Weiterentwicklung vom e2Skinner

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • sieht gut aus...

      mich hatte es eh schon gewundert, warum vom e2skinner nix mehr kam.

      openskindesigner sieht gut aus
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Naja weiterarbeiten ist etwas übertrieben, hat er ja auch selbst geschrieben er hatte das mal an seine Bedürfnissen angepasst für sein Metrix Skin mehr auch nicht.
      Der Editor zerhunzt immer noch die skin.xml mit irgendwelchen seltsamen Farbcodierungen anstatt alles so zu belassen wie es vorher mal im Skin definiert war und die XML-Formatierung ist dann auch futsch.
    • dhwz wrote:

      ...
      Der Editor zerhunzt immer noch die skin.xml mit irgendwelchen seltsamen Farbcodierungen anstatt alles so zu belassen wie es vorher mal im Skin definiert war und die XML-Formatierung ist dann auch futsch.


      Danke für die Info, wollte deswegen erstmal testen, wo ich bisher dazu nicht gekommen bin...dann ist es immernoch nicht einsatzreif... :rolleyes:
      "Wer ins Wasser sieht, sieht den Himmel auf Erden"
    • der openskindesigner ist im prinzip 1:1 das selbe wie der e2skinner..
      nur bischen anderes design....


      das mit den farbcodes ist schon immer so.. der wandelt die bestehenden farben halt nur
      nochmal in farbcodes. das war aber schon immer so

      und xml format wurd schon immer behalten.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • kann ich nicht bestätigen.

      wobei ich die sachen im code ändere und übernehme und
      die Gui nur für die sichtbaren änderungen nutzen.

      die formatierung/einrückung usw bleibt
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."