Yamp Music Player - "gepimpte" Version auch für FHD - neue Version 3.2.2 vom 26.10.2017 - Korrektur FHD-SKins OE2.5 18.12.2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nee nee, gutemine, alles gut. Das war eine klare Ansage, was zu tun ist, und klare Hinweise mit Beispielen, wie es zu tun ist. Oft lese ich nur so hilfreiche Kommentare wie "...ist doch ganz einfach, das weiss man doch...". Viele haben glaube ich vergessen, dass sie auch mal angefangen haben. :rolleyes: Ich selbst wusste vor ein paar Wochen nicht mal, wie man Python schreibt...

      Wenns dann noch Unklarheiten gibt, kann ich ja immer nochmal fragen. Die ganze enigma-Python-Geschichte ist für mich (mangels klarer Dokumentation, die auch ein Anfänger versteht) sowieso zu 90% Try-&-Error (und nachschauen, was andere so gemacht haben), aber es geht auch damit!

      Grüsse
      Alfred

      Edit: Ausserdem muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich gestern (bzw. heute nacht) nur die Yamp.py angeschaut hatte; dass du auch die anderen Dinge wie das von MIRoMOMO angesprochene selectionChanged.get() korrigiert bzw. portiert hast, habe ich erst jetzt gesehen.... :peitsch: :peitsch:
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlfredENeumann ()

    • Moin!

      Da sind aber noch zwei Typo’s drin.
      if os.oath.exists…


      Ausserdem:

      Quellcode

      1. def postWidgetCreate(self, instance):
      2. instance.setContent(self.l)
      3. if os.path.exists("/var/lib/dpkg/status"):
      4. instance.selectionChanged_conn=instance.selectionChanged.connect(self.selectionChanged)
      5. else:
      6. instance.selectionChanged.get().append(self.selectionChanged)
      7. if self.enableWrapAround:
      8. self.instance.setWrapAround(True)
      9. def preWidgetRemove(self, instance):
      10. instance.setContent(None)
      11. instance.selectionChanged.get().remove(self.selectionChanged)
      Alles anzeigen

      sollte da nicht auch noch der connect beendet werden?
      So etwa:

      Quellcode

      1. def postWidgetCreate(self, instance):
      2. instance.setContent(self.l)
      3. if os.path.exists("/var/lib/dpkg/status"):
      4. instance.selectionChanged_conn=instance.selectionChanged.connect(self.selectionChanged)
      5. else:
      6. instance.selectionChanged.get().append(self.selectionChanged)
      7. if self.enableWrapAround:
      8. self.instance.setWrapAround(True)
      9. def preWidgetRemove(self, instance):
      10. instance.setContent(None)
      11. if os.path.exists("/var/lib/dpkg/status"):
      12. instance.selectionChanged_conn=None
      13. else:
      14. instance.selectionChanged.get().remove(self.selectionChanged)
      Alles anzeigen
    • @MiRoMOMO (und all die anderen, die auf eine deb warten):
      Recht hat "sie", die gutemine. Ich hab ja auch schon geschrieben, dass mit seinen Angaben und Vorarbeiten es eigentlich kein Problem mehr sein sollte, den Rest anzupassen und dann auch bei künftigen Erweiterungen nachzuführen.

      Ich hab aber auch geschrieben, dass ich das mangels Box nicht testen kann. Und bis jetzt hat sich ausser dir niemand zu dem Thema incl. Testen geäussert, obwohl schon 3 Tage nach der Veröffentlichung der 1. Version die Nachfrage nach einer deb kam. Und auch gutemines Version wurde in 24 Stunden schon 12 mal runtergeladen, ohne dass irgendeine Rückmeldung gekommen ist.

      Also kurz: Wenn sich einer bereit erklärt, die von gutemine schon weitgehend vorbereitete Version in allen Funktionen zum Laufen zu bringen, und sich dann noch ein, zwei Leute melden, die gewillt sind, auch künftig die Tests zu machen, bin ich gern bereit, das dann auch in künftigen Updates mitzuführen.
      Wenn nicht - ich brauchs nicht, auf meinen 7020 läufts wunderbar.... ;)
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier
    • Spoiler anzeigen
      File "/usr/lib/enigma2/python/enigma.py", line 6241, in __call__
      return ret(*args, **kwargs)
      File "/usr/lib/enigma2/python/mytest.py", line 309, in processDelay
      callback(*retval)
      File "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/YampMusicPlayer/Yamp.py", line 2497, in menuCallback
      self.config()
      File "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/YampMusicPlayer/Yamp.py", line 2508, in config
      self.session.openWithCallback(self.configFinished, YampConfigScreen)
      File "/usr/lib/enigma2/python/mytest.py", line 432, in openWithCallback
      dlg = self.open(screen, *arguments, **kwargs)
      File "/usr/lib/enigma2/python/mytest.py", line 462, in open
      dlg.isTmp = True
      AttributeError: 'NoneType' object has no attribute 'isTmp'


      Habe die .deb mal installiert, wenn ich auf "Einstellungen" gehe gibts es einen grünen.
    • Hi gutemine, da muss ich den ErroR jetzt mal in Schutz nehmen, er hat - denke ich - den richtigen Ausschnitt im Spoiler (wenn auch der komplette crashlog als Anhang sicher sinnvoller wäre:
      self.session.openWithCallback(self.configFinished, YampConfigScreen)
      Muss da nicht auch (wenn ichs bis jetzt kapiert habe) so ein _conn - Konstrukt rein? Oder lieg ich komplett falsch?
      Grüsse
      Alfred
      @ErroR: Das wird sicher noch nicht komplett funktionieren; wenn du die paar Post drüber liest, weisst du, dass gutemine nur angefangen hat, das zu portieren, um die Vorgehensweise zu erklären und Beispiele zu bieten. Bevor es funktioniert, muss sich erst jemand bereit erklären, die Portierung vollständig zu machen. Wie schon erklärt, ich kann es nicht, mangels Box...
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier
    • nein das ist eben keine stelle wo man ein conn braucht... sondern in der YampConfig.py fehlen noch welche ...

      Ich habe dir ein neues *.deb angehangen wo das auch gefied ist und das weiter oben entfernt

      EDIT: Kit entfernt da jetzt Neuerer auf erster Seite
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von gutemine ()

    • ok, danke, ich denke, jetzt hab ichs kapiert - da sind ja jede Menge .append drin.... Jetzt muss es halt mal einer machen... ;)
      grad gesehen, dass du parallel schon gearbeitet hast. War so nicht gemeint - trotzdem danke, bin gespannt, ob jetzt Rückmeldungen kommen....
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier
    • Natürlich gibt es da noch genug was ausgebessert werden sollte, das ist aber das meiste nach dem gleichen Muster und sowas kann eben auch wer anderer machen. Oder wenigstens die Leute testen alles durch bis alle gefunden sind - also trial und error.

      NUR das muss eben 'wer' machen und nicht nur jammern das es keine DreamOS Version gibt, oder was crashed, etc ...

      Wenn ich wollte und 1-2h reinstecke um alles selber zu testen wäre es natürlich super weil sich dann alle weiter zurücklehnen könnten, aber so arbeite ich eben nicht mehr, gerade bei Sachen die eigentlich schon fade sind.

      Ich bin halt auch lernfähig :asik:
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gutemine ()

    • @gutemine:
      100% Zustimmung! :prost:
      Ich verstehe ja, dass sich nicht grad jeder traut, einen Programmcode anzupacken. Aber testen und berichten darf man, glaube ich, schon erwarten. Viele verstehen wohl den Open-Source-Gedanken als Einbahnstrasse: Das ist klasse, da arbeiten andere für mich, und ich muss nur hin und wieder mein Wünsche (oder Forderungen?) stellen.
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier
    • Mir kommen bei Eurer Generalkritik an schmarotzenden Boxusern die Graustufen ein wenig zu kurz. Liest man Eure Vorwürfe, die Ihr durchaus geschickt unkonkret äußert, fühlt man sich selbst ja schon als Blutsauger, obwohl man durchaus bereit ist, Eure Arbeit entsprechend zu würdigen und zu honorieren. Ich gehe 100% konform mit Euch, wenn Ihr Arbeit leistet, und dafür welche-auch-immer-verdiente Anerkennung nicht bekommt, und entsprechend keinen Bock mehr darauf habt; geht mir in meinem Leben auch häufig so. Dennoch haben es nicht alle verdient, abgestempelt und vergrault zu werden. Die Palette an Fähigkeiten und Unfähigkeiten ist doch breiter als: ich kann alles und ich kann nix, will aber alles. Im konkreten Fall kann ich gern den Tester geben, kann aber mit Programmcode nicht dienen. Dennoch ist es schade, daß offensichtlich Kompetenzen vorhanden sind, aber bewußt nicht genutzt werden. Und bei dem YAMP-Player sehe ich echtes Potenzial, ist etwas, was ich schon lange gesucht habe. Erstellt doch mal einen Anforderungsplan, den wir erfüllen sollen, damit Ihr auch Spaß am Helfen habt und wir guten Gewissens Plugins testen und benutzen können, ohne uns dabei schlecht zu fühlen. Ich für meinen Teil bin dankbar und demütig, schüttle aber auch oft genug den Kopf über unverschämte und unverschämteste Wünsche.
      "Alle sagen: Es geht nicht!
      Bis einer kommt, der es nicht wusste
      und es einfach gemacht hat!"
    • Hallo DerManuel,
      schaus dir einfach an: Die erste deb von gutemine wurde - soweit ich mich erinnere - 12 mal heruntergeladen, Rückmeldungen: Eine. Die neue deb von gutemine wurde 20mal heruntergeladen, Rückmeldungen: Keine.

      Ich habs auch schon in meinem Post geschrieben: Ich erwarte von niemandem, dass er selbst programmiert. Macht eh keinen Sinn, wenns nicht auch ein bisschen Spass macht. Aber wenn man sich schon wünscht, dass andere die Arbeit machen (was ja durchaus legitim ist), dann sollte zumindest eine Rückmeldung kommen, was geht und was nicht. Erst recht dann, wenn der Entwickler selbst nicht testen kann.

      Der "Anforderungsplan" ist eigentlich ganz einfach: Testen und mitteilen, was geht und was nicht

      Ich glaub auch nicht, das das was mit "nicht genug würdigen" zu tun hat. Es freut mich ja, dass andere an dem, was ich für mich gebastelt habe, auch Spass haben. Abgesehen davon, dass auch ich seit langem von der Arbeit vieler anderer Programmierer profitiere. "Schmarotzer" hab ich weder geschrieben noch gedacht. Nur um etwas mehr Eigeninitiative habe ich nachgefragt. Vielleicht siehst du das etwas Schwarz-Weiss ? ;)

      Und dass gutemine - der mit dem Yamp ja eigentlich gar nichts zu tun hat und ihn auch selbst nicht nutzt - da nicht allzuviel Energie reinstecken will, versteh ich vollkommen. Ich fands schon klasse, dass er so viel gemacht hat. Und ich bin sicher, wenn dann noch konkrete Unklarheiten bestehen, wird er auch nochmal weiterhelfen.

      Grüsse
      Alfred
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier
    • Von Anerkennung hat keiner was, von (Mit) Hiilfe schon.

      Und keiner stellt irgend jemanden unter Generalverdacht, aber letzendlich zählen die Fakten.

      Und der YAMP ist zum Teil auch entstanden weil der Merlin Music Player von Dr. Best auch nicht wirklich gepushed wird damit er auf anderen Boxen lauft - was auch durchaus verständlich ist.

      Nur gilt eben der Umkehrschluss eben auch nicht ...
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gutemine ()

    • Generalverdacht und Schmarotzer waren meine Interpretation Eurer Aussagen, nicht als Zitat zu verstehen. Ich empfinde das selbst oft so, wenn ich die Forderungen hier manchmal sehe. Da passt dann die flache Hand direkt auf die Stirn. Dennoch liege ich mit meiner Einschätzung nicht so ganz daneben. Mir geht es aber ehrlicherweise nur um ein funktionierendes Plugin.
      Habe heute das letzte .deb installiert und der Player läuft soweit. Allerdings bekomme ich einen Greenscreen, wenn ich auf die Datenbank gehe. Das muss ich in den Einstellungen aber erstmal verifizieren. Werde also testen und berichten und ggf. den Crashlog posten.

      Auf jeden Fall DANKE für die schon geleistete Arbeit, bin schon recht glücklich.
      "Alle sagen: Es geht nicht!
      Bis einer kommt, der es nicht wusste
      und es einfach gemacht hat!"
    • DerManuel schrieb:

      Mir geht es aber ehrlicherweise nur um ein funktionierendes Plugin.

      Na, da sind wir uns doch mal einig! :prost:
      Ist zwar ok, wenn du die EInstellungen noch kontrollierst, aber einen Greenscreen sollte es so oder so nicht geben - ich will aber nicht ausschliessen, dass das evtl. bei einem fehlenden/falschen Pfad in den Einstellungen doch passiert. Wär dann aber ein grundsätzlicher Fehler und hätte nichts mit der deb zu tun.
      @gutemine: Kommt doch, wenn er seine Einstellungen verifiziert hat. :) Sind wir doch froh, dass der Anfang gemacht ist.
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier
    • Bitte sehr!

      Hatte zwar noch keine Gelegenheit, genauer zu schauen, aber hier, um keine Vorurteile zu schüren schon mal das, was ich als wichtig empfunden habe!
      Dateien
      • crashlog.txt

        (4,65 kB, 98 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      "Alle sagen: Es geht nicht!
      Bis einer kommt, der es nicht wusste
      und es einfach gemacht hat!"