und bin dann auch so bei 120-130 ms zusätzliche Verzögerung gelandet. Über time-stamp hatte ich noch nichts gelesen, aber wenn ich mit DVR Studio HD2 bei meinen HDD-Aufnahmen die Werbung rausschneide habe ich bei einigen Sendungen einen Hinweis auf schlechten time stamp.
      Ist aber merkwürdig, dass bei deinen 2 Boxen das Problem unterschiedlich in Erscheinung tritt. Hast du das mit identischer Verkabelung in Richtung TV und ggf. AV-Receiver getestet?
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Dreimal geimpft und noch am Leben!

      The post was edited 1 time, last by Burkhardtsdorfer ().

    • Hallo Burkhardtsdorfer,

      vielen Dank für Deinen Hinweis. Mir war nicht bekannt, dass der Fernseher ein entsprechendes Steuersignal liefert. Ich habe heute an der Box im Wohnzimmer zunächst eine dflash-Sicherung gemacht und dann eine alte Sicherung aus dem Monat 09/2011 geflasht: Newnigma2 3.2.2. Mit diesem Image war vorher nie ein Zeitversatz aufgetreten, jetzt jedoch schon. Im Wohnzimmer ist auch seit dem Wechsel auf 3.1.1 ein anderer Fernseher im Einsatz. Der frühere Fernseher verrichtet jetzt seinen Dienst in einem anderen Raum und hier läuft die (2.) Dreambox mit 3.1.1 ohne Synchronitätsproblem. Also scheint hier auch bei der Dreambox eine Rückkommunikation stattzufinden, die anscheinend beim Fernseher im Wohnzimmer nicht korrekt funktioniert.

      Viele Grüße

      Smitty2010
      ...but you know I know when it's a Dream (from The Beatles - Strawberry Fields Forever )