Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

    • Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      Neu

      so...
      bei der 900/920 kann man sich ja die Temperatur des CPUs anzeigen lassen,
      im Dauerbetrieb bei den aktuellen Temperaturen in einer Dachgeschosswohnung,
      hatte meine 920UHD immer so 70-74 Grad.

      Für mich als EDV´ler ist das so eine Sache mit CPU und Temperaturen, man weiss ja generell,
      je kühler desto besser, wenn Geräte permanent "heiß" laufen ist das nicht gut.

      Also hatte ich zum testen mal einen 120mm USB Lüfter (dreistufig regelbar) auf die Box gelegt und die Temp. sank auf
      ~45 Grad. Da ich aber nicht die ganze Zeit einen hässlichen Lüfter auf der Box haben wollte, hab ich
      mir heute ausm Laden mal einen dreipoligen CPU-Lüfter (Ø 90mm, 2,5cm hoch) mitgenommen
      und den Kühlkörper davon abgemacht.

      Box aufgeschraubt und geguckt, wo man die Lüfter anschliessen könnte. Mir ist dann vorne rechts ein Panel
      aufgefallen, keine Ahnung wozu der gut ist, aber die ersten drei Pins liefern genau 5v,
      der dreipolige Stecker vom Lüfter passt und es funktioniert...

      Box zugeschraubt, Lüfter bleibt locker auf dem Kühlkörper liegen und stört da auch nicht...
      Lüfter ist nicht hörbar. Die CPU Temp liegt jetzt bei 53 Grad, 20 Grad weniger als ohne Lüfter...

      Also... für Versuche eurerseits übernehme ich keine Garantie oder sowas ;)
      Aber wer es gerne auch testen/machen will bitte. Es gibt bestimmt genug unter euch, den
      die CPU Temp nervös macht :)


      In dem Sinne, happy Cooling
      Bilder
      • IMG_20180514_172855.jpg

        4,52 MB, 4.032×3.016, 294 mal angesehen
      • IMG_20180514_172928.jpg

        4,04 MB, 4.032×3.016, 179 mal angesehen
      • IMG_20180514_172939.jpg

        6 MB, 4.032×3.016, 198 mal angesehen
      • screenshot.png

        77,48 kB, 1.920×1.080, 180 mal angesehen
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    • Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      Neu

      Der Lüfter ist aber für eine 12V Ansteuerung, wird aber nur mit 5V betrieben oder ist das ein 5V Lüfter?
      Verrätst du uns noch welche Marke/Type du verbaut hast?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *** ()

    • Neu

      welcher lüfter das war, weiss ich nicht mehr.
      hatte das aus unserer Müllkiste genommen, wo wir
      alte Boards usw sammeln, da war ein alter CPU Lüfter drin,
      der wirklich schön leise dreht.

      wenn ihr euch was kauft, kann ich Arctic F9 empfehlen,
      ich hab ja nur mal einen alter lüfter genommen um zu testen
      ob überhaupt was geht, das es direkt so reibungslos funktioniert konnte
      ja keiner ahnen. ;) Eigentlich wollte ich auch einen neuen Arctic F9 nehmen,
      aber da der alte es ja auch tut, lass ich es erstmal so.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    • Neu

      Hy deepblue,

      du sprichst mir aus der Seele.
      ITler sind da immer vorsichtig. Wollte schon den Strom von der HDD abzwacken ,aber so ist viel schöner. Werde die Tage mich auch mal dran trauen und hier berichten.
      Hast du die Pinbelegung von DMM oder einfach durch trial and error herausgefunden?


      Greetz gerry

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gerry6n ()

    • Neu

      Weil man einen großen Lüfter langsam laufen lassen kann, dabei trotzdem großen Luftdurchsatz, aber geringe Geräuschentwicklung hat - im Gegensatz zu einem 60mm Quirl.
    • Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      Neu

      Schade, bei der 900er gibt es den 8 poligen Anschluss auch, aber der liefert keine 5V. Ich messe nur ca. 2,5V. Nebenan ist noch ein weisser 4 polige Anschluss, auch hier Messe ich keine 5V. Muss mir jetzt was anderes einfallen lassen, aber die 25mm Platz werden auch sehr knapp, hier Messe ich 23mm zwischen Alukörper und Gehäuse.

      Edit: Bild eingefügt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von *** ()

    • Neu

      ich hab ja nicht gemessen was da rauskommt an V, ich bin
      davon ausgegangen, da sich der Lüfter ja dreht.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    • Lüfter in der DM920UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      Neu

      Heute ist der Lüfter gekommen, jetzt nochmals alle Pins an den 4, 8 und 10 poligen Anschlussfahnen geprüft. An den einzelnen Pins Messe ich maximal 3,3V. Diese Spannung reicht dem Lüfter nicht aus um aus eigener Kraft zu starten. Wenn ich den Lüfter von Hand anschiebe, kann dreht sich der Lüfter, aber sehr langsam.
      Entweder hat die dm920 am 10polige Anschluss tatsächlich 5V oder der Lüfter von deepblue2000 kommt mit den 3,3V besser klar.
      Vielleicht hätte ich mir doch den stärkeren Lüfter bestellen sollen und nicht den Silent.
      Falls jemand auch noch einen Lüfter in die dm920 einbaut, dann wäre es nett wenn dieser zuvor die Spannung misst und diese dann hier mitteilt.
    • Neu

      amazon.de/ELUTENG-USB-120mm-Ge…%BCfter-Fan/dp/B06XCTHQG3

      Der sollte auf alle fälle an der box laufen, kannste z.B. direkt per freien usb-port betreiben :)
      Ansonsten halt basteln und an den von deepblue geposteten port stecken.
      .................Gruß Ketschuss......................
      DM 7080HD + DM 920UHD + DM 525Combo alles Merlin-Images
    • Neu

      ich hab mir gestern abend auch einen arctic f9 eingebaut, zwar nicht den silent,
      aber er dreht sich genauso gut wie der 1. testlüfter.

      ich wollte heute eigentlich ein multimeter mit nach hause nehmen um es genau
      zu messen, habs aber vergessen. morgen dran denken.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    • Neu

      Hier mal ein Video, das du mir auch glaubst ;)

      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    • Neu

      Hallo an alle,und danke Deepblue2000 für den tipp über Lüfter in der DM 920,war tolle ideen.
      Heute habe Ich ein Lüfter eingebaut in mein kiste>NB-BlackSilent 92x92x25 .,aber .................
      von Hand anschiebe, kann dreht sich der Lüfter, aber sehr langsam.
      Resultat sehr gut von 71°c nach maximal 57°c grade,es hat super funktioniert.