Diseq Problem beim 900uhd

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diseq Problem beim 900uhd

      Hallo
      Ich bin seit gestern stolzer Besitzer von 900uhd. Tages Image drauf gespielt ,aber mit diseq Einstellungen bekomme ich kein Signal. Ich habe auf diseq ABCD für 19°E, 13°E, 16° E und 0.8°V.
      Mit 800se funktioniert einwandfrei alle Satelliten und mit 900uhd nur Astra. Liegt das Problem an den Image? Hat jemand von euch auch so ein Einstellung? Ich habe ein Duo Tuner drin. Habe versucht auf beide Tuner und kein Erfolg. Ich weiß nicht mehr weiter, deswegen schreib ich hier, vielleicht hilft mir jemand mit ein Rat.
      Danke im voraus
    • Ich kann das Problem bestätigen.
      Tuner auf A/B/C/D

      Astra 19,2
      Hotbird 13,0
      Astra 23,5
      leer

      Astra 19,2 und Hotbird gehen.
      Auf 23,5 gibts kein Signal.
      Auch der SAT Finder tut sich schwer auf dem vordefinierten Kanal ein Signal zu bekommen.

      Habe zur Probe mal Open ATV installiert.
      Das Image erkennt die Satelliten sofort automatisch und es geht alles.
      Diese Autoerkennung würde ich mir übrigens sehr im NN Image wünschen.

      Gruß
    • .....geht es hier nicht weiter?
      Ich habe auch seit ein paar Tagen eine 900 UHD.
      Auch ich habe Diseq A/B/C/D für die Positionen 9,0; 13,0; 19,2; und 23,5 Grad Ost und auch ich habe Probleme.
      Auf C wird kein Sender gefunden wobei ich das Problem wegen Zeitmangel noch nicht weiter eingegrenzt habe.
      Mit meiner DM8000 die leider das zeitliche gesegnet hat funktionierte jedoch bis zum Schluss alles.
      Batan
    • Batan1001 schrieb:

      .....geht es hier nicht weiter?
      Was genau soll denn weitergehen?
      Der TE hat nicht mal auf eine simple Nachfrage geantwortet und die, die sich versucht haben an den Thread dranzuhängen, haben ebenfalls keine sachdienlichen Infos gegeben (Screenshot Tunereinstellungen, Softwarestand, Aufbau der Anlage, verwendete Hardware...). Davon mal ganz abgesehen, haben wir keinen Einfluss auf die DiSEqC Steuerung.
    • newnigma2-deb-daily-OE2.5-dm900-15_08_2017.tar.xz
      2 sat-Spiegel:
      1. Quattro LNB auf 19,2 Grad, Spaun-Multischalter, Diseq-Schalter
      2. 3 x Universal Single LNB direkt auf den Diseq Schalter
      Von Diseq-Schalter per Direktverbindung(ohne Dose) zur DM900

      ach ja, ich habe hier noch eine clone 800 rumstehen.
      Die werde ich heute nachmittag mal anschließen und testen.
      Batan

      Ich hab nicht die clone angeschlossen, sondern openatv geflasht.
      Alle Einstellungen und Settings übernommen - ich betone nochmals, auch keine Tuner einstellungen geändert.
      Newnigma : 2454 Kanäle gefunden
      Openatv : 4162 Kanäle gefunden

      Batan

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Batan1001 ()

    • Ich hole das Thema mal wieder hoch.
      Nachdem es eine ganze Weile funktioniert hat tritt das Problem nun erneut auf.

      DISECq A & B Tunen wunderbar
      DISECq C da geht nix los. Keine Sender gefunden.

      D habe ich nicht angeschlossen

      Der Satellit auf "C" (bei mir Astra 23,5) wird auch nicht in der SAT-Liste geführt.
      So als wäre er gar nicht da.

      Bei OpenATV wird über Autoerkennung jedoch wunderbar alles an ABCD gefunden
      und auch die Sender sind alle da.
      Leider funktionieren denen Ihre Treiber für den FBC auch nicht zum aufnehmen,

      Das Problem scheint auch beim Original-DMM_Image vorzuliegen.
      Ich hab langsam die Nase voll von den FBC Tunern.
      Hat jemand ne Idee ?

      Technisat Gigswitch 17/8 G
      2 Zuleitungen zur Box
      Image NN Unstable Nightly stets aktuell
      Bilder
      • 444.png

        46,62 kB, 1.920×1.080, 47 mal angesehen
      • 333.png

        75,07 kB, 1.920×1.080, 63 mal angesehen
      • 222.png

        50,99 kB, 1.920×1.080, 62 mal angesehen
      • 111.png

        128,54 kB, 1.920×1.080, 57 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von addi1212 ()

    • Hallo zusammen
      Will mich dem Thema anschließen. Ich bin umgezogen und habe eine Gemeinschafts-Sat-Schüssel auf dem dach. Habe diseqc A Astra, B nichts, C Hotbird, D nichts. Kriege nur Hotbird, kein tunen auf Astra, keine Chance. Einstellungen sind aber richtig denn ein Formuler F1 mit oatv läuft wunderbar.
      Jemand eine Idee?
    • Nach Update, wieder diseq Problem.
      Mein Tuner ist konfiguriert mit diseq ABCD, Astra19°O,Hotbird13°O, Eutelsat16°O und Intelsat 0.9°W.
      Nachher dem Update wird nur diseq A und B angezeigt, C und D kein Satelit. Ich habe versucht die Sateliten manuell einzufügen, die Sender sind aber grau hinterlegt und bekomme kein Signal. Das Problem liegt mit Sicherheit an Image weil davor hat alles funktioniert. Ich habe ein Backup mit meine gespeicherte Images vom Anfang November und es läuft alles gut. Hat noch jemand dieses Problem? Ich kann zurzeit keine Updates machen weil dieses Problem taucht. Kann jemand vielleicht ein paar Tipps geben was ich noch einstellen kann?
      Vielleicht Dank an alle
    • Das Problem hatte ich auch das ein Update die satellites.xml ausgetauscht hat und einige Satelliten nicht mehr gingen.
      Ich habe dann oatv installiert und die satellites.xml herauskopiert und in newnigma eingefügt. Nun gehen die Satelliten wieder.
      Die satellites.xml habe ich noch auf Usb gesichert, um sie nach einem update wieder einzuspielen.
    • und wenn die mal geupdaten wird , dann ist auch dein open .. xml futsch ^^
      und lest ihr eigendlich was ich schreibe :mauer:

      sichert eure persönliche satellites.xml in /etc/enigma2/ Da ist sie auch für update sicher
      Nur für den Fall das sich auf den Satelliten mal was ändert müsst ihr euch dann selber kümmmern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von arki ()