wie Sateingang preorisieren?

    • wie Sateingang preorisieren?

      Hallo,
      ich habe an meiner DM 900 zwei Satschüsseln angeschlossen. Eine Multittnne (4 Sateliten) und eine normale (Astra 19,2). Ich möchte meine Box dazu bringen, den Eingang Tuner A1 mit der Mulittenne als Priorität 1 zu behandeln. Die zweite Schüssel, wo das Signal nicht so gut ist, möchte ich nur zum ausweichen bei eventuellen Aufnahmen mit der Multitenne verwenden. Wenn ich den Eingang Tuner A2, wo die einfache Schüssel dran hängt aktiviere, springt er automatisch auf diesen Eingang, obwohl das Signal dort viel schwächer ist.
      Das gleiche macht er auch, wenn ich die Schüssel umgedreht an die Box anschließe.
      Was kann ich tun, damit er das Signal der Multitenne (meinetwegen auf Eingang Tuner A1) als Priorität setzt?

      danke für Eure Hilfe :)

      P.s. mit der Originalsoftware nimmt er immer Tuner A1 als Priorität!
    • Neu

      Die Originalsoftware wird immer den Tuner als Priorität nehmen, der die beschränkteren Möglichkeiten hat. Dadurch kannst du dir dann den anderen Tuner möglichst lange frei halten.
      In deinem Fall wird also für alles auf Astra 19,2 immer A2 genommen, falls du mal eine Sendung auf einer der 3 anderen Satelliten brauchst. Alles andere wäre ein Fehler in der Priorisierung.

      Wie dem auch sei. In den erweiterten Einstellungen kannst du die Priorisierung auch manuell manipulieren. Einfach bei A1 einen hohen Wert eintragen und A2 wird dann selten genutzt. Das geht aber glaube ich nur bei "traditionellen" Tunern und nicht bei FBC.
      Welcher Tuner ist in der Box?