Pinned OE2.5: Rückmeldungen zum weekly Image für DM900UHD

    • OE2.5: Rückmeldungen zum weekly Image für DM900UHD

      OE2.5 Experimental Image

      Rückmeldungen, Bugs zum weekly Image für die dm900uhd bitte hier posten.


      Download: dm900uhd

      Viel Spass beim Testen und wir warten auf Rückmeldungen

      - backupmanager funktioniert seit 27.11.2016 allerdings fuer die Boxen 52X nur per USB.

      Um den den Rescue-Modus zu kommen, einfach per telnet: to-the-rescue eingeben.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • ich habe aber mit dem Plugin enigma2-plugin-extensions-dbackup_0.54_all.deb es geschafft auf die interne HDD erfolgreich ein Backup zu machen und zu flashen. Das Backup hat 350 MB in Dateiformat tar.gz
    • alles klar danke

      eine kleine Anmerkung für die die eine DM520 haben. seit dem das oe2.5 rausgekommen ist sind die Backups falls Mediaportal usw. mit drauf sind auf fast 150 MB gewachsen. auch im hauseigenen Backupmanager. das bedeutet das man das Backup wegen Platzmangel in tar.gz leider nicht mehr flashen kann weil der 512 mb Flash zu klein dafür ist. aber mit enigma2-plugin-extensions-dbackup_0.65_all.deb geht es wenn man den Format auf ,,tar.xz,, umstellt in der konfiguration . dies macht die Datei um vieles kleiner aber dauert halt etwas länger bis das Backup erstellt ist weil er länger komprimiert. aber letztendlich funktioniert alles einwandfrei beim backup flashen. Das bezieht sich nur auf das neue oe2.5 Image. ich weise nur daraufhin weil er von werk aus auf tar.gz eingestellt ist und nicht auf tar.xz
    • Habe das Image auch installiert. Im Auslieferzustand startete die Box nicht am HDMI 2.0 Receiver ( Marantz SR 6010 ) und am Fernseher nur wenn ich
      den erweiterten HDMI Farbraum am Fernseher deaktiviert habe. Das war gestern nach einem Update der Originalfirmware erledigt und im Gegensatz zu DM 820
      habe ich auch Ton über den Marantz, und konnte den Fernseher wieder umstellen.
      Mit dem neuen NN2 Image funktioniert das auch alles.
      Was nicht funktioniert, ist das SCAM 3.60. Habe meine HD+ Karte mit Chip nach oben und unten ausprobiert. Funktioniert jeweils nicht.
      Sollte jemand einen Tip haben wäre ich dankbar. Melde mich im Erfolgsfall.
    • Bei mir auch erst mal alles gut.

      Anmerkung:
      Nach dem Flashen startet als erstes der Recovery Wizzard. Da ich keinen UHD TV habe, sehe ich nur die Info's im Display. Als erstes kommt dort die Option, dass ich nichts zurücksichern will. Bestätige ich mit ok, bleibt Recovery Wizzard im Display stehen. Dachte erst er hängt fest. Mit Exit bin ich dann da raus gekommen und es ging mit der Abfrage der Auflösung weiter.
      Vielleicht kann man an der Stelle zuerst die Auflösung abfragen oder als Standard mit 1080p starten?
    • @frankm, in dem Fall, einfach die IP / URL von der Box aus dem Rescue Mode
      im Browser eingeben und kurz per WebiF / WebRemote auf 1080p stellen.

      DMM geht halt davon aus, das jeder der eine 900 hat sie auch an einen 4k TV
      anschliesst ;)
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • EMU neustarten muss irgendwie ne falsche Verlinkung existieren. Cam geht nur manuell über Konsole zu starten. Aber der Script funzt, warum k.A. :/
      Installation von Plugins gehen nicht (hier FritzCall, EMC, Internetradio)
      Images
      • screenshot.jpg

        166.77 kB, 1,920×1,080, viewed 653 times
      Nichts Schein, wie es ist.

      The post was edited 1 time, last by Green Eagle ().