Skin MetrixStyleHD für DreamOS ( OE 2.5 )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na ja anbei ist der Klecks noch in die 10.3 eingebaut damit du mal siehst wie das prinzipiell funktioniert den in das getPicture* zu machen (der Stern ist auch noch auskommentiert drinnen.

      Wenn du das SVG einstellungsspezifisch haben willst ist es pro Config mit addNotifier aber besser, das ist auch auskommentiert als Beispiel mit dem Stern drinnen, dann musst du nur in die getPicture* ein return None machen wenn du auch das ausprobieren willst.
      Dann wirst du sehen das nur mehr bei der einen config wo der Notifier das svg laden triggert das Laden des Sterns gemacht wird.

      Wobei so wie es jetzt ist ueber den namen zu entscheiden ob, bzw was für ein svg angezeigt wird ginge natürlich auch, also ein #rgba für den klecks z.B Irgba für eine Linie, etc.

      Für Rechtecke und Linien (und eigentlich auch einem Beispieltext statt dem Klecks) kann man natürlich auch entsprechende createSVG* machen und sich dann die png dafür sparen, dann blieben eigentlich nur mehr die echten Bilder über.

      Natürlich ist es dann viel leichter Farben hinzuzufügen, weil du nur in der config liste die zusätzliche zeile appenden musst mit de neuen RGBA Werten, der Klecks, etc ... in entsprechender Farbe würde dann automatisch erstellt.
      Dateien
      • plugin.txt

        (69,44 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gutemine ()

    • gutemine schrieb:

      Für Rechtecke und Linien (und eigentlich auch einem Beispieltext statt dem Klecks) kann man natürlich auch entsprechende createSVG* machen und sich dann die png dafür sparen, dann blieben eigentlich nur mehr die echten Bilder über.
      wie soll das gehen ? die haben doch kein Farbcode als Namen.

      .. aber es Funktionier so erst mal :freu:
      Klecks kommt aber besser rüber. Ghost Grundeinstellung in Sachen zoom , schlägt aber bei beiden zu.

      ... und eine elegante Idee wie ich die überflüssigen *pngs loswerde bzw, wie die bei eine update gelöscht werden. hast du nich auch noch zufallig.
      Jedes einzelne in ein Script pinseln ist nicht gerade elegant X/
      Bilder
      • 001.jpg

        131,54 kB, 1.280×720, 95 mal angesehen
      • 002.jpg

        165,87 kB, 1.280×720, 93 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von arki ()

    • natürlich müsstest du dann dann die Namem der optionen ändern wo der name verwendet wird

      also statt p_bar_farbe zB #rgba_bar oder nur Brgba

      In der create SVG wird jetzt auf den ersten Buchstagen # abgefragt und die länge der option, wenn du da ein elif machst und dann einen anderen svg code schreibst für eine Linie/schmales rechteck dann wird halt das genommen.

      Wenn du willst kann ich dir für den bar ein Beispiel auch für so eine generische createSVG machen die am Anfangsbuchstaben oder der Endung (also endstwith("_bar") erkennt was es ins svg schreiben soll (also Klecks oder bar).

      Und im Prinzip muss nur height und width dem entsprechen was das png und alle Koordinaten die du im svg code hast innerhalb dieser sein, dann wird nichts gezommed werden. Scale/Zoome dir de Klecks mal in einem Tool das svg schreiben kann so zurecht und ersetze den svg code entsprechend. Das war ja nur mal damit du siehst wie es funktioniert und ob bzw. was es (dir) bringt.

      Ich weis ja auch nicht ob du dir so eine Umstellung antun willst, aber für Sachen die man ganz einfach mit einer zeile in ein svg machen kann sollte es das leben schon leichter machen als ständig das Malprogram anzuwerfen und ständig mehr png zu produzieren.

      Und sobald die pngs die du nicht mehr brauchst nicht mehr im images directory sind wird das *.deb ohne diese gebaut und wenn du dann das deb drüber installierst wo sie nicht mehr drinnen sind wird dir die apt paketverwaltung die nicht mehr nötigen files automatisch löschen, da musst du nichts dafür basteln.

      Und dann dreht sich auch der code um, sobald noch ein png gefunden wird wird das zurpckgegeben, und für den rest wird ein svg gemacht je nach option und rgba.
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gutemine ()

    • gutemine schrieb:

      Wenn du willst kann ich dir für den bar ein Beispiel auch für so eine generische createSVG machen die am Anfangsbuchstaben oder der Endung (also endstwith("_bar") erkennt was es ins svg schreiben soll (also Klecks oder bar).
      Warum nicht gleich im Skinordner die line.. und p-par png.s durch je ein SVG ersetzen ?
      Wenn das so gehen würde .. und sich darüber auch die Farben einstellebar sind .. das wäre :thumbsup:
      Dann fallen die ca 60 pngs weg und die fast 30 aus der Vorschau auch. In der Vorschau wird dann wieder der Klecks genommen.

      Die "...mit Linie" Option gefällt mir so , wie sie jetzt ist, sowiso nicht.
      Dazu mußte ich den Skinheader zerpflücken ( in fast 30 xml Schnipsel ) und bei der Vorschau rumtricksen ( p-bar ^^ )
      und das alles nur wegen einmal line-no.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von arki ()

    • Verstehe ich das richtig, Du verwendest diese png also auch im skin und die sind nicht nur für die vorschau im Plugin da? Weil ja dann waere es sinnvoller diese einmal durch ein svg zu ersetzen und sie bei save im plugin mit der wunschfarbe neu zu schreiben. Dann wuerde sich der name des svg im skin xml gar nicht mehr ändern, nur der Inhalt. Aber bei no line ein leeres transparentes zu verwenden ist das ein problem, weil du dann andere Abstaende hast ?
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:
    • Die Idee mit transparentem png hatte ich auch schon . Dann hast du 2 Transparente Striche als Begrenzung :D

      und ich werde es so machen. das zu Jeder Selectfarbe eine passen line vorhanden ist.
      Wer keine Linien haben will stellt einfach "Farbe Auswahlhintergrund" und "...mit Linie" gleich ein.
      Dann sind die Linien "unsichtbar"

      ... und ich kann die ganzen p-bar....xml entsorgen :rolleyes:
    • erklaere das mal den verwoehnten usern, aber du denkst zu kompliziert, du kannst auch das keine linie lassen, nur musst du im save dann wenn das ausgewaehlt wird den wert von der hintergrundvariable setzen und in der preview evt die gleiche farbe wie der hintergrund anzeigen, so kannst du das auch noch mit den png umbauen als vorbereitung fuer den wechsel.
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:
    • ämm .. ja Variable ? da bin erst mal überfragt ^^

      aber ich hab da mal was vorbereitet

      Die SkinSelectedLine und SkinProgressbarColor in Farbcode umgeschrieben.

      Die # im Farbcode muß ich aber erst mal weglassen, *.png mögen das nicht in der xml
      Kann man ja später nachholen.


      SVG hab ich natürlich auch nich. Das letze Programm was ich hatte, hat mir das laptop ausgebremst :S
      Dateien
      • plugin.txt

        (69,63 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )