DM 800 HD se: Newnigma2 v4.0.18

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM 800 HD se: Newnigma2 v4.0.18

      Bitte beachten: OE Änderungen ab Dezember 2016

      Das v4.0.18 wird nicht mehr supportet.
      Bitte ein aktuelles (weekly) Image flashen.
      Download dort: feed.newnigma2.to/daily/images/




      #####################################################################
      Newnigma2 team proudly presents:
      Newnigma2 v4.0.18
      #####################################################################


      Basics:
      • Enigma2 4.0: 16.06.2016
      • Enigma2 Plugins: 18.06.2016
      • Newnigma2 Plugins: 18.06.2016








      DM 800 HD se
      • driver: 02.12.2015
      • secondstage: 84
      • kernel 3.2.68







      DM 800 HD se v2
      • driver: 02.12.2015
      • secondstage: 89
      • kernel 3.2.68








      changelog E2 16.06.2016:
      • fixed possible crash when seeking forward/backward in media files without subtitles (or internet streams)
      • changed size of config entry progressbars
      • fixed internal log support








      changelog E2 12.06.2016:
      • allow to change text subtitle blackbox transparency for teletext subtitles
      • fixed possible timer sanity check false positives
      • fixed possible crash in CommonInterfaceAssignment plugin
      • manual service scan:
      • always use QPSK Modulation when DVB-S is selection in manual scan
      • moved satellites selection to first position
      • extend blindscan search ranges by +/- 50Mhz for silabs tuner.. its needed because of the internal algo..
      • added workaround for a driver bug in silabs driver blindscan
      • moved modulation before fec
      • fixed blindscan for C-Band
      • faster service scan (shorter SDT timeout)
      • misc/dev stuff
      • enable twisted threads support
      • backported Tools/Log functions from DreamOS
      • allow arbitrary user-agent for HTTPProgressDownloader
      • fixed return value of getInfoObject function for non ts media files
















      Multiboot: No support for multiboot. Not planned. No need for such a tool.
      GP3wizard: No support for gp3wizard. Probably not running. Not needed in Newnigma2 environment.

      Important changes:

      1. Install picons on USB-Drives:
      press menu button -> setup -> system -> storage devices -> then press red button for initialize (be carefully all your data will be erased). last step is to mount the device.
      next step: press blue button -> newnigma2 services -> sytsem tools -> expert settings -> change opkg ignore USB/HDD from yes to no. Restart enigma2 und install picons on your usb device.

      2. network configuration:
      If the IP address assigned manually, as well as the address of the DNS server must be entered.
      press menu button -> setup -> system -> network -> adapter settings

      3. install or upgrading:
      before installing/upgrading packages, we now check if at least are 3mb free space in flash.
      ipk's/packages from the newnigma2 team has a value which says the installer the minimum needed space for
      the package. if the min required space is not available than the installation aborts.
      !! Attention enigma2 ipk needs at least 9mb !!

      4. issue due upgrade to v4.0.18:
      if you have troubles by upgrading to v4.0.18 even no 9mb free space for the enigma2 package, so
      you can first upgrade the newnigma2 installer package. After reboot try to upgrade again via gui, the installer
      ignore's now the 9mb needed from the package and uses instead the value you set in
      "blue button -> newnigma2 services -> system tools -> expert settings -> min. free space".

      Wichtige Änderungen:

      1. Picons auf USB-Laufwerken/der internen Festplatte installieren:
      USB-Laufwerk über "Menü > Einstellungen > System > Speichergeräte" initialisieren und anschließend mounten"
      "blaue Taste > Newnigma Services > System Werkzeuge > Experten Einstellungen > Opkg ignoriere USB/HDD = nein > E2 Neustart und anschließend auf USB installieren"

      2. Netzwerk Konfiguration:
      "Menü > Einstellungen > System > Netzwerk > LAN oder WLAN > Adapter Einstellungen"
      Wird die IP-Adresse manuell konfiguriert so muss zwingend auch die Adresse des DNS-Servers eingetragen werden.

      3. Installation oder Update des System:
      Es müssen nun mindestens 3 MB freier Flashspeicher zur Verfügung stehen um Installationen/Updates vorzunehmen.
      Vor Installation eines ipk's vom newnigma2 team, wird geprüft, ob für dieses Paket noch genügend freier Speicher vorhanden ist.
      Sollte das nicht der Fall sein, bricht die Installation ab.
      !!Achtung das enigma2 Paket benötigt min 9MB!!

      4. Bei Problemen mit dem Update auf v4.0.18:
      Sollte das Update auf v4.0.18 nicht funktionieren, weil dem enigma2 Paket keine 9MB zur Verfügung stehen, so ist zuerst der newnigma2 installer zu aktualisieren.
      Nach anschließendem reboot kann man den Upgradevorgang via gui fortsetzen. Dabei wird der Check des freien Speichers beim Upgrade auf den Wert gesetzt, der unter
      "blaue Taste -> Newnigma Services -> System Werkzeuge -> Experten Einstellungen -> min. free space" eingestellt ist.


      Your
      Newnigma2 Team


      Image:

      [Blocked Image: http://pic.newnigma2.to/FAQ/DM800HDse.png][Blocked Image: http://pic.newnigma2.to/FAQ/DM800HDsev2.png]

      LEAN-Image:

      [Blocked Image: http://pic.newnigma2.to/FAQ/DM800HDse.png]
    • Hallo Leute, das Image v.4.0.18 läuft super auf der 800 HD se! Habe Onlineupdate durchgeführt hatte Squeeze Out drauf ging sofort.
      Ein Tipp für die Leute die ein MP installieren wollen erst in Telnet opkg remove... eingeben sonst installiert es nicht.

      Gruß
      Manimann

      The post was edited 1 time, last by Manimann ().

    • mahlzeit jungs, was empfiehlt ihr den so, ist es besser die version 4.0.18 durch ein update zu installieren oder besser das image direkt neu flashen?
      welsche Format soll der USB stick haben wenn ich meine einstellungen durh Configsaver absichern möchte?
      Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
    • fat32 kann gelesen und beschrieben werden.
      Ein Onlineupdate reicht völlig aus.

      Risikominimierung wäre das Update ohne laufendes E2 auszuführen.
      E2 mit init 4 beenden (warten bis die Zahnräder verschwunden sind)
      Update mit update starten
      nach Beendigung Box mit reboot neu starten
    • @joey Fat32 Formatiert in die Box eingesteckt, wurde er erkannt aber beim Configsaver taucht er nicht auf unter gerät auswählen. aber wenn ich den stick initialisiere, wird er automatisch in ext3 Formatiert. dieser format kann aber vom pc nicht gelesen werden, den ich wollte die abgesichern files auch am PC absichern!!!
      Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
    • hast recht, ich mache es viel zu umständlich...grins
      was muss geändert werden um den flash als speicherort für den Configsaver auszuwählen? es werden nur festplatte/FTP angezeigt als zielordner!!! nach absicherung im Flash, wie heisst das verzeichniss wo es gespeichert wurde um es via ftp am rechner zu sichern?
      Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
    • kann ich leider nicht bestätigen Joey, zu auswahl steht nur Festplatte und FTP-Transfair zu verfügung
      Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
    • Danke, ich mache es auch so :thumbup: gleichzeitig ist man auch neugierig warum flash als speicherort nicht zu auswahl steht.
      Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.