Transcode / Reencode von Filmen

    • Mit der Dreambox mkv transcodieren? Dazu braucht es schon was leistungsfähigeres, ein leistungsstarkes NAS oder einen PC. Zum Beispiel mit Synology DS918+ mit Plex Server, da geht das, aber selbst damit wird es mit x265 schon eng, von 4K will ich gar nicht reden. Die Dreambox ist und bleibt ein Receiver und ist kein Server.
    • Meine Frage war vielleicht etwas ungünstig formuliert. Ich will natürlich keine MKV erstellen.
      Ich habe schon eine funktionierende Server/Client-Umgebung und die 525HD bei meiner Freundin streamed wunderbar alle Sender, die per Sat bei mir zuhause an meiner 820HD ankommen und transcodiert dabei problemlos auf 720p bei 6 MBit/s.
      Was ich nun quasi zusätzlich möchte: Die Server-Box nimmt das zu transcodierende Material nicht nur vom Tuner, sondern bspw. aus einem bereits auf der Platte liegenden avi oder mkv. Ich wüsste nicht was technisch dagegen spricht, denn egal ob das Video vom Tuner kommt oder aus einer Datei, irgendwann liegt es darstellbar vor und kann theoretisch auch vom Broadcom transcodiert werden.
      Berichtige mich, wenn ich einen Denkfehler habe.
    • Das mit den 720p wusste ich, ging aber davon aus, dass es sich auf das Ausgangssignal bezieht (bekomme nämlich Ruckler, wenn ich 1080p in den Transcoding-Optionen einstelle). Kann die 820HD also auch kein 1080p Material auf 720p runterskalieren? Das ist ja blöd...
      Aber danke für den Tip mit Live-TV und Video abspielen - das habe ich noch gar nicht probiert, da ich auf Tv-Kanäle gestellt hatte, damit die Source per ref Parameter einfach in der URL umgestellt werden kann. Ich habe also quasi eher nach einem Parameter gesucht, mit dem ich vielleicht einen Dateinamen übergeben kann, der dann statt der service-ref als "source" abgespielt wird.
    • die 1080 einstellung ist fuer die 9x0 in meinem plugin. Du kannst sie bei den anderen boxen zwar benutzen, aber es wird nicht zufriedenstellend funktionieren wie du ja selbst rausgefunden hast. Transkodiereb ist ja zum runterrechnen, wenn du die aufloeesung raufdtehst und die video raten runter ist doch die aufloesung nutzlos, womit wir wieder beim verstehen was ihr und die box da macht sind.
      Danke für den Fisch
    • Ich vestehe schon was die Box da macht... Warum unterstellst Du immer was anderes? War übriens jahrelang Linux Sysadmin... Programmieren kann ich auch...
      Mir geht es darum, dass ich Filme zuhause auf der NAS habe, die zu groß sind, um sie ruckelfrei zu streamen. Daher möchte ich sie von der DM on-the-fly runterskalieren lassen und per rtsp streamen. Dachte das wäre inzwischen deutlich geworden.
      Und dazu wäre es halt praktisch, wenn man an den rtsp Server bspw. dieekt einen Dateinamen übergeben könnte o.ä. Meine Frage war lediglich, ob es möglich ist, dass der rtsp server mir auch Filme statt nur Live-TV als Stream zur Verfügung stellt. Will doch uier gar nicht über Auflösung und sowas diskutieren...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trinker ()

    • Ich habe gerade ein Plugin im DMM Board gepostet, was genau das macht. Geht leider aktuell noch nur für Aufnahmen (.ts), aber man kann sogar zu einer bestimmten Minute der Aufnahme springen: dreambox.de/board/index.php?thread/23623-streamserverseek/).
      Falls das jemand braucht und nicht dort angemeldet ist, hänge ich das auch gleich mal hier an...
      Dateien