SDKarte wird nicht erkannt

    • wie ist die Karte formatiert? steckt sie richtig herum im Slot?
      ... ich verbreite hier nur mein Halbwissen, aber wenn auch das schon nur einem User hilft, bin ich zufrieden 8)

      Gruß
      Hilfsbereit

      -------------------------------------------------------------------------------------------------
      enigma2

      e = Eigeninitiative
      n = Neugierde
      i = Interesse
      g = Grundwissen
      m = mitdenken
      a = ausprobieren
      2 = zweite Chance n
    • also ohne jetzt selbst eine 900UHD zu haben würde ich mal sagen, egal wie sie formatiert wäre, sie muss auch so erkannt werden. Dann müsste sie abgefragt werden, ob irgend welche abspielbare Dateien drauf sind. Wenn nicht, kommt eine entsprechende Meldung. Braucht der sd Kartenleser einen speziellen Treiber, der nicht schon standardmäßig geladen wird?
      ... ich verbreite hier nur mein Halbwissen, aber wenn auch das schon nur einem User hilft, bin ich zufrieden 8)

      Gruß
      Hilfsbereit

      -------------------------------------------------------------------------------------------------
      enigma2

      e = Eigeninitiative
      n = Neugierde
      i = Interesse
      g = Grundwissen
      m = mitdenken
      a = ausprobieren
      2 = zweite Chance n
    • ich muss mal eine SD Karte in meine 7080 stecken, was da standardmäßig passiert ;)

      PS: das scheint wohl bei der 900UHD genauso tricky zu sein, wie bei der 7080HD. Also reinstecken, erkennen und los gehts ist wohl nicht. Dann doch lieber USB-Stick dran.
      ... ich verbreite hier nur mein Halbwissen, aber wenn auch das schon nur einem User hilft, bin ich zufrieden 8)

      Gruß
      Hilfsbereit

      -------------------------------------------------------------------------------------------------
      enigma2

      e = Eigeninitiative
      n = Neugierde
      i = Interesse
      g = Grundwissen
      m = mitdenken
      a = ausprobieren
      2 = zweite Chance n

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hilfsbereit ()

    • wäre ein Versuch wert. Aber so wie sich das einige vorstellen, mit reinstecken und z.B. Bilder ansehen, ist es wohl nicht.
      ... ich verbreite hier nur mein Halbwissen, aber wenn auch das schon nur einem User hilft, bin ich zufrieden 8)

      Gruß
      Hilfsbereit

      -------------------------------------------------------------------------------------------------
      enigma2

      e = Eigeninitiative
      n = Neugierde
      i = Interesse
      g = Grundwissen
      m = mitdenken
      a = ausprobieren
      2 = zweite Chance n
    • wenn man die sd fuer z.b. picons gebrauchen will

      am besten am PC partitionieren/formatieren mit z.b. MiniTool Partition Wizard Free mit ext4 (oder was man will/braucht)

      dann in der box mit blkid die uuid auslesen

      sieht dann so aus :

      Quellcode

      1. blkid
      2. /dev/mmcblk1p5: UUID="9f397621-6a55-d201-9021-76216a55d201" TYPE="ext4" PARTUUID="10b9d848-05"



      zum permanenten Gebrauch anlegen mit :

      Quellcode

      1. mkdir /media/sdcard

      und das in die fstab eintragen :

      /dev/disk/by-uuid/9f397621-6a55-d201-9021-76216a55d201 /media/sdcard auto auto,nofail 0 0

      reboot und dann sieht das so aus :

      Quellcode

      1. df -h
      2. /dev/mmcblk1p5 109.4G 8.0K 103.5G 0% /media/sdcard
      Why drink & Drive ?

      When you can smoke & fly 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von dreamedge ()

    • Hallo,


      ich bekomme meine Karte nicht gemountet habe es nach der Anleitung gemacht. [/i]

      Nach Eingabe von blkid bekomme ich folgende Zeile:
      /dev/mmcblk1p1: LABEL="sdkarte" UUID="5876-89A6" TYPE="exfat"

      und habe dann in die fstab folgende Zeile eingefügt:
      /dev/disk/by-uuid/5876-89A6 /media/sdcard auto auto,nofail 0 0

      Das Verzeichnis ist unter Media auch angelegt.
      Nach Reboot und eingäbe von df -h zeigt er mir die SD Karte nicht an.

      Woran scheitert es?
      Vielen Dank im voraus

      vg