Trotz FlahExpander nicht genug Speicher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trotz FlahExpander nicht genug Speicher

      Hey leute.
      Ich habe ne 800SE. Habe das Oe 2.0 drauf und den FlahExpander.
      Habe vorher auch die sachen die man deinstallieren kann gelöscht. Der FlashExpander sagt mir

      wird benutzt 7770Mb frei.

      Es kommt aber vor, also gerade aktuell das wenn ich ein Plugin installieren möchte, die installietion abgebraochen wird mit dem grund das zu wenig speicher vorhanden ist.
      Kann aber doch nicht sein.

      Laut Systeminformation/Speicher habe ich

      12mb Flash frei
      59mb Speicher frei

      Also woran kann das liegen?
      Ich habe die datei nach TMP gezogen und offline Installiert. Nicht per telnet.
    • Hau den flashexpander runter das ist Käse.

      Und tue dir einen gefallen, und mach dir squeezeout drauf.

      Viel schneller allein bei hbbtv wirst du staunen, was das für einen unterschied aus macht, und läuft super auf meiner 800se.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Panzer666 ()

    • Original von Hausmeister
      schau mal, ob der Stick unter Menü -> Einstellungen -> System -> Speichergeräte eingehangen ist


      und wozu sollte das gut sein. Meine FE-Partition wird da auch als "nicht eingehängt" angezeigt.

      Viel interessanter wäre die Ausgabe des "mount"-Befehles.

      Gruss TOM
    • Original von Panzer666
      Hau den flashexpander runter das ist Käse.

      Und tue dir einen gefallen, und mach dir squeezeout drauf.

      Viel schneller allein bei hbbtv wirst du staunen, was das für einen unterschied aus macht, und läuft super auf meiner 800se.


      Das das 2 verschiedene Paar Schuhe sind weißt du aber schon?
      SqueezeOut entpackt das Image auf ein anderes Speichermedium und macht gleichzeitig ca. 15 MByte Flash-Speicher frei.

      Meine 26 MByte Skin- und OLED-Picons passen da aber schlecht rein. Also: /usr mit FlashExpander auslagern.

      Gruss TOM

      P.S. ich nutze der Einfachheit beides.
    • Original von tom_63
      Original von Panzer666
      Hau den flashexpander runter das ist Käse.

      Und tue dir einen gefallen, und mach dir squeezeout drauf.

      Viel schneller allein bei hbbtv wirst du staunen, was das für einen unterschied aus macht, und läuft super auf meiner 800se.


      Das das 2 verschiedene Paar Schuhe sind weißt du aber schon?
      SqueezeOut entpackt das Image auf ein anderes Speichermedium und macht gleichzeitig ca. 15 MByte Flash-Speicher frei.

      Meine 26 MByte Skin- und OLED-Picons passen da aber schlecht rein. Also: /usr mit FlashExpander auslagern.

      Gruss TOM

      P.S. ich nutze der Einfachheit beides.


      Ich wollte eigentlich nicht Antworten, aber in Zukunft solltest du dich mal vorher besser informieren. Jeder rät von den Entwickler selber sogar ab, beides im Einsatz zu haben.

      Und das SqueezeOut auch eine Art Flasherweiterung ist, ist der wohl selber nicht klar, mangels Recherche.

      Kannst dir ja mal das durch Lesen und dich woanders selber noch mal schlau machen.

      Habe eigentlich auch nur geantwortet, um viel mehr andere Leute davor zu warnen, beides zu benutzen!
    • Original von tommek187
      Mach dir rambo drauf ist SqueezeOut mit drin,läuft auf meiner 500hd gut



      ... und wird hier nicht supported oder gar unterstutzt!
      [IMG:http://www.speedtest.net/result/7072813332.png]

      "Remember, if it's psychobilly, it's gotta have some rockabilly in it somwhere. It ain't just punk with a double bass." (P.Paul Fenech)
    • Original von Panzer666
      ...
      Ich wollte eigentlich nicht Antworten, aber in Zukunft solltest du dich mal vorher besser informieren. Jeder rät von den Entwickler selber sogar ab, beides im Einsatz zu haben.

      Und das SqueezeOut auch eine Art Flasherweiterung ist, ist der wohl selber nicht klar, mangels Recherche.

      Kannst dir ja mal das durch Lesen und dich woanders selber noch mal schlau machen.

      Habe eigentlich auch nur geantwortet, um viel mehr andere Leute davor zu warnen, beides zu benutzen!


      "mangels Recherche" ? Lies mal was ich geschrieben habe. Dass SqueezeOut ca. 15 MByte Flashspeicher freimacht habe ich ja wohl geschrieben. Die Funktionsweise brauchst du mir auch nicht zu erklären, ich weiß sehr wohl, was da passiert. Und weil ich eben auch weiß, was FlashExpander macht, gibt's nach meiner Auffassung keinen Grund, beides nicht parallel zu nutzen. Was bitte spricht dagegen, /usr auf einen Stick auszulagern. Ich brauche dafür auch nicht wirklich FlashExpander, ein Script mit 4 Zeilen tut´s auch. Teile des Flashs auf andere Datenträger auszulagern ist schon seit dBox II Zeiten gang und gäbe. Und ja, Gutemine rät natürlich von der Benutzung von "Konkurrenz-Tools" ab.
      Deine "Warnung" in allen Ehren, aber ohne vernünftigen Grund kann ich sie nicht wirklich nachvollziehen.

      Gruss TOM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom_63 ()

    • Ich rate nicht von Konkurenztools ab, das Problem ist halt das FE sich das device exklusiv krallt und man wenn man beides zusammen benutzen will blöde herumpartitionieren muss und mit einem squeezeout directory sagen wo man es hin will - was schon viele User überfordert.

      Und genau deswegen supporte ich halt soche Konfigurationen nicht, was ja nicht heisst das es nicht funktioniert wenn man weis was und wie man tut.

      Nur verlierst du subald du FE verwendest auch die einfache Sicherungsmöglichkeit mit dFlash (na ja sichern kannst du es trotzdem aber eben nicht mehr konsistent wiederherstellen)

      Aber wenn du wirklich massig Platz willst ist und einfach sichern und Flashen ist rambo wirklich einfacher, NUR es gibt derzeit noch keine Releaste Version mit ubifs Support, auch wenn der aktuelle Testkit schon brauchbar funktioniert.

      Nur Support gibts halt deswegen für rambo nur in den jeweiligen Testthreads die nunmal nicht hier sind.

      LG
      gutemine
      Danke für den Fisch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gutemine ()

    • Hallo
      Bin zwar nicht ganz richtig mit meiner Frage aber vielleicht bekomme ich ja eine Antwort.
      Ist es schlimm wenn ich ein swapfile auf den Stick anlege wo auch FE drauf ist?
      Gruß Rabevater

      Dreambox HD8000ss
      Newnigma2 aktuelles unstable OE2.0 alpha
      Skin dreamTV-HD
    • eigentliche Frage

      Hat von den Herrschaften mal jemand bei dem Gezänk bemerkt, dass die eigentliche Frage gar nicht beantwortet wurde?

      Ich habe das gleiche Problem. Die HDD idt im Dauerlauf dort habe ich weil trotz Umbau der USB-Stik unter Speichermedien nicht erscheint mit dem Flash-Expander ausgelagert und trotzdem kommt wenn ich Erweiterungen installiere: kein Platz mehr ????

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fanifeey ()

    • RE: Trotz FlahExpander nicht genug Speicher

      Hab des gleiche problem

      Hab DM800 mit OE2

      usb 8gb stick erkannt und mit FlashExpander angehängt

      wenn ich picons installiere kommt eine meldung das ich nicht genung speicherplatz habe obwoll ich genug speicher habe mit FlashExpander

      woran kann des liegen??
    • Hallo,
      schliesse mich diesem Problem mal an.
      laut df hat mein usr Ordner noch 97% frei und der Picons Ordner wurde nach usr verschobene. Er faengt auch an einige Picons herunterzuladen bis es dann wegen Speicherplatz abbricht. Kann es etwas mit dem tmp Ordner zu tun haben? Sollte man den vielleicht auch auf den USB Stick auslagern? Oder sollte/kann man sich die Picons manuell herunterladen und dann nach usr kopieren?
      Thx
      md
    • Wie wäre es wenn ihr mal in den Experteneinstellungen USB erlauben wurdet.
      Und selbst mit Flashexpander werden die dann nicht automatisch auf den Stick gespeichert, denn die Vorgabe macht die Verzeichnisse im ROOT Directory, da nützt es gar nix denn es wird /usr augelagert. Die landen aber nicht dort wenn ihr die Pfade nicht richtig einstellt im Menü kein USB zuweist!
      Vorgabe ist im HAUPTVERZEICHNS also FLASH der Box, auch FE ändert da nix dran.
      O.T.P.V.D.H
    • jo, sorry, hatte es aber schon in den Experteneinstellungen verändert und einige picons werden auch nach usr picons heruntergeladen bis der Fehler kommt. aber entschuldige bitte nochmal.

      BumBum69 schrieb:

      Wie wäre es wenn ihr mal in den Experteneinstellungen USB erlauben wurdet.
      Und selbst mit Flashexpander werden die dann nicht automatisch auf den Stick gespeichert, denn die Vorgabe macht die Verzeichnisse im ROOT Directory, da nützt es gar nix denn es wird /usr augelagert. Die landen aber nicht dort wenn ihr die Pfade nicht richtig einstellt im Menü kein USB zuweist!
      Vorgabe ist im HAUPTVERZEICHNS also FLASH der Box, auch FE ändert da nix dran.