Fan control 2 probleme

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fan control 2 probleme

      Hallo, ich habe eine probleme mit fan control 2, weil der plugin gibt mir immer das fehler jede minute: "Der lüfter funkzioniert nicht", wie kann ich dieses fehler deaktivieren, damit die fehlerseite stört mich nicht wann einer Film sehe?
      Danke sehr
    • Hallo, zeigt dir denn FC2 für deinen Lüfter eine aktuelle Drehzahl an?

      Wenn FC2 dir keine aktuelle Drehzahl anzeigt, solltest du der Sache genauer auf den Grund gehen. Alle Kabelverbindungen i.O.? Tachokabel richtig aufgelegt?

      Gruß papi_2013

      The post was edited 1 time, last by Joey: Doppelposting zusammengefügt ().

    • Aktuell rpm (rounds per minute) = Aktuelle Drehzahl

      Hallo, im FC2 Hauptmenü wird dir die ==> Aktuelle Drehzahl angezeigt! Wie ich sehe hast du einen Funktionstest durchgeführt, ob deine Einstellungen i.O. sind oder nicht! Da kann ich leider nicht viel zu sagen, weil ich deine Einstellungen nicht sehen kann. Guck doch einfach nochmal ob der Lüfter sich wirklich dreht. Entweder im Hauptmenü wie beschrieben oder durch handauflegen. Wenn du dass nicht genau feststellen kannst, sonst einfach mal die Ruhe Temperatur runter setzen auf Minimalwert und die minimale Drehzahl auf Höchstwert setzen (Anfangs PWM und Anfangs Spannung auch auf Maximum stellen) , dann solltest du den Lüfter eigentlich schon hören können ob er noch funktioniert. Wenn du nichts dergleichen feststellen kannst, dann ist der Lüfter wohl tatsächlich defekt. Da hilft nur Box aufschrauben und Lüfter ersetzen. Wenn du den ganzen Stress nicht willst, dann einfach FC2 deinstallieren oder im Erweiterungsmenü (FC2 -Setup) die Meldung deaktivieren (Aktion bei Lüfterausfall).
      So wie es in deinem Test aussieht könnte es sein, dass der Lüfter sich nicht mehr dreht.

      Gruß papi_2013


      PS: Auf dem Foto unten (114313) siehst du meine Einstellungen. Aktuelle rpm (rounds per minute) = 660 :D
      Images
      • IMG_20140227_114313.jpg

        182.07 kB, 800×600, viewed 188 times
      • IMG_20140227_120214.jpg

        188.27 kB, 800×600, viewed 170 times

      The post was edited 10 times, last by papi_2013: Bild einfügen ().

    • ich habe ihm schon öfter per PM mitgeteilt, das ohne funktionierendem Tachosignal der Einsatz von FC2 keinen Sinn macht.
      - Lüfteranschluss auf dem Board defekt -> reparieren lassen
      - Lüfter falsch angeschlossen (z.B. Arctic-Cooling wird oft falsch gemacht) -> richtig anschließen
      - Lüfter defekt -> Lüfter tauschen
      andere Möglichkeiten gibt es nicht.
      - keine aktuelle Drehzahlanzeige -> FC2 deinstallieren und nicht nutzen
      Er schreibt weder den Lüftertyp, noch ob dieser überhaupt dreht *Glaskugel hol*
    • Ok, denn ich meine ob jegend ein problem komt raus um laufe der monate, wo ich das Lüfter schon viel gebraucht habe, gibs eine möglichkeit dass die Lüfter caput geht? Oder der Drambox caput geht? Weil die Lüfter im Moment funkzioniert.
      Das wolte ich wissen.
    • Natürlich kann immer was kaputt gehen. Man sollte den Lüfter testen (z.B. in einem PC). Bei maximaler Einstellung (Spannung=PWM=255) muss der Lüfter mit maximaler Drehzahl und auch entsprechender Läutstärke drehen. Man hört eigentlich wenn ein Lüfter volle Pulle läuft.
      Dreht der Lüfter in der Box nicht oder nur langsam, dann ist der Lüfteranschluß der Box defekt. Dieser liefert dann nur wenige Volt und keine 12V. Einigen Lüftern reicht unter Umständen eine niedrigere Spannung zum Anlaufen. Daher kann es mal gehen, mal nicht. Es wird aber keine ordentlich Kühlleistung erreicht.
      Wenn du ein Multimeter hast, messe die Spannung am Lüfteranschluß. Ist dieser bei maximaler Einstellung nicht ca. 12V, sondern z.B. nur 5-6V dann ist der Lüfteranschluß der Box definitiv defekt. Solche Defekte sind schon hin und wieder aufgetreten.
      Daher schaue genau und definiere "läuft". "Laufen" und "laufen" können verschieden sein.
    • Hallo, wie joergm6 schon beschrieben hat kann man die Referenzspannung am Lüfteranschluss mit dem Voltmeter sicherlich überprüfen. Aber wenn man keine Elektrokenntnisse hat, sollte man auf jeden Fall die Finger davon lassen. Unter Spannung zu arbeiten setzt immer besondere Kenntnisse in Elektrotechnik voraus.

      Gruß papi_2013 X(