Tuner defekt ?

    • Tuner defekt ?

      Hallo,

      Ich hab ein DM900 mit Triple-Tuner (2xSat, 1xDVB-T2).
      Ich kann nicht PIP über die Satanschlüsse sehen und auch die Aufnahme bleibt nach dem Umschalten stehen.Also kein Twin-Betrieb möglich.

      Ich hab die Anschlüsse schon hin und her getauscht, keine Verbesserung. Hab die Zuleitungen noch mit einem anderen Receiver (Coolie) getestet, das ist I.O.
      Mittlerweile sind die 2 Sat-Leitungen schon an verschiedenen Schüsseln dran, geht auch nicht.

      Hat noch jemand eine Idee, bevor ich das Teil zurück schicke ?

      Danke und bis dann
    • Ich hab drei Sat-Leitungen, zwei davon gehen auf ein LNB, die andere auf einen andere Schüssel auf einen Multischalter.
      Alle drei Leitungen funktionieren an einem anderen einzelnen Rec.

      Es funktioniert bislang nur an der dm900 im "Doppelbetrieb" nicht.
      DVB-T2 hab ich auch noch, ist aber erstmal ned Prio_1..

      SAT ist nur auf Astra(19,2E)
    • Dann versuchen wir erstmal nur die Sat-Konfig aus.
      Schliesse die 2 Satleitungen ( direkt LNB ) am Tuner an.
      Tuner A1
      Dvb-s Einzel , Astra 19.2
      Dvb-c deaktiviert
      Dvb-T2 deaktiviert

      Tuner A2
      Dvb-S Einzel , Astra 19.2
      Dvb-c deaktiviert
      Dvb-T2 deaktiviert


      Wenn es nich funktioniert, dann
      poste mal die Einstellungen als screenshots, da ich diesen Tuner nicht habe, weiss ich nicht, welche Einstellungen noch möglich sind.

      Du könntest auch mal den Tuner A1 komplett deaktivieren um zu überprüfen, ob Tuner A2 generell funktioniert.
    • Hallo,

      wozu dann DISEqC für beide Sat-Tuner? Der Tuner, der direct ans LNB geht braucht das normalerweise nicht. Mit der Empfehlung von Mausi müsste zumindest der Tuner, der direkt mit dem LNB verbunden ist, funktionieren. Der andere Tuner, der mit dem Multischalter verbunden ist, braucht offensichtlich die DISEqC konfiguration. Unterschiedliche Tunereinstellungen gehen aber nur, wenn nicht Tuner B wie Tuner A eingestellt ist, sondern die beiden Tuner separate, d.h. abweichende Einstellungen haben. Anders ausgedrückt: Zwei unterschiedliche Anschlussarten brauchen meist auch unterschiedliche Einstellungen.
      Viel Erfolg!
      schrieb der Burkhardtsdorfer

      To be is to do - Socrates
      To do is to be - Sartre
      Do Be Do Be Do - Sinatra
    • Wenn es ja nur Astra gibt, sollten die Einstellungen ( wie oben beschrieben ) auch für den Multischalter-Anschluss gelten.
      Denke nicht, das ein Multischalter an den nur 1 LNB ( Astra ) angeschlossen ist, diseqc benötigt.
      Wenn du sicher gehen willst , dann teile uns den Typ des Multischalters mit.

      Alternativer Test :
      Konfiguriere nur Tuner A1 und schliesse Leitung 1 vom MS dort an.
      Tuner A2 komplett desktiviert.
      Wenn Bild ok, dann schliesse Leitung 2 vom MS am Eingang A1 an.
      Bild wieder ok, dann schliesse Leitung 1 an A2 an und konfiguriere A2 alle Parameter so wie bei A1 ( nicht die Einstellung gleich wie A1 ).
      Jetzt sollte es aber gehen.

      Zur Not gleiches mit A2 probieren ( A1 deaktivieren )
    • Neu

      Ich glaube, das Problem hab ich nicht wirklich verständlich dargestellt.

      Es funktionieren beide Tuner für sich mit verschiedenen Configs.
      Erst wenn ich beide zusammen brauche, wie beim Aufnehmen, schaltet sich einer ab bzw. es wird nichts aufgenommen.
      Mittlerweile hängt, wie gesagt, ein Kabel direkt am LNB, das zweite an einer Mehrteilnehmeranlage, also sind auch noch "körperlich" getrennt:

      Das kann doch nichts mit den Configs zu tun haben, oder?
    • Neu

      An meiner 900er hatte auch der Tuner ne Macke.
      Auf Tuner A2 hatte ich ein viel schwächeres Signal und je nach Sender oder Sat war es so schwach
      das es nicht mehr für ein Bild reichte.
      Hatte es aber auch erst bemerkt als mal ne Aufnahme lief und ich teilweise kein Signal mehr hatte beim "Zappen".
      Ich hatte allerdings auch vorher alles andere in Verdacht als den Tuner da ich auch noch nen Stacker/Destacker und nen

      Spaun SAR 422 WSG dazwischen habe.


      Nach Rücksprache mit DP den Tuner ausgebaut und eingeschickt, nach anderthalb Wochen war der UPS an der Haustüre
      mit nem neuen Tuner.
    • Neu

      Vorsicht bei "körperlich" getrennt. Sind die 2 Satanlagen richtig installiert ?
      Potentialausgleich gemacht etc.

      Hast es mal mit den obrigen Einstellungen getestet ?

      Probiere mal
      das Erste hd + arte hd als PIP
      die sollten auf jeden Fall gehen, da die Sender nur einen Tuner benutzen.

      Dein Image-Stand ist aktuell ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mausi ()