OE2.2: Backupmanager

    • naja.... wenn man weiss wie kann man sich bei /etc/enigma2/ die settings copieren da das dann mit einem linux editor bearbeiten


      config.plugins.backupmanager.destinationdir=/media/usb3

      und zurück kopieren wenn man vorher noch Enigma stopt !


      so habe ich das gemacht ;)
      Mfg Digi-Bit
    • Hallo,
      das Plugin fuzzt so wie es soll. Danke. Nur meiner Herrin der Dreambox fehlt noch die Sicherung der Timerliste.
      Ist an so was mal gedacht ?
      jeder Tag ist ein schöner Tag
      Gruß aus München
      tschaly
    • @ Joey

      ... o.k. verstanden. Die Timerlisten werden mit dem enigma2 Backup gesichert und zurückgespielt.
      Man kann sie nicht gezielt an bzw. abwählen, was ja Blödsinn wäre.
      Danke.
      jeder Tag ist ein schöner Tag
      Gruß aus München
      tschaly
    • '/etc/auto.network' ist ab morgen mit in der Sicherung.
      Das Plugin verschwindet aus dem Erweiterungsmenü und ist weiterhin in den Newnigma2 Services zu finden.
      Ein Fullbackup Mode ist nun auch eingebaut.
    • @nighti
      also heute mal probiert, klappt erstmal

      das backup dauert aber schon seehr lange da geht es unter dbackup schon wesentlich flotter zur sache
      kann die backup_dst und die backup_src unter /media gefahrlos gelöscht werden?
      wenn ich mal mutig bin werde ich auch mal flashen dann :D
    • In backup_src ist noch dein root gemountet, da muss ich noch mal ran. Von daher nicht löschen, sind ja nur Ordner ;)
      Das erstellen vom Fullbackup würde ich eh noch lieber in den Hintergrund schieben, dann ist es ziemlich egal wie lange es dauert und ich kann weiter die reinen Boardmittel verwenden.
    • Danke.
      Ich habe deinen damaligen Thread mit Obi im DMM Board mir in Erinnerung gerufen und mich Aufgrund dessen für pigz entschieden. Pigz ist bereits im OE enthalten.
      Es wird wohl was größer als mit bz, auch in höchster Kompression. Wobei die höhere Kompression im Verhältnis Einsparung zur längeren Dauer sich nicht lohnt.
    • Was meint ihr mit Fullbackup?
      Für mich sieht das Backup aus wie immer. Oder ist das Backup Enigma2 ein komplettes Imagebackup? Aber dafür geht das eigentlich viel zu schnell.

      Einen Wunsch hätte ich noch. Da ich täglich beim booten ein automatisches Backup mache, wäre eine Funktion super, wieviele der alten Backups behalten werden sollen und alle älteren automatisch löschen.
      Images
      • screenshot.jpg

        264.55 kB, 1,920×1,080, viewed 189 times
      • screenshot1.jpg

        225.85 kB, 1,920×1,080, viewed 172 times
    • ich denke schon, aber warum willst du die verzeichnisse löschen?
      jedenfalls ist da jetzt root nicht mehr gemountet wenn das backup beendet ist

      The post was edited 1 time, last by hmich ().