Fernbedienung Logitech Harmony 350 Erfahrungen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fernbedienung Logitech Harmony 350 Erfahrungen?

      Nachdem die Original Fernbedienung meiner neue DM900 schon nach einer Woche nur mehr bedingt bedient werden kann (manche Tasten reagieren erst nach 3x - 4x drücken), überlege ich mir eine Universal-Fernbedienung zuzulegen. Eh besser mit 7 Fernbedienungen am Tisch :rolleyes:

      Hat jemand Erfahrungen mit der Harmony 350?
      Oder welche Empfehlung könnt Ihr mir geben (sollte nicht mehr als 100 Euro kosten).
    • Dann ist doch die Fernbedienung kaputt. Reklamieren! DMM scheint mit den fallenden Preisen auch Probleme mit fallender Qualität zu haben. Ich habe die FB meiner 7080 auch schon nach einem Jahr reklamiert und ersetzt bekommen, die Pfeiltasten um OK herum funktionierten nicht mehr richtig.
    • Bin mit der
      Logitech Harmony Touch
      schon bald 2j sehr zufrieden.. da ich meinen AVR, die Dream und den TV damit "auf einmal bediene"...


      Die 350 hab ich einem bekannten empfohlen und eingerichtet, da günstig, würde diese aber nicht mehr empfehlen..
    • Ich hab eine harmony one, seit 3 Jahren. Mit angelegten Aktionen steuerte ich alles. Avr, bluray, TV und dream. Für die 900 hab ich das profil der 820 aktiviert. Bei der 800 gabs Probleme. In der konfig läuft es.

      Gesendet mit OpO und Tapatalk
      DM 800 SE NN2 Stable 4.0.16
      DM 900 UHD 4.3.Or25-2016-12-23
    • Danke schön.

      @_pustekuchen_:
      Ich kann mich nicht ganz mit der Touch anfreunden, mir wäre die 350'er lieber. Die erinnert mich sehr an die DM Fernbedienungen. Warum würdest Du sie nimmer empfehlen?
      Ausserdem wenig Tasten und ich nehme an, dass man Tasten auf dem winzigen Bildschirm hat (sonst würde sie ja nicht Touch heißen). Und da muss ich immer hinsehen. Und ein wenig teuer ist sie auch ;(

      @knuff:
      Es gibt schon ein Profil für die 900, hab ich bei DMM gesehen (zumindest für die 350, die anderen werden aber auch schon ein Profil haben).

      Danke für die Antworten.
    • wernho wrote:

      Nachdem die Original Fernbedienung meiner neue DM900 schon nach einer Woche nur mehr bedingt bedient werden kann (manche Tasten reagieren erst nach 3x - 4x drücken), überlege ich mir eine Universal-Fernbedienung zuzulegen. Eh besser mit 7 Fernbedienungen am Tisch :rolleyes:

      Hat jemand Erfahrungen mit der Harmony 350?
      Oder welche Empfehlung könnt Ihr mir geben (sollte nicht mehr als 100 Euro kosten).
      Ich benutze die 350 schon seit 2 Jahren und läuft perfekt ! Einfach über Webinterface einzurichten.

      Eine im Wohnzimmer und eine im Schlafzimmer im Betrieb ...
      Config Receiver: DreamMedia DM900UHD - Newnigma2 OE 2.5 ; Sony KD55XE8599 / DreamMedia DM525HD - OE 2.2; Samsung UE32F5570 ; DreamMedia DM820HD - Newnigma2 OE 2.5 ;Orbit: Astra 19,2 ; Server: Raspberry Pi 3; Nas: Synology DS411Slim 6TB
    • wernho wrote:

      Super.
      Auf genau so eine Meldung habe ich gewartet.
      :D

      Danke schön!
      Na dann....


      @wernho gerade die touch liegt meines Empfindes viel besser in der Hand und ähnelt der perfekten Ergonomie einer Dreamfb..
      Alle Befehle zum Fernsehen sind auf den Tasten, die Touchbedienung brauchst du für Zahlen oder um Explizit einen Befehl der Fernbedieung des jeweiligen Gerätes auszuführen, was die 350 schon mal gar nicht kann..
      Zumal die Tasten auf der 350 zu eng liegen und zu klein sind...

      Wer billig kauft gibt sich entweder damit zufrieden oder kauft 2mal :P
    • @_pustekuchen_:
      Danke, aber mir ist der Touchscreen unsympathisch und ich möchte meine Harmony auch blind bedienen können (so wie schon immer). Da ist der Touchscreen nix für mich. Aber danke für Deine Bemühungen.

      Herzlichen Dank an alle, jetzt werde ich mich zwischen 350 und 650 entscheiden.
    • Ich benutze den Vorgänger der 350er set etlichen Jahren und würde, wenn diese kaputt geht, mir auf jeden Fall die 350er holen.
      Wenn man keine ausgeklügelten Befahlssequenzen braucht und man im dunklen ohne hin zu sehen bedienen will, ist diese in meinen Augen einfach klasse.
    • Ich bin seit Jahren Fan der RF-Hubs von Logitech. Den stellt vor den TV oder in den Schrank und kann noch aus dem nächsten Zimmer alles bedienen, weil die Infrarot-Signale erst am Hub generiert werden und die Harmony per Funk mit dem Hub kommuniziert.
      Leider sind das aber meist nur Fernbedienungen mit Touchscreen und aufladbarem Akku.
      Aktuell habe ich die 950 mit Hub (heißt dann Elite) und bin größtenteils zufrieden. Farbtasten sind vorhanden. Für Teletxt, TV, Radio und Audio habe ich die vier Smart Home Tasten missbraucht, mit denen man eigentlich das Licht steuern sollte. Damit braucht man den Touchscreen nur noch für die Zahlentasten (mäh...) und für spezielle Funktionen, die ich selten brauche (Help-Taste, TV Bildformat anpassen, TV Eingang wechseln, etc.). Diese "Tasten" kann man aber wirklich nicht blind bedienen :/

      In der neuesten Reihe gibt es aber eine Ergänzungsfernbedienung zur großen mit Touchscreen, die man auch mit dem Smart Hub verbinden kann: logitech.com/de-de/product/harmony-companion
      Die sieht von der Form ganz praktisch aus und hat auch keinen Touchscreen. Akku laden muss man da wohl auch nicht (meine Elite hält max. 3 Tage abseits der Ladestation durch :/ ).
      Daher wäre eine Companion mit Hub wohl auch eine gute Empfehlung :)
    • Danke an alle, die 350 ist schon in Verwendung.

      Hub wäre nix für mich gewesen wegen Touchscreen. Die Harmony Companion hab ich mir angesehen, aber dir Entscheidung fiel zugunsten der 350 aus.
      Die werde ich in einigen Tagen blind bedienen können und die Umstellung wird nicht so arg sein.
    • Die Entscheidung ist ja schon vor der Frage gefallen ;)

      Für jeden gibts eben das passende Produkt. Bin mit dem Touch sehr zufrieden und fest der Meinung das sich eine Fb mit weniger Tasten einfacher blind bedienen lässt..