Frage zu HD+ auf der Dreambox 900 UHD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trag mal bitte deine Box ins Profil vom Board ein.

      Wenn die Karte mit Chip nach unten und Richtung Gerät im Smartcardreader ist und gbox laut Menü aktiv ist, geh per ftp auf die Box in das Verzeichnis /tmp. Dort sollte die Datei sc01.info liegen.
      Ist sie nicht da, mach folgendes:
      blaue Taste > Newnigma2 Services > EMU Menü > Camd Einstellungen > Camd start delay on bootup > 10 seconds > grüne Taste, danach Neustart der Box

      Sieh nach dem Neustart nochmal nach, ob die Datei dann da ist.

      Die softcam.cfg musst du auf jeden Fall bearbeiten:
      Vom PC aus mit einem ftp-Client und bearbeiten der Datei mit einem Unix/Linux konformen Editor.
      Ein paar Empfehlungen für solche Tools stehen dort ganz unten im Beitrag: Schnelleinstieg zu den aktuellen OE2.5 Images (DM52x, DM820HD, DM7080HD, DM9x0UHD)

      Bearbeite /usr/keys/softcam.cfg so, dass die Einstellungen für Slot 1 so aussehen wie in meinem Beispiel:
      Spoiler anzeigen

      [slot-1] # Karten die nicht geblock werden brauchen
      initialization = extended
      disable_pts = 0
      enable_ice = 0 # # ORF Karte 0=cryptoworks/Mode 1=irdeto/Mode
      alternative_frequency = 0
      alternative_baudrate = 0
      #
      enable_unique_emm = 1
      enable_shared_emm = 1
      enable_global_emm = 1
      block_unique_emm = 0
      block_shared_emm = 0
      block_global_emm = 0
      block_user_emm = 0
      save_processed_emm = 0
      save_rejected_emm = 0


      Nach dem Ändern und Speichern der Datei in /usr/keys am besten die Box neu starten.

      edit:
      Ich lese gerade in einem anderen Board, dass du eine DM920 UHD hast, deshalb nochmals die Bitte die auch in dein Profil einzutragen. Hier geht es um die DM900UHD. Bei der DM920UHD kommt die Karte mit Chip nach oben in den Kartenleser.
    • Ein Softcam kann auf keine Karte im Modul zugreifen. Es weiß nicht mal dass die Karte überhaupt da ist.
      Die CI-Zuweisungen hast du hoffentlich gemacht. Nicht dass versucht wird HD+ über die Sky-Karte im Alphacrypt zu entschlüsseln.
    • ich hab jetzt mehrmals alles durchgespielt und diese einstellungen im softcam.cfg (siehe Dateianhang) gespeichert.
      gerade nach dem Neustart sind alle Sender hell, einschl. RTL UHD und EUROSPORT 2 HD XTRA.

      Muss oder besser soll ich jetzt noch etwas ändern damit mir dieses Drama nicht noch einmal passiert?

      Ansonsten :thumbsup: :aufgeben: :freu: :freu: :freu:
      tausend und mehr DANKESCHÖNS allen die mir "gerne" geholfen haben. WELTKLASSE!!! Warum nur hab ich auf Arbeit nicht solche Kollegen?
      Schönen Abend wünscht "DER LEHRLING IM 1." ?(
      Dateien
      • softcam.txt

        (4,99 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Unter Slot1 mach mal folgende Änderungen:
      enable_unique_emm = 1
      enable_shared_emm = 1
      enable_global_emm = 0
      block_unique_emm = 1 (aus der 1 eine 0)
      block_shared_emm = 1 (aus der 1 eine 0)
      block_global_emm = 1
      block_user_emm = 0
      save_processed_emm = 1 (aus der 1 eine 0)
      save_rejected_emm = 1 (aus der 1 eine 0)
    • Hallo, brauche mal auch Hilfe.
      Dreambox 900 mit Gbox.

      HD+ Karte HD02

      Geändert habe ich
      Slot 1 auf 2
      Slot 2 auf 1

      Leider noch DUNKel.

      Danke für ein Checken.
      Spoiler anzeigen


      # CAS settings (NEW)

      #

      #[generic]

      #reset_rs232_buffer= 1; (default: 1) empty RS232 buffer before writing

      #

      #[slot-n]; slot section with n=1..18

      #include= /foo/slot.cfg ; looking for section parameters in user defined configuration file, only outside of a section defined parameters will be used

      #initialization= basic; (default: basic) [basic,extended] init card in basic or extended mode

      #disable_pts= 0; (default: 0) enable/disable protocol type selection (PTS) handshake

      #enable_ice= 0; (default: 0) enable/disable irdeto cryptoworks enveloped support

      #enable_onionmode= 0; (default: 0) enable/disable irdeto/nagra aladin onion mode (1833(1702)1833)

      #alternative_frequency= 0; (default: 0) check additional osc frequency, value in kHz, example 8MHz=8000000

      #alternative_baudrate = 0; (default: 0) check additional baudrate for atr, value in bit/s, example 81861

      #byte_delay= 0; (default: 0) unit (1e-6 s)

      #instruction_delay= 0; (default: 0) unit (1e-3 s)

      #

      #enable_unique_emm= 0; (default: 0) set unique emm section filter on demux device

      #enable_shared_emm = 0; (default: 0) set shared emm section filter on demux device

      #enable_global_emm= 0; (default: 0) set global emm section filter on demux device

      #block_unique_emm= 1; (default: 1) block unique address/hex_serial emm

      #block_shared_emm= 1; (default: 1) block shared address/provider emm

      #block_global_emm= 1; (default: 1) block global address/all_card emm

      #block_user_emm= 1; (default: 1) block user emm, read from /var/tmp/remm.txt

      #save_processed_emm= 0; (default: 0) save processed EMMs to (/var/tmp/scXX.emmproc)

      #save_processed_emm_file= /var/keys/sc0X.emmproc; (default: /var/tmp/scXX.emmproc) user defined output file

      #save_rejected_emm= 0; (default: 0) save rejected EMMs to (/var/tmp/scXX.emmblock)

      #save_rejected_emm_file = /var/keys/sc0X.emmblock; (default: /var/tmp/scXX.emmblock) user defined output file

      #

      #sidfilter= 000C,000D; define sids can dispatch or not dispatch by card

      #sidfilter_local_policy= allow_all; (default: allow_all) [deny_all,allow_all,allow_defined,deny_defined]

      #;deny_all - old cwshare S-Line local rule 00

      #;allow_all- old cwshare S-Line local rule 01

      #;allow_defined- old cwshare S-Line local rule 02

      #;deny_defined- old cwshare S-Line local rule 03

      #sidfilter_global_policy= allow_defined; (default: allow_all) [deny_all,allow_all,allow_defined,deny_defined]

      #;deny_all - old cwshare S-Line global rule 00

      #;allow_all- old cwshare S-Line global rule 01

      #;allow_defined- old cwshare S-Line global rule 02

      #;deny_defined- old cwshare S-Line global rule 03

      #sidfilter_teacher= card; [card,network] use selected ecm request source to update sidfilter (add or delete current sid)

      #;card- old cwshare S-Line global rule 03, means allow defined and update by zone0

      #;network- old cwshare S-Line global rule 03, means allow defined and update by zone1

      #

      #pidfilter= 100C,100D; define pids can dispatch or not dispatch by card

      #pidfilter_local_policy= allow_all; (default: allow_all) [deny_all,allow_all,allow_defined,deny_defined]

      #pidfilter_global_policy= allow_defined; (default: allow_all) [deny_all,allow_all,allow_defined,deny_defined]

      #

      ########################################################################################

      #V13/14 Karten

      #Sobald für die Karte eine Verlängerung gesendet wird erstellt die gbox in/tmp eine Datei

      #Namens SC01.emmblock.Den dort enthaltenen Verlängerer kopiert ihr dann in eine Datei Namens remm.txt

      #und schiebt diese dann nach /tmp die gbox arbeitet diese Datei dann automatisch ab,

      #und verlängert dann die Karte.Ihr könnt die V13/14 karte natürlich auch in einen anderen Slot stecken ,

      #ihr müßt dann aber die config genauso anlegen wie die für Slot 1.

      #Solltet ihr noch mehr Karten haben und ein/en externe/n Reader/s benutzen dann müßt ihr die Slots erweitern.

      #Ihr könnt bis zu 18 Slots erstellen. Slot1 und Slot2 sind immer eure internen Reader der Box ,ab Slot3 beginen dann

      #eure externen Reader.

      [generic]

      reset_rs232_buffer= 1

      [slot-2] # Exklusiv für V13/14 Karten

      initialization= extended

      disable_pts= 0

      enable_ice= 0 # ORF Karte0=cryptoworks/Mode 1=irdeto/Mode

      alternative_frequency = 0

      alternative_baudrate= 0

      byte_delay= 0

      instruction_delay= 0

      #

      enable_unique_emm= 1

      enable_shared_emm= 1

      enable_global_emm= 0

      block_unique_emm= 1

      block_shared_emm= 1

      block_global_emm= 1

      block_user_emm= 0

      save_processed_emm = 1

      save_rejected_emm= 1

      [slot-1] # Karten die nicht geblock werden brauchen

      initialization= extended

      disable_pts= 0

      enable_ice= 0 # # ORF Karte0=cryptoworks/Mode 1=irdeto/Mode

      alternative_frequency = 0

      alternative_baudrate= 0

      #

      enable_unique_emm= 1

      enable_shared_emm= 1

      enable_global_emm= 1

      block_unique_emm= 0

      block_shared_emm= 0

      block_global_emm= 0

      block_user_emm= 0

      save_processed_emm = 0

      save_rejected_emm= 0


    • ... und Konfigs usw. ausschließlich mit einem Unix/Linux tauglichen Editor bearbeiten. In dem Spoiler sieht die Konfig komisch aus, was aber auch an der Interpretation der Boardsoftware innerhalb der Spoilerfunktion liegen kann.