dflash 13.x original (exklusive binaries)

    • doch, bei der NN2-Version ändert sich dFlash 13.7 in dFlash 13.5 schon, wenn ich mit DCC die zuvor installierte nfiwrite_1.09 mit der nfiwrite_1.10 überschreibe!
      Nur bei der OoZooN-Version bleibt es bei dFlash 13.7.

      Edit:
      Habe eben die letzte NN2-Stable-Version noch mal neu aufgesetzt und nur die 10 *.ipks von Seite 1 installiert, aber nfiwrite_1.10_all.ipk anstatt nfiwrite_1.09_all.ipk genommen. Siehe da, jetzt wird auf einmal dFlash 13.7 angezeigt!

      Jetzt mache ich erst einmal per Sofaflashen über die DreamBox eine Sicherung und danach flashe das NFI-Image wieder zurück.

      Ich melde mich dann wieder.
      Gruß,

      Alex23

      The post was edited 1 time, last by Alex23 ().

    • Aus diesem Grund habe ich ja eben wie bereits erwähnt die letzte NN2-Stable-Version noch mal neu aufgesetzt, eine Sicherung erstellt und wieder zurückgeflasht (siehe Edit).
      Ergebnis: Die Dreambox mit dFlash 13.7 + nfiwrite_1.10 bleibt auch nach wie vor in einer Bootschleife hängen!

      Update:
      Ich habe jetzt mal die bootlog.txt + dbackup.log von jeweils der NN2-Stable-Version sowie der OoZooN-Version angehängt!
      Files
      Gruß,

      Alex23

      The post was edited 6 times, last by Alex23 ().

    • @Joey
      Danke dir für den Tipp, nur bin ich kein Freund von Daily_Images! Ich stehe mehr auf Stable-Images, die einmal nach Wünschen eingerichtet bis zum nächsten Stable Release vernünftig auf meinen DreamBoxen funktionieren. Nur das Mediaportal wird bei Bedarf mal upgedatet.

      Abgesehen davon würde mir ein Daily_Image bei meinem Vorhaben, eine brauchbare Sicherung zu erstellen, auch nichts nützen!
      Gruß,

      Alex23
    • ok, dann werde ich mich halt damit abfinden müssen, dass für die Dreambox DM500HDv2 mit #89 Bootloader und neuen 512MB Flashbaustein auch nach ca. 6 Monaten immer noch keine Lösung gefunden wurde.

      Mein Fazit:
      Mit dem aktuellen dFlash 13.7 kann derzeit keine brauchbare UBiFS Sicherung von der DM500HDv2 mit #89 Bootloader / 512MB Flash erstellt werden, ohne dass nach dem Zurückflashen die Dreambox in einer Bootschleife hängen bleibt!

      Trotzdem danke für deine Unterstützung.
      Gruß,

      Alex23

      The post was edited 1 time, last by Alex23 ().

    • Kein Problem, wobei das in 5min zu fixen wäre, und ich dir sogar gesagt habe wo wahrscheinlich das Problem ist :D

      Wie auch schon gesagt ich mach seit fast 2 Jahren nichts mehr am dFlash weil es angeblich perfekt ist und ich mich anderen Dingen zuwenden soll statt ständig neue Versionen zu machen, und habe rechtzeitig alles OpenSource gemacht.

      Es ist nicht meine Schuld wenn lieber Binaries gepatched oder kits gepanscht wurden statt solche simplem Sachen anzupassen oder vielleicht sogar besseren Ersatz zu produzieren.

      Aktuelle DreamOS Dreamboxen kaufen, dann habt Ihr das Problem nicht ... weil dBackup benutze ich selbst.

      OE 2.0 Dreambpxen habe ich schon lange keine mehr, aber danke fürs Ausprobieren und Feedback geben.
    • wollte hier mal danke für das dbackup Plugin sagen. Hab komischerweise hier kein Thread dazu gefunden, aus dem Grund hier.
      Funktioniert alles wie im Oozoon beschrieben :thumbup:

      Nur nochmal kurz zum Verständnis: Gibt es eine maximale Größe, die ein erstelltes Image haben darf, damit man es noch über's WebIF flashen kann? Konkret geht es um die neue 525. Mein gestern erstelltes Image hat 134 MB. Habs nur nicht probieren wollen, ohne nochmals nachzufragen.
    • nachdem beim dBackup fuer kurze zeit altes und neues image zusammen im flash sind darfst du maximal die halbe flashgroesse benutzt haben.

      Ich poste hier keine kits womit es nur threads dazu gibt wenn sich wer die arbeit des x-postens macht.

      LG
      gutemine
    • @gutemine
      @deepblue2000
      @All

      Ist die dflash Anleitung aus dem ersten Thread noch aktuell?

      Möchte bei meiner DM 800se HD das Image (aktuelles Daily) samt Flodder Image (USB Stick) sichern.
      Klappt das Sichern und Zurückspielen noch mit dem dflash Tool?
      Version 13.7?

      Bitte nicht schimpfen.
      Habe versucht hier alles durchzulesen, aber ich werde irgendwie nicht schlau daraus. Ob eine Sicherung des Flodder Device aktuell noch funktioniert, kann ich nicht wirklich erkennen.

      Schon vorab Danke für Eure Hilfe.
    • Guten Samstagmittag,

      mein dflash verursacht seit heute beim Sichern plötzlich nur noch einen Greensreen.
      Ich habe mal das entsprechende Chrashlog angehängt, kann es aber selber nicht lesen/interpretieren.
      Könnte mir vielleicht jemand helfen?

      Danke und Grüße,
      Mibo
      Files
    • Display Spoiler
      OSError: [Errno 2] No such file or directory: '/media/net/Software/Dreambox/DM8000HD/Backup'
      Hast du vielleicht ein Verzeichnis gelöscht? Entweder erstellen oder in den Einstellungen von dflash das "richtige" Verzeichnis eingeben.
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier, neu: FAQ hier
    • dflash 13.x original (exklusive binaries)

      Hallo AlfredENeumann,

      vielen Dank für den Tipp. Hab jetzt gleich mal nachgeschaut. Das Verzeichnis existiert zwar, das NAS war aber in meiner 900er nicht mehr richtig gemountet. Nach korrekter Netzwerkfreigabe funktionierte dflash dann gleich wieder!

      Vielen Dank nochmal für deine Hilfe!

      LG, Mibo