Lüfter in der DM9x0UHD (für die Temperatur Fetischisten)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Freunde, es tut mir leid für meinen spreche. Es ist ein Übersetzer. Ich komme aus Polen. Mit diesen Fotos konnte ich die CPU-Temperatur bei geschlossenem Fall auf etwa 35 Grad senken. Dies sind meine Fotos,fan Akasa-CPU-Lüfter AK-CCE- 7106HP

      Images
      • IMG_20190215_092041.jpg

        301.04 kB, 1,280×640, viewed 256 times
      • IMG_20190215_092411.jpg

        213.83 kB, 1,024×512, viewed 272 times
      • IMG_20190215_092526.jpg

        370.76 kB, 1,280×640, viewed 273 times
      • IMG_20190215_093029.jpg

        396.47 kB, 1,280×640, viewed 281 times
      • IMG_20190215_093125.jpg

        157.85 kB, 1,024×512, viewed 278 times
      • IMG_20190215_094254.jpg

        375.42 kB, 1,280×640, viewed 293 times
      • IMG_20190215_094935.jpg

        139.7 kB, 1,024×512, viewed 265 times
      • IMG_20190215_095010.jpg

        254.53 kB, 512×1,024, viewed 284 times
      • IMG_20190215_095350.jpg

        356.26 kB, 1,024×512, viewed 268 times
      • IMG_20190215_100305.jpg

        343.37 kB, 1,024×512, viewed 263 times

      The post was edited 1 time, last by Joey: Beitrag aus Lüfterkit-Thread verschoben ().

    • aus Langeweile nochmal einen anderen Lüfter getestet.
      (und Sommertemperaturen in Dachgeschosswohnung....)

      ich hatte im Büro noch einen alten originalen Intel Boxed E29477 Lüfter (Sockel 1366)
      liegen. Lüfter vom Kühlkörper gelöst, die langen Plastikhaken abgeschnitten..
      und der Lüfter passt perfekt von der Höhe auf den Kühlkörper der Dream.
      Angeschlossen am vorgesehenen Lüfteranschluss. Der Vorteil von dem Intel Lüfter,
      es braucht kein PWM/Lüftersteuerungs Plugin, der Lüfter dreht schnell und so leise,
      das man ihn nicht hört.

      (Den weißen Stecker um die Hälfte gekürzt, das er den HDD Einbaurahmen nicht stört.)

      Ich hatte mit meinem alten Arctic F9 PWM PST an dem "falschen" Lüfteranschluss in den letzten Tagen
      so 49-51 Grad. (Bei 22-23 Grad Raumtemp)

      Jetzt mit dem Intel Boxed Lüfter sind es 40,4 bis 41,1 Grad.
      Images
      • IMG_20190427_121944.jpg

        4.78 MB, 4,032×3,024, viewed 328 times
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Hallo allerseits,
      inspiriert von diesem Threat und dem der passiven Kühlung der DM920 habe ich meine 920 etwas getuned.

      Stein des Anstoßes waren die hohen, stark schwankenden Temperaturwerte der CPU. Zwischen 75 und 85 Grad sekündlich hin- und herschwankend und das nur ganz normal beim Fernsehen (ein Sender und sonst nix).
      Grund für diese Schwankungen liegt in der bescheidenen Kühlung der CPU. Bei einer Oberfläche von 625mm² (25mm x 25mm) wird ein Wärmeleitpad von ganzen 100mm² (10mm x 10mm) eingesetzt.
      Das sieht dann so aus:


      Dazu wird das Pad auch noch leicht schräg "verbaut" und kann somit noch weniger Wärme an den Steg des standardmäßigen Kühlkörper abgeben. Das ist leider mangelhaft!!
      Also habe ich ein anderes Wärmeleitpad in der richtigen Größe genommen


      dann einen vernüftigen Kühlkörper darauf montiert


      und darauf den Lüfter zur Abluft der warmen Luft geschraubt. Das sieht dann jetzt so aus:


      Temperaturen sind um ca. 30 Grad niedriger (jetzt ca. 50 Grad) und sie schwanken im Betrieb nur noch um ca. 1 Grad, also stabile Werte in einem vernüftigen Bereich.
      So hätte ich es mir von einer Dreambox eigentlich "out of the Box" gewünscht.

      VG
    • Anmerkung : das Wärmeleitpad sitzt schon an der richtigen Stelle .
      Was man da oben sieht ist nur das IHS (Heathschield) der Arm-CPU. Die DIE der eigentlichen CPU sitzt ja in der Mitte und die gibt die eigentliche Wärme ab.
      Den entscheidenden Effekt bringt eher der eingesetzte Lüfter ;) sieht man ja auch beim Einsatz eines Lüfters mit Orginal-Kühlkörper wie da die Temperatur purzelt.
      Ich habe auch nur 50° in meiner 900 bei den derzeitigen Temperaturen hier bei Einsatz eines Lüfters auf dem Orginalkühlkörper bei moderater Drehzahl geregelt über gutemines pwe-plugin ....
      .................Gruß Ketschuss...................
      DM 920UHD + DM 900UHD + DMOne alles Merlin-Images
    • Wenn ein Spalt vorhanden ist, würde ich eine Wärmeübertragung zum Kühlkörper als nicht relevant bezeichnen. Eine kontaktlose Variante ist mir nicht bekannt, auch wenn das Pad in der Mitte sitzt 8)

      @gutemine
      Ich würde das der Kundschaft dann als innovative Optimierung der Luftführung verkaufen :D

      The post was edited 1 time, last by hmich ().

    • Ich wollte mit meinem Beitrag nur MEINE Umbaugedanken an die Community weitergeben. Jeder kann und soll es auch so machen, wie er/sie es will!

      Zu der Anmerkung bzgl. Wärmeleitpad (Größe und Platzierung): Das das DIE mittig unter dem HeatShield sitzt, ist mir schon klar. Ich frage mich dann nur, warum alle Welt so unsinnig ist und den ganzen HeatShield mit Wärmeleitpaste / Wärmeleitpad bestückt! Es würde nach der Logik doch immer nur die Mitte reichen!?

      Vielleicht liegt es aber auch daran, das man mit größerer Kontaktfläche einfach mehr und schneller Wärme abführen kann! Das ist wissenschaftlich bewiesen, genauso wie der Fakt, dass ruhende Luft ein sehr schlechter Wärmeleiter ist.
      Bewegte Luft ist dagegen gut. Da hängt nur die Menge der abführbaren Energie/Wärme von der Oberflächengröße ab (siehe Oberflächengröße passiver Kühlkörper).

      Aber lassen wir das. Jeder möge sich seine eigenen Gedanken machen!
    • Lüfter in der DM9x0UHD (für die Temperatur Fetischisten)

      Kühler wie es bei den 9x0 Boxen von Dream Multimedia angebracht bringt nicht. Es ist mehr zum Nachteil weil kein richtiger Kontakt. Selbst wenn Kontakt müsste man schauen ob dieser Art Kühler mit Wärmeleitpad ein Vorteil bringt.

      Ohne Kühler nur mit Lüfter werdet ihr sogar bessere kühlung haben.
    • Ich habe das Lüfterset von wernherr. Läuft jetzt seit Mai tadellos. Da es ohne zusätzlichem Plugin läuft, läuft es also immer. Jetzt macht der Lüfter hörbare Laufgeräusche.
      Frage: Kann man den Lüfter irgendwie fetten, bzw. ölen?
    • ist ein Arctic Lüfter, diese haben kein Kugellager, das sind Öl-Gelagerte Lüfter.

      da wird also kein Öl/Fett helfen, da keine Kugellager vorhanden sind.
      Der wird einfach nur ausgeschlagen sein !

      Was du machen kannst, du kannst den Lüfterausbauen und in der Halterung andersrum
      drehen, so das die Luft in die Box gesaugt wird (So hab ich es von anfang an bei mir gemacht)

      Standardmässig hatte wernerr die Lüfter so geliefert das sie die Luft rausblasen, sprich
      überkopf eingebaut sind.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."