Zwei Dreamboxen und gegenseitiges Zugreifen auf die Festplatten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zwei Dreamboxen und gegenseitiges Zugreifen auf die Festplatten

      Hallo zusammen,

      ich weiß, dass es ein viel diskutiertes Thema ist und hoffe, dass ich jetzt hier nicht gesteinigt werde. :SOS:

      Ich habe eine DM7080 und eine DM800 mit jeweils aktuellem Daily und beide Boxen haben eine Festplatte.
      Die 7080 steht im Wohnzimmer und die 800er im Fitnessraum.

      Ich kriege es nicht hin, dass ich jeweils auf die andere Festplatte zugreifen kann. Ich habe den NFS-Editor installiert und ein wenig
      "rumprobiert" - schaffe es aber nicht die Sache ans Laufen zu kriegen.

      Ist jemand von euch bereit mir dabei zu helfen?

      Danke schön

      Con_Air
      Danke, daß Sie mit ConAir geflogen sind :superman:
    • NFS-Editor installieren und damit freigeben was du jeweils freigeben möchtest und dann musst du die Freigaben auf der jeweils anderen Box mounten.

      Für die OE2.2 Boxen habe ich gerade die FAQ ergänzt: Schnelleinstieg zu den aktuellen OE2.2 Images (DM520/525, DM820HD und DM7080HD)

      Auf der OE2.0 Box den Schritt mit dem Editieren der /etc/auto.master.d/enigma2.autofs auslassen.
    • Hallo Joey!

      Ein paar Fragen:
      1. Was bedeutet NameDesMountpoints und NameDesMountpoints2

      2. user=Name,pass=Passwort - ist das zwingend notwendig oder kann ich das auch weglassen?
      3. Was bedeutet NameDerFreigabe? /media/hdd/movie - wäre das der richtige Eintrag, wenn da bei mir die Filme sind?
      Danke, daß Sie mit ConAir geflogen sind :superman:

      The post was edited 2 times, last by ConAir ().

    • Sorry, dass ist mir zu hoch.

      Meine Fakten:
      DM7080: 192.168.1.137
      DM800: 192.168.1.138
      Filmverzeichnis liegt bei beiden Box unter: /media/hdd/movie

      Wären die Einträge in der auto.network dann so richtig?
      Für die DM8080:
      DM7080 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.137://media/hdd/movie/

      Für die DM800:
      DM800 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.138://media/hdd/movie/
      Danke, daß Sie mit ConAir geflogen sind :superman:
    • Nein, du willst ja jeweils die Freigabe der anderen Box mounten. Nach deiner Konfig mountet jede Box ihre eigene Freigabe.

      Aussehen sollte es so (Voraussetzung: das Verzeichnis /media/hdd/movie/ beider Boxen ist per NFS freigegeben):

      auto.network auf der 7080:
      DM800 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.138:/media/hdd/movie/

      gemountet würde dann das /media/hdd/movie/ Verzeichnis der 800 auf der 7080 unter /media/net/DM800

      auto.network auf der 800:
      DM7080 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.137:/media/hdd/movie/

      gemountet würde dann das /media/hdd/movie/ Verzeichnis der 7080 auf der 800 unter /media/net/DM7080
    • Ich kriege es nicht hin.

      Ist das richtig mit den beiden Strichen?
      DM800 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.138://media/hdd/movie/

      Ich habe auf der 7080 zwei Lesezeichen erstellt:
      /media/hdd/movie/ = interne Festplatte ----- Zugriff klappt.
      /media/net/DM800/ = Festplatte von der 800er ---- Fehlermeldung Verzeichnis existiert nicht


      Eine weiter Frage: Wie macht man das mit dem mounten?
      Images
      • screenshot.png

        46.4 kB, 1,280×720, viewed 132 times
      • screenshot1.png

        76.71 kB, 1,280×720, viewed 111 times
      Danke, daß Sie mit ConAir geflogen sind :superman:
    • ConAir wrote:

      Ist das richtig mit den beiden Strichen?
      DM800 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.138://media/hdd/movie/
      Nein, ein Slash muss weg.
      Nach dem Ändern der auto.network die Box(en) neustarten.

      Was das Freigeben betrifft und die Eintragungen im NFS-Editor stimmen, sollte die /etc/exports
      auf der 7080 so aussehen:
      /media/hdd/movie/ 192.168.1.138/255.255.255.0(rw,sync,no_subtree_check,no_root_squash)

      und auf der 800 so:
      /media/hdd/movie/ 192.168.1.137/255.255.255.0(rw,sync,no_subtree_check,no_root_squash)
    • Du könntest noch mit async probieren.
      auf der 7080 in der /etc/exports:
      /media/hdd/movie/ 192.168.1.138/255.255.255.0(rw,async,no_subtree_check,no_root_squash)

      und beim Mounten auf der 800 in der auto.network:
      DM7080 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,async,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.137:/media/hdd/movie/

      Boxen nach dem Ändern wieder neustarten.

      Bringt das keine Besserung, ist die 800er einfach zu schwach auf der Brust. Bei hoher Last bricht der Netzwerkdurchsatz ein und dann kommen die Aussetzer. Da würde es sich dann anbieten, die 800er mittelfristig durch eine DM520 zu ersetzen.
    • Hallo zusammen.

      Ich würde an diesen Thread gerne mal anknüpfen in der Hoffnung von euch einen Tipp zu bekommen.
      Ich möchte gerne von der DM520 auf die Festplatte der DM8000 zugreifen

      DM 8000 OE2.0 mit interer Festplatte 192.168.178.30
      etc/exports Datei sieht wie folgt aus:
      /media/hdd/movie/ 198.168.178.42/255.255.255.0(rw,no_subtree_check,no_root_squash)

      DM520 OE2.5 192.168.178.42
      etc/auto.network Datei sieht wie folgt aus:
      DM8000 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.178.30:/media/hdd/movie/


      DM 520 --> Doppelklick PVR -> Ordner Media finde ich den Eintrag "DM8000" --> "grün" kommt die Fehlermeldung Datei existiert nicht.

      Was mache ich falsch bzw. was kann ich noch tun?
      Danke im Voraus für einen Tipp.

      Razza
    • autofs wird unter OE2.5 nicht mehr supportet. Binde die Freigabe per Netzwerkbrowser sein. Dieser verwendet dann den systemd Automounter.

      Joey wrote:

      Mounten von Netzwerkfreigaben
      Netzwerkbrowser installieren (online nachinstallierbar: enigma2-plugin-systemplugins-networkbrowser) nach Neustart zu finden in Menü > Einstellungen > Netzwerk
      (Die auto.network wurde mit dem Update vom 02.04.2017 deaktiviert.)
      Schnelleinstieg zu den aktuellen OE2.5 Images (DM52x, DM820HD, DM7080HD, DM9x0UHD)