Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3,3 bzw. 5V Lüfter sind erfahrungsgemäß meist lauter als 12V Lüfter mit 5V betrieben. Ich habe da mit Revoltec Air Guards 40x10, 50x10 oder 60x20 gute Erfahrungen gemacht

      In meiner DM7020HD läuft seit Jahren ein Kaze 12V 100x10 Festplattenlüfter der an einem Zalman Fan Mate 2 Lüfterregeler hängt, damit kann ich den Lüfter stufenlos zwischen 5 und 12 Volt laufen lassen und somit die Lautstärke optimieren.

      Aber in der 7020hd ist auch genügend Platz für solche Spielereien und man kann die 12V auch vom Festplatten Molex Stecker abgreifen und so den Lüfter auch mit 5V oder 7V (ohne Regler) betreiben - die Möglichkeit fehlt ja leider in der dm9x0 - ausser man nutzt den Festplattenanschluss wenn keine HDD verbaut ist
      Gruß Fred

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fred Bogus Trumper ()

    • Kann man den Lüfter hinten dran, an den usb Anschluss einstecken? Und dann draußen auf die Box? Spricht was dagegen außer die Optik?
      DM920UHDs - OE2.5 | DM520HDs - OE2.5 | DM800SEc - OE2.0 | DM800HDs - OE2.0

      You'll Never Walk Alone!
    • klar geht das, nur wollte ich das nicht machen wegen der Optik
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • so, ich hab mal die Spannung gemessen,

      es kommen genau 3,35V aus den Pins.

      Lüfter den ich jetzt drin hab: Arctic F9 PWM PST
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • bei einem kurzschluss startet die dream neu.. eben zweimal die erfahrung gemacht beim messen :P :D
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • nee nee alles in ordnung, bin beim messen nur an zwei pins gleichzeitig gekommen
      da vorne in der ecke kommt man doof hin.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      Ist mir gestern ebenfalls passiert, die Pins sind nah beieinander und man Rutsch an den Stiften leicht ab.
      Danke für die Messung, somit liegt an der dm920 und dm900 die gleiche Spannung an. Hab mir gerade dein gleiche Lüfter wie deepblue2000 bestellt :)

      Gesendet von meinem GEM-703L mit Tapatalk
    • Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      @*** an welchen Pins genau liegen die 3,35V bei der DM900? Wäre nett wenn du evtl. Ein Bild posten könntest wo die Pins markiert sind.

      Kann man dann den Lüfter über das fancontol Plugin steuern?


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund...
      ...sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!
    • Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      Es ist ein 10 poliger Pin (der einzigste), der sitzt auf der rechten Seite vor der Satkarte. Am hintersten rechten Pin liegt Minus an und die 3 nächsten liefern geweils 3,3 bzw. 3,5V. Wenn mein Lüfter nächste Woche kommt und ich dann diesen einbaue, dann kann ich ein Bild machen und es hier Posten.

      Gesendet von meinem GEM-703L mit Tapatalk
    • Also ich habe eben einen lüfter an meiner 900 dran gemacht derlief auch nachdem ich ihn anschieben musst ,aber einen neustart macht die box dann nicht mehr bei mir erst nachdem ich den lüfter abgezogen habe ging sie wieder mit dem neustart .ich habe noch einen lüfter hier mit 4 pinnen wo könnte ich den anschiessen ???

      mfg tyson
      :freu: Der neid der anderen kotzt mich an :freu:
    • Kleiner Tip von mir,
      den gelben Draht (Das Tachsignal vom Lüfter) würde ich vom Stecker abmachen oder den Draht abschneiden, da hier vom Lüfter ja Rückwärts ein Impuls kommt. Und da keiner so recht weis für was genau die Stiftleiste ist könnte dies früher oder später zu Schäden an der Dreambox führen.
      (Bei 4-Pin-Lüftern die beiden zusätzlichen Adern!)

      PS: Wie wäre es denn mit einer Wasserkühlung für die Box ;-)))

      Grüße
      StefanD.
    • Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      Was für ein Lüfter war das?
      @(Bei 4-Pin-Lüftern die beiden zusätzlichen Adern!) -> wie meinst du das, die 4te Ader ist der Tacho, auf den kann man verzichten (denke ich) aber die 3te Ader wird doch benötigt um den Lüfter zu betreiben oder nicht?

      Gesendet von meinem GEM-703L mit Tapatalk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *** ()