Ankündigung Schnelleinstieg zu den aktuellen OE2.5 Images (DM52x, DM820HD, DM7080HD, DM9x0UHD)

  • Schnelleinstieg zu den aktuellen OE2.5 Images (DM52x, DM820HD, DM7080HD, DM9x0UHD)

    Image-Download
    feed.newnigma2.to/daily/images/

    Flashen des Images
    - Dreambox per LAN-Kabel mit dem heimischen Netzwerk verbinden (es muss ein DHCP-Server (in der Regel macht das der Router) im Netzwerk laufen)
    - Dreambox herunterfahren und über den Netzschalter auf der Rückseite vom Strom trennen
    - Netzschalter auf der Rückseite einschalten, Power-Taste auf der Frontseite drücken und gedrückt halten (bei DM520/525/900 darf der Finger nicht auf der Power-Taste liegen während man den Netzschalter auf der Rückseite einschaltet, also erst hinten den Strom einschalten und dann den Finger auf die Power-Taste legen und bis zum roten Dauerleuchten der Taste dort lassen)
    - wenn "entering setup" im Display erscheint, die Power-Taste an der Front loslassen (bei der DM520/DM900 blinkt die LED der Power-Sensortaste)
    Hinweis: Sollte die Box nicht in den Flash-Modus gehen, dann die Box herunterfahren (d.h. Standby (was früher Deepstandby war)), wenn die Box vollständig heruntergefahren ist, einfach den Finger auf dem Powerknopf an der Front lassen, bis sie in den Flash-Modus bootet.
    - weitere Möglichkeiten in den Flashmodus/RescueLoader zu kommen:
    per GUI: Menü > Standby/Neustart > Wiederherstellungsmodus > ok
    per Konsole:
    echo rescue > /proc/stb/fp/boot_mode
    reboot
    oder
    to-the-rescue
    - die im Display angezeigte Adresse im Internetbrowser eines PCs im gleichen Netzwerk eingeben (bei der DM520/525 wird die IP auf dem TV-Bildschirm angezeigt); Wird keine IP angezeigt, dann im Router nachsehen, ob bzw. welche IP vergeben wurde. Die IP im RescueMode ist nicht zwangsläufig mit der IP im normalen Betrieb identisch.
    - in der darauf erscheinenden Oberfläche auf "Upload Firmware" klicken und das vorher heruntergeladene Image (newnigma2-deb-daily-dmxxxx.tar.xz) auf dem PC auswählen
    - sollte noch kein Newnigma2 Image auf der Box sein, dann unbedingt die Haken "Backup current settings before flashing" und "Restore settings after flashing" deaktivieren
    - Flashvorgang mit Klick auf "Go" starten
    - nachdem der Flashvorgang beendet ist, auf "Reboot" klicken

    Ich finde kein Image für die DM525
    DM520 und DM525 verwenden das gleiche Image. Es wird das Image der DM520 geflasht.

    Timer setzen
    Problem: Es wird ein Umschalt-Timer anstelle eines Aufnahme Timers gesetzt.
    Lösung: Unter Menü->Einstellungen->System->Kanäle und Aufnahmen->Aufnahmepfade alle Aufnahmepfade (außer Timeshift) auf /media/hdd/movie setzen

    Picon Pfad einstellen
    Problem: Ich kann als Picon Pfad nur noch Flash oder aus einstellen.
    Lösung: Ja das ist richtig so. Aktuell installieren wir Picons direkt in den Flash.

    Picon Pfade
    /picons/piconHD = HD/FHD Skin Picons (Infobar)
    /picons/piconlcd = LCD Skin Picons für dm7080/dm820/dm900
    /picons/piconSList = Servicelist (Kanallisten) Picons (ist automatisch auf /picons/piconHD verlinkt, es werden die Picons aus /picons/piconHD verwendet)

    Picons in Kanalliste aktivieren
    Kanalliste aufrufen > Menü-Taste > Kanallisten Anzeige Einstellungen > zeige Picons > ja > speichern mit Taste grün

    Picons im LC-Display aktivieren
    Newnigma2 Services > OSD-Einstellungen > LC-Display > PiconOnly > speichern mit Taste grün
    (Wird das Drittanbieter-Plugin DisplaySkin verwendet, in den OSD-Einstellungen Enigma2 default einstellen.)

    Keine Picons zum Installieren im Paketmanager
    Picon-Pakete werden über den Picon-Manager (enigma2-plugin-extensions-piconmanager) geladen: NN2 Services > PiconManager
    Hinweis: Der PiconManager lädt nur Picons für Sender herunter, die auch in User-Bouquets sind.

    Experten Einstellungen
    Frage: Wo sind die Experten Einstellungen hin?
    Antwort: Alle Optionen in diesen Menüs sind im OE2.5 überflüssig oder weitestgehend automatisiert worden.

    Configsaver, Backup
    Frage: Wo ist der Configsaver hin?
    Antwort: Im OE2.5 ist dieser dem Sicherungsmanager (enigma2-plugin-newnigma2-backupmanager) gewichen. Dieser kann auch ein flashbares Komplettbackup (aktuell nur für 820/7080 verfügbar, für andere Boxen z.B. Drittanbieter-Plugin dBackup nutzen) erstellen (Newnigma2 Services > System Werkzeuge > Sicherungsmanager > Sicherung > blaue Taste für Vollständige Sicherung=Komplettbackup des Images).
    Wer dBackup verwendet, findet dieses nach der Installation (online per Paketmanager installierbar) und Neustart unter Menü > Einstellungen > Sichern & Flashen

    Der Flash zeigt nur 1GB an
    Frage: Der Flash zeigt nur 1GB an, obwohl es doch eigentlich 4GB sein müssten. (DM820HD, DM7080HD,DM900UHD)
    Antwort: Der Flashspeicher ist in zwei Partitionen unterteilt. Die erste hat 1 GB und die zweite den Rest. Das ist wohl aus Performance Gründen so. Die zweite Partition enthält auch das Recovery Image. Wer die zweite Partition nutzen möchte kann die Partition mounten:

    Quellcode

    1. mount -t ext4 /dev/mmcblk0p2 /ziel

    Die Softwareverwaltung sieht anders aus
    Die alte Softwareverwaltung wurde durch den Paketmanager ersetzt. Über die gelbe Taste können Filter gesetzt werden, sodass zum Beispiel nur Skins oder Plugins angezeigt werden. Die Taste "blau" (System aktualisieren) startet die Softwareaktualisierung und bringt damit das Image auf den aktuellen Stand. Zur Offline-Installation die grüne Taste drücken (das gewünschte Paket vorher nach /tmp auf die Box kopieren, Für Plugins die Abhängigkeiten erfordern, bitte die Offline-Installation per Konsole verwenden, damit diese installiert werden.)

    Die Position der Infobar stimmt nicht
    Die Infobar kann mit Hilfe des Plugins enigma2-plugin-newnigma2-infobarposition (nach Installation zu finden unter Newnigma2 Services > System Werkzeuge > Infobar Position) verschoben werden.
    Erscheint das OSD generell etwas zu groß und wird an den Rändern abgeschnitten, ist am TV noch ein Zoom aktiv (Stichwort: Overscan).

    WebAdmin
    Das Web-Admin Plugin ist aus Sicherheitsgründen nicht vorinstalliert. Eine Installation ist jeder Zeit möglich (enigma2-plugin-extensions-webadmin). Bitte nicht vergessen ein Passwort zu setzen.

    Offline-Installation per Konsole
    *.deb Paket nach /tmp kopieren

    Telnet:

    Quellcode

    1. dpkg -i /tmp/*.deb
    eventuelle Abhängigkeiten nachinstallieren:

    Quellcode

    1. apt-get update && apt-get -y -f install
    Es werden *.deb benötigt.
    *.ipk können nicht installiert werden.

    Wie installiere ich ein Softcam
    - Newnigma2 Services über die blaue Taste aufrufen
    - EMU Menü auswählen
    - Camds hinzufügen/entfernen
    - die gewünschte Softcam auswählen und mit Ok installieren

    Hinweis: CCcam steht nicht mehr zur Onlineinstallation zur Verfügung.

    Das Softcam startet nach einem Neustart der Box nicht
    blaue Taste > Newnigma2 Services > EMU Menü > Camd Einstellungen > Camd start delay on bootup > 10 seconds > grüne Taste, danach Neustart der Box

    Wie installiere ich das Plugin MediaPortal
    Das Plugin liegt auf dem Feed und kann online per Softwareverwaltung/Paketmanager installiert werden.
    Wer es offline installieren möchte, findet Download und Anleitung dort: klick mich

    Wie nehme ich ein CI+ Modul in Betrieb (DM7080HD, DM525, DM900UHD)
    Dreambox 900UHD / 7080HD / DM525 / 7020HD CI+ Anleitung

    Mounten von Netzwerkfreigaben
    Netzwerkbrowser installieren (online nachinstallierbar: enigma2-plugin-systemplugins-networkbrowser)
    nach Neustart zu finden in Menü > Einstellungen > Netzwerk
    (Die auto.network wurde mit dem Update vom 02.04.2017 deaktiviert.)

    Wie aktualisiere ich den RescueLoader
    Der RescueLoader wird unter OE2.5 per Konsole mit diesem Befehl aktualisiert (bei der Ausführung Geduld haben, es dauert etwas):

    Quellcode

    1. update-rescue -v
    weitere Details, siehe dort: Aktualisierung Rescue Loader unter OE2.5

    Was ist eigentlich mit Daily Image gemeint und was ist ein Feed?
    Das Image und die Feeds (Ein Feed ist ein Datenkanal. Dort stehen online Pakete zur Installation bereit, auf die die Box zugreifen kann.) werden täglich neu erstellt. Vor einem Update empfiehlt es sich ein Backup (z.B. per dBackup) anzulegen. Sollte beim Update etwas schiefgehen, kann man so immer auf den vorherigen Stand zurück.

    Allgemein
    Was ist Telnet: Telnet und die wichtigsten Befehle
    Empfehlungen für Tools:
    ftp-Client: Filezilla
    Editor: Notepad 2
    Telnet-Client: putty

    Weiterführende Informationen
    Arbeiten mit der Konsole unter OE2.5 basierten Images
    Screenshots erstellen und im Board posten

    Stand der FAQ: 24.11.2017