Ausschalten bei laufender Aufnahme automatisch in Idle wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausschalten bei laufender Aufnahme automatisch in Idle wechseln

      In der Überschrift steht mein Problem:
      Beim Ausschalten bei laufender Aufnahme soll die Box anstelle in den eingestellten (Deep)Standby automatisch in den Idle gehen und dann erst bei Beendigung der Aufnahme aus dem Idle in den (Deep)Standby runterfahren.


      Ich habe eine Wohnzimmer-DM920 und eine Schlafzimmer-DM900. OSCam läuft auf meinem Qnap-NAS, deshalb sind beide Boxen so eingestellt, dass sie bei kurzem und langem Druck auf den Ausschaltknopf der FB in den (Deep)Standby runterfahren. Jetzt hatte ich öfters das Problem, dass abends beim Ausschalten noch eine Aufnahme lief, woraufhin natürlich die obligatorische Meldung mit dem "wirklich ausschalten?" kommt. Ich komme damit zurecht und schaue dann nach, wie lange die Aufnahme noch läuft und benutze dann entsprechend den Ausschalttimer.

      Leider ist es zu kompliziert, dies meiner Frau beizubringen :denk: :blumen2: :blumen: .

      Ich habe mir jetzt nochmal Elektro und AutoShutDown angesehen, finde aber dort keine Möglichkeit, dies nach meinen Wünschen einzustellen. Gibt es ein Plugin, welches bei dem Versuch, während einer laufenden Aufnahme in den (Deep)Standby zu gehen, automatisch in den Idle geht und den Timer auf Aussschalten bei "nach dem Event" stellt.



      PS: Ich habe jetzt nochmal darüber nachgedacht. Das ist sicher ein grundsätzliches Problem, das eher ins E² gehört als in ein separates Plugin. Ideal wäre, dass bei laufender Aufnahme statt der Abfrage nach dem "wirklich ausschalten?" eine Abfrage nach "Nach Beendigung aller Aufnahmen in den Standby gehen?" käme und nach einer bestimmten Zeit ohne Tastendruck in den Idle gewechselt wird und am Ende der Aufnahme in den Standby..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von goliath ()

    • Ich möchte eine Automatik (für meine Frau) :asik: . Natürlich kann ich den Timer auf "Ausschalten" umstellen und die Box händisch in den Idle schicken, aber das sollte automatisch funktionieren und ist nach meinem Dafürhalten auch nicht so schwierig umzusetzen. Ich habe das im DP-Board auch mal angesprochen.
    • ist dafür nicht das elektro plugin geeignet ?
      (nie benutzt)
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Ich hatte früher bis zur DM7080 immer das Elektro-Plugin laufen, aber da habe ich keine Möglichkeit gefunden, dass nach meinen Wünschen einzustellen. Es müssen bei Elektro feste Zeiten eingestellt werden, dabei werden natürlich auch Aufnahmen, Streaming oder IP-Adressen berücksichtigt, ich möchte aber einfach, dass die Box Aus ist, wenn keine Aufnahme läuft und sollte eine Aufnahme laufen, soll sie automatisch nach der Aufnahme ausgeschaltet werden (Aus = Standby). Das Problem taucht ja auch erst seit den schnell bootenden DM9xx Boxen auf.
    • Hab es zwar nicht probiert, sollte doch mit dem Autoshutdown Plugin möglich sein.
      Du stellst die Box so ein, das sie über die Fernbedienung nur in den idle Modus geht und dann über das Plugin automatisch nach z.B. 1 Minute in den deepstandby.
      Solange eine Aufnahme läuft wartet das Plugin bis diese beendet ist und schaltet die Box danach in den deepstandby
    • Theoretisch hätte das funktionieren sollen, praktisch tut es das aber leider nicht.
      Ich habe AutoShutDown Einstellungen auf "automatisches Ausschalten im Standby : an" und die Verweildauer auf eine Minute eingestellt, Dann habe ich eine 2 Minuten Aufnahme gestartet und die Box in Idle geschickt. Nach 7 Minuten ist immer noch kein Standby passiert.

      Achso, nach der Einstellung natürlich rebootet....
    • ich würde so an die Sache rangehen: per script und WebIF command periodisch prüfen ob eine Aufnahme läuft, wenn nein Box runterfahren

      etwa so:
      /usr/script/check_recording.sh

      Quellcode

      1. #/bin/sh
      2. TIME=$(date +"%b %d %H:%M:%S $(hostname)")
      3. REC=$(wget -qO - http://localhost/web/timerlist|grep "e2state"| grep -c ">2<")
      4. if [ $REC = 0 ] ;then
      5. echo "$TIME no running recording at the moment"
      6. shutdown -h now
      7. else
      8. echo -e "$TIME running recording(s): $REC\shutdown suspended\n"
      9. fi
      10. exit 0
      Alles anzeigen



      das Ganze soll natürlich nur innhalb eines bestimmten Zeitraumes passieren, sagen wir mal zwischen 22:00 und 06:00 Uhr.
      folgender crontab prüft minütlich zwischen 22:00 und 06:00 Uhr ob eine Aufnahme läuft, wenn nein -> shutdown

      crontab

      Quellcode

      1. PATH="/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/local/sbin:/usr/sbin"
      2. */1 22-6 * * * /usr/script/check_recording.sh



      Natürlich wäre so etwas als python plugin schöner, aber mir würde es reichen, wenn es das tut, was es soll
      Gruß Fred
    • Hab es gerade mal bei mir ausprobiert.
      Autoshutdown aktiviert ( Einstellungen siehe screenshot ).

      Aufnahme gestartet ( Restzeit ca. 2 Min. ) und in den idle geschaltet ( blaue Led leuchtet ). Nachdem die Aufnahme beendet wurde ( Led aus ) dauerte es noch die Wartezeit und die Box ging in den deepstandby.
      Hab allerdings eine DM7080 :) .

      Edit
      2. Versuch mit Restaufnahmezeit von 10 Min. und Autoshutdown mit 2 Min.
      Schaltet man in den idle, dann erscheint nach den 2 Minuten eine Meldung im Display, das noch eine Aufnahme läuft und ob man trotzdem in den deepstandby möchte.
      Wählt man nichts, dann wird gewartet, bis die Aufnahme fertig ist und dann in den deepstandby geschaltet.
      Bilder
      • BBA08A0D-980D-4B6F-A605-DDDA13E56453.png

        68,11 kB, 1.920×1.080, 24 mal angesehen
      • 25BEEFBA-7D61-4B79-8516-944B9812BBDE.png

        40,19 kB, 1.920×1.080, 22 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mausi ()

    • Das wäre eine Möglichkeit, allerdings tut sich jetzt das Problem auf, dass mein AV-Receiver und der TV über HDMI-CEC ausgeschaltet werden und dann bis zum Ende der Aufnahme eingeschaltet blieben.
      Im DP-Board wurde aber auch noch eine andere Möglichkeit von Swiss-MAD aufgezeigt.

      @Mausi, ich frage mich jetzt, ob das von dir getestete Verhalten auf AutoShutDown oder das Standardverhalten in E² zurückzuführen ist. Ich werde AutoShutDown mal deinstallieren und vermute, das funktioniert dann trotzdem so.

      PS: Ich habe mal AutoShutDown deinstalliert und rebootet. Wenn eine Aufnahme läuft und man bei der Meldung ".... wollen sie wirklich Ausschalten?" einfach in den Idle geht (sinnvollerweise so einstellen, dass das mit langem Power-Tastendruck geht), fährt die Box am Ende der Aufnahme in automatisch den Standby. Und die anderen Geräte werden natürlich über HDMI-CEC abgeschaltet, wenn man in den Idle geht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von goliath ()