HD+ Voraussetzungen / Parallele Nutzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HD+ Voraussetzungen / Parallele Nutzung

      Hallo zusammen,

      ich möchte mir gerne die Dreambox DM920HD zulegen.
      Ich plane die 2x Sat Twin Tuner Variante zu kaufen, so dass 3 Programme aufgenommen werden können und eines angesehen werden kann.

      Nun meine Frage:
      Ich möchte gerne HD+, da gibt es ja verschiedene Varianten der Karten HD01, HD02 etc., da ich noch keine Karte besitze, was soll ich denn am besten für eine Karte kaufen?
      Benötige ich noch ein CI Modul oder CI+ Modul oder reicht die Karte an sich?
      Kann ich mit einer Karte auf allen 4 Tunern HD Sender gleichzeitig benutzen oder gilt die Karte jeweils nur für einen Tuner? Als zb. 3 Sendungen in HD aufnehmen und eines in HD kucken.

      Habt ihr einen Tipp für mich wie ich am wenigsten "arbeit" habe um die Box mit den HD Sendern zu schauen? Oscam, gBox usw. habe ich schon ansatzweise mal durchgelesen, vielleicht habt ihr ja eine
      kurze knappe einfach Anleitung.

      Vielen Dank für eure Zeit im Voraus
      :thumbup:
    • Für HD+ benötigst du aktuell kein CI+ Modul, die Karte läuft im internen Leser mit Softcam.

      Ganz Einfach :
      Besorge dir eine Hd01, besser eine HD02 Karte, installiere oscam-modern , fertig.

      Fortgeschrittener :
      Egal welche Karte HD01-HD04 , gbox.net installieren , softcam.cfg bearbeiten , fertig.

      Wieviele Satleitungen hast du an der Dreambox zur Verfügung? Unicable möglich ?
      Evtl. wäre auch ein oder 2 FBC Tuner in der Box sinnvoller.

      Erklärung:
      Hast du den normalen Twintuner bzw. 2 Twintuner eingebaut , kannst du max. 2 bzw. 4 Transponder gleichzeitig benutzen.
      Bei einem oder 2 FBC Tunern kannst du max. 8 bzw. 16 Transponder gleichzeitig nutzen. Auf welchen Ebenen hängt an der Anzahl der Anschlussleitungen ab ( oder du hast Unicable mit 16 SCRs oder 2x8 )

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mausi ()

    • HD+ Voraussetzungen / Parallele Nutzung

      Danke erstmal Mausi für die schöne Einführung in die Materie.
      Ich praktisch ein Quatro LNB und habe diese dann an einen Kathrein Verteiler angeschlossen, sodass ich im Wohnzimmer direkt 4 Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung habe.

      Wenn ich jetzt die 4 Kabel anschließe, müsste es doch möglich sein 4 Sendungen gleichzeitig in HD+ aufzunehmen, oder habe ich da einen Denkfehler?
      Bilder
      • IMG_20180203_140405.jpg

        1,8 MB, 4.160×3.120, 69 mal angesehen
      • IMG_20180204_000943.jpg

        2,09 MB, 4.160×3.120, 76 mal angesehen
      • IMG_20180204_000918.jpg

        1,8 MB, 4.160×3.120, 71 mal angesehen
    • Wie Joey schon schrieb geht dies nur ohne das CI+ Modul.

      Nochmal die Erklärung:
      Wenn du die 4 Leitungen an den 2 Standard Twintunern anschliesst, kannst du 4 Transponder gleichzeitig nutzen.
      Es sind dann natürlich auch mehr Aufnahmen möglich, wenn die Sender die du aufnehmen willst auf diesen 4 Transpondern liegen.

      Hast du einen FBC Twintuner eingebaut und nur 2 Leitungen angeschlossen kannst du 8 Transponder von 2 Ebenen gleichzeitig nutzen.

      Hast du 2 FBC Tuner und 4 Leitungen angeschlossen , dann kannst du 16 Transponder gleichzeitig nutzen.

      Auf einem Transponder können mehrere Sender sein. Du kannst natürlich auch dann 10 und mehr Sender gleichzeitig aufnehmen, wenn die HDD mitmacht.

      Falls du dich für den FBC entscheidest, dann bevorzuge diesen Typ BCM45308X

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mausi ()

    • Mausi schrieb:

      Hast du 2 FBC Tuner und 4 Leitungen angeschlossen , dann kannst du 16 Transponder gleichzeitig nutzen.
      Nicht ganz. Mit 2 FBC-Tunern kann man 2*8 Transponder von 2*2 Ebenen empfangen. Warum das einen Unterschied macht? Nimm mal 9 Transponder einer Sat-Ebene ;) Dann ist der erste FBC-Tuner komplett belegt, und am zweiten kannst du dann nur noch 7 Transponder von der bereits genutzten und einer weiteren Ebene empfangen. Ok. Das ist ein Extrembeispiel :D

      Im Gegensatz dazu kannst du, wenn du deine Anlage um Unicable erweiterst, an jedem FBC-Tuner komplett beliebige 8 Transponder empfangen. Das ginge bei dir z.B. indem du vor den Kathrein einen kaskadierbaren 1x8 Unicable Multischalter stellst. An diesen schließt du dann ein Kabel zur 920 an, dass dann in einen Anschluss des FBC-Tuners geht. Alternativ geht natürlich auch 2x4 (könnte günstiger sein) oder sogar 4x2 (ist bestimmt teurer).
      Das erwähne ich nur, weil Multischalter + 1* FBC-Tuner kaum teurer sein düfte als 2 * Twin-Tuner und du damit dann deine Empfangsmöglichkeiten verdoppelst ;)

      All das ist natürlich komplett unabhängig von HD+. Da kannst du einfach alles entschlüsseln, was die Box auch empfangen kann :)

      Auch interessant sein könnte ein Blick in die Frequenzliste von Astra. Hier ist eine nicht ganz aktuelle, aber übersichtliche Aufstellung: satfinder.info/download/pdf/satblock_uebersicht_350.pdf
      Jede Seite stellt dabei eine Sat-Ebene dar und jede Zeile einen Transponder. Du erkennst, dass HD+ auf viele Transponder verteilt ist, die aber i.W. auf zwei Sat-Ebenen liegen. Da dort auch noch die deutschen Öffentlich-Rechtlichen liegen, kann es sein, dass dir 2 Ebenen schon reichen. Das wäre dann ein FBC-Tuner mit 2 Kabeln ohne Unicable :)