DM900 soll Wakeup an NAS senden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM900 soll Wakeup an NAS senden

      Hallo zusammen,
      ich nutze mein NAS über Netzwerk als Speicherplatte für die Aufnahmen meiner Dreambox. Jetzt würde ich das NAS über Nacht gern in Standby setzen. Hierfür hab ich am NAS wake-up eingestellt. Wenn ich den Befehl von der Fritzbox aus absetze wacht das NAS auch auf. Leider scheint meine DM900 (bisher) bei Aufnahmen nicht das Wake-up-Signal zu senden - das NAS bleibt im Standby. Wie kann ich das ändern?

      Danke euch...
    • Fred Bogus Trumper wrote:

      ...
      eleganter als eigenes systemd service:
      /lib/systemd/system/wol-server.service

      [Unit]
      Description=send magic packet over broadcast on boot up
      Wants=network.target
      After=network-online.target

      [Service]
      Type=forking
      ExecStart=/usr/sbin/ether-wake -b AA:BB:CC:11:22:33
      Restart=on-failure
      RestartSec=5

      [Install]
      WantedBy=multi-user.target

      das neue service aktivieren und systemd reloaden und zum Test rebooten
      systemctl enable wol-server.service
      systemctl daemon-reload
      reboot

      Die MAC-Adresse in der /lib/systemd/system/wol-server.service natürlich an dein NAS anpassen.
    • goliath wrote:

      Fred Bogus Trumper wrote:

      das neue service aktivieren und systemd reloaden und zum Test rebooten
      systemctl enable wol-server.service
      systemctl daemon-reload
      reboot
      Die MAC-Adresse in der /lib/systemd/system/wol-server.service natürlich an dein NAS anpassen.
      und dann wird bei jeder aufnahme automatisch WOL mitgeschickt? läuft der service immer oder wie muss ich den dann bei bedarf aktivieren?
      welche rechte benötigt die neue datei wol-server.service?

      The post was edited 1 time, last by bestheliman ().

    • goliath wrote:

      Wenn diw Box startet, wird ein WOL an dein NAS gesendet. Ob das zeitlich alles funktioniert, also ob das NAS richtig gemountet wird, mußt du ausprobieren.
      so, ich hab den Code von dir unter dem entsprechenden Dateinamen gespeichert, mit dem systemctl enable hat er dann einen Link angelegt und beim systemctl daemon-reload kam keine Fehlermeldung, sieht soweit also gut aus. Die MAC-Adresse hab ich auch angepasst. Doch leider bleibt mein NAS im Sleep-Modus. Die Dateirechte hab ich testhalber mal auf chmod 777 gesetzt, aber es passiert nix. Das NAS fährt nicht gar nicht hoch, schläft weiter - egal ob ich nur Aufnahme betätige oder die ganze Dreambox komplett neu starte. Wie kann ich den Fehler finden?
    • Ist ether-wake schon installiert?

      Was sagt das Log?

      Source Code

      1. systemctl status wol-server
      2. journalctl -u wol-server


      Und nochmal: Mit der systemd Unit kannst du wird das NAS nur beim Booten der Dreambox gestartet. Nicht beim Wechsel aus dem Idle Mode, nicht beim Starten einer Aufnahme!
    • goliath wrote:

      Fred Bogus Trumper wrote:

      ...
      eleganter als eigenes systemd service:
      /lib/systemd/system/wol-server.service
      Meine neu erstellte Datei sieht im vi wie "Bild a" aus - meine MAC-Adresse hab ich unkenntlich gemacht, die möchte ich nicht im www stehen haben. Die Befehle hab ich auch abgesetzt (siehe Bild b). Jetzt hat er nicht mehr geschrieben dass er einen Link anlegt. Reboot hab ich auch durchgeführt.
      Ist das richtig dass ExecStart=/usr/sbin/ether-wake auf einen Link zeigt der auf einen Link zeigt der auf einen Link zeigt der auf /bin/busybox.nosuid zeigt?
      Images
      • Bild a.JPG

        28.88 kB, 473×321, viewed 70 times
      • Bild b.JPG

        24.65 kB, 733×79, viewed 64 times
    • m0rphU wrote:

      Ist ether-wake schon installiert?

      Was sagt das Log?

      Source Code

      1. systemctl status wol-server
      2. journalctl -u wol-server

      Und nochmal: Mit der systemd Unit kannst du wird das NAS nur beim Booten der Dreambox gestartet. Nicht beim Wechsel aus dem Idle Mode, nicht beim Starten einer Aufnahme!
      ok, hab ich jetzt verstanden, aber das würde ja genügen: timer funktioniert ja auch wenn die Dreambox komplett ausgeschaltet ist soweit ich weiß...
      die Logs hängen an.
      Wie installiere ich ether-wake? Ich bin noch Anfänger hier...
      ...
    • Fred Bogus Trumper wrote:

      wie sie sieht die /lib/systemd/system/wol-server.service jetzt genau aus

      bitte Ausgabe als CODE ( </> im Editor Menü) und die MAC aus-X-en, an der MAC kann es schon mal nicht mehr liegen, wenn es manuell mit dem ether-wake command klappt

      Source Code

      1. cat /lib/systemd/system/wol-server.service
      so, heut hab ich endlich mal Zeit gefunden. Also ich habe jetzt den Code aus dem vi rauskopiert und im Editor eingefügt. Ist es das was du meintest? Kannst du da was falsches finden?
      Files
      • im editor.txt

        (271 Byte, downloaded 72 times, last: )