Neu: [Enigma2-Plugin] MerlinMusicPlayer2 für DM9x0/DM7080/DM820/DM52X

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu: [Enigma2-Plugin] MerlinMusicPlayer2 für DM9x0/DM7080/DM820/DM52X

      MerlinMusicPlayer2 für DM9x0/DM7080/DM820/DM52X

      Diese Version beinhaltet alle Funktionalitäten der alten Version von Merlin Music Player
      Es ersetzt nicht die alte Version, beide könnten problemlos nebeneinander auf einem System laufen.


      Neu in MerlinMusicPlayer2:

      - gapless playback --> alle Tracks werden ohne Verzögerung abgespielt (beispielsweise für LIve-CD's )

      - DVB-Radio-Unterstützung (im Player kann über die Radio-Taste der RCU die Radio-Liste aktiviert werden)

      - Internet Radio Plugin Unterstützung (im Payer können die angelegten Favoriten des Plugins InternetRadio aktiviert werden --> RCU Taste TV)

      - Über M3U-Dateien können eigene Streaming-URL's angelegt werden, einfach die m3u-Datei dann im Filebrowser des Players auswählen

      Beispiel: Datei : chillout.m3u mit Inhalt:

      Quellcode

      1. #EXTINF:0,Chromanova Chillout
      2. http://176.31.123.212:8192/
      3. #EXTINF:0,psychedelik.com - Ambient
      4. http://195.154.166.226:8002/

      - Merlin Music Player Recorder (RCU Taste "Rec" --> sobald eine URL oder DVB-Radio abgespielt wird kann dieser Stream aufgenommen werden)
      Dabei kann die Aufnahmedauer eingestellt werden (der Player kann während der Aufnahme geschlossen werden), ob die Dateien gesplittet werden sollen pro neuem ID3 Tag, Aufnahmename und Pfad...
      Hinweis:
      Wenn Ihr DVB-Radio aufnehmen wollt wird automatisch eine mpeg-Audio Datei erstellt (und kein TS-Stream)
      Ogg Streams werden automatisch als einzelne Ogg-Dateien gespeichert
      Das erkennt aber die merlinmusicplayer-Lib alles automatisch.

      - Visualisierungen (FFT Analyse)
      Es können verschiedene Visualisierungen gewählt werden. Diese verschiedenen Modes sind allerdings nur über einen Skin zu erreichen.
      Die Visualisierung-Modes visUpDown, visUp, visImagesUp, visImagesDown und visRoundCover sind für Skinner voll skinnbar mit eigenen Grafiken und Attributen. Bei Bedarf gebe ich da gerne Auskunft, was alles möglich ist. Im Default-Skin des Plugins sind verschiedene Modes bereits aktiviert.
      --> bei der DM9x0 können noch zusätzlich folgende Visualisierungen verwendet werden: visGLWaves, visGLEclipse, visGLBalls, visGLDots, visGLSinus, visGLRandom

      - Visualisierungen (RMS )
      --> diese werden für die Lautstärken-Pegel genommen (ebenso bereits etliche im Default-Skin des Plugins vorhanden, alle voll skinnbar, es können eigene Grafiken/Attribute genommen werden usw. )
      --> mögliche Modes: imagesOrientationUp, imagesOrientationDown, singleImageOrientationUp, imagesOrientationLeft, imagesPeakOrientationUp, imagesPeakOrientationDown, imagesPeakOrientationLeft, imagesPeakOrientationRight, imagesOrientationRight, singleImageOrientationLeft, circle, arc, square
      --> bei der DM9x0 kann noch zusätzlich verwendet werden: vumeter

      Hinweis: Im Screensaver-Modus könnt ihr im Mode: GLRandon mit RCU-"next" Taste die nächste Visualisierung aktivieren, mit RCU-"Stop" wird die aktuelle Visualisierung nicht mehr gewechselt, mit RCU-"Play" könnt ihr den Random-Mode weiterführen.

      --> in dem Video seht ihr alle Default-Visualisierungen des Plugins:


      --> Video mit Nuke.Evolution Skin


      - Thema Skin: Da bekanntermaßen die 9x0 mehr Power als die 7080/820 hat, sind alle Skins aufgeteilt in _MISPEL / _ARM Erweiterungen. Somit können für unterschiedliche Boxen unterschiedliche Skins in einem Skin untergebracht werden.
      --> schaut dafür in das Verzeichnis: /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/MerlinMusicPlayer2/skins

      Hinweis an Entwickler: die Lib python-merlinmusicplayer darf gerne für Eure eigenen Projekte verwendet werden.
      Wenn Ihr da Hilfe benötigt oder Fragen habt bzgl. der Integration in Eurer Projekt einfach nachfragen.

      Hinweis: das Plugin ist vorgeskinnt für 720 und 1080.

      Viel Spass damit, wers denn gebrauchen kann.
      Merlin-Team

      Original Thread


      Installation:
      • Passende debs aus dem Anhang auf die Box ins Temp kopieren
      • dpkg -i /tmp/*deb
      • apt-get update
      • apt-get -f install
      • apt-get install python-simplejson
        (obsolet ab der nächsten MMP2 Version)
      Bilder
      • 4.png

        516,09 kB, 1.280×720, 305 mal angesehen
      • 6.png

        245,33 kB, 1.280×720, 34 mal angesehen
      • 7.png

        256,8 kB, 1.280×720, 34 mal angesehen
      • 8.png

        296,67 kB, 1.280×720, 32 mal angesehen
      • 9.png

        157 kB, 1.280×720, 34 mal angesehen
      • 10.png

        165,24 kB, 1.280×720, 33 mal angesehen
      • display_dm9x0.png

        25,77 kB, 400×240, 38 mal angesehen
      Dateien
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Als Workaround bis dahin kannst du dieses PNG nach "/usr/share/enigma2/Nuke.Evo/skin_default/buttons/" kopieren. Der Crash kommt nur auf MIPSEL Boxen. Ich wollte in einem Fall von Übervorsorglichkeit den MMP2 noch mit Hilfstexten zu allen möglichen Buttons versehen, was ich wegen Häßlichkeit wieder entfernt habe.

      Bis das (ab 1.8.6) auch im Screen "MerlinMusicPlayer2Screen_MIPSEL" bereinigt wurde, hilft besagtes PNG.
      Bilder
      • key_tv.png

        511 Byte, 40×30, 1.004 mal angesehen
    • Dr.Best schrieb:

      Updates vorhanden im ersten Post:

      neu: --> gapless multipixmap widget="gapless"
      neu: --> support für wma, wav, aif, au und mpc --> ggf. muss für gstreamer dann was ein entsprechendes Paket zum Abspielen nachinstalliert werden
      neu --> gapless kann an/ausgeschalten werden über Setup (default = AN)
      neu: --> russisch locale hinzugefügt
      fix: keine Abhängigkeit mehr von simplejson
      fix: musicplayer-lib hat keine Bilder-Abhängigkeiten mehr zum MMP2 Plugin
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Dr.Best schrieb:

      Updates im ersten Thread:

      --> python-merlinmusicplayer_2.1-r1 für enigma2 versionen >= 4.3.2r1
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Dr.Best schrieb:

      Updates im ersten Thread:

      -verschiedene kleinere Fixes! [IMG:https://board.dreambox.tools/images/smilies/smiley97.gif]

      -neu: --> iAudioTrackSelection und iAudioChannelSelection Unterstützung ( --> für MediaPortal)
      -neu: --> evVideoSizeChanged, evVideoFramerateChanged und evVideoProgressiveChanged werden mit 0 als Event versendet (--> für MediaPortal)
      -neu: --> AlsaSink wird als Default-Audio-Sink verwendet anstelle von DreamAudioSink

      neu: --> TV Modus während man Musik hört geht für alle Boxen (im Player-Screen auf "OK" drücken), das ging vorher nur bei der 7080/820.

      neu: --> Video Modus während man Musik hört für alle Boxen: im Player-Screen auf "PVR"-Taste drücken. Um ein Video auszuwählen in dem Video-Player-Modus einfach noch mal "PVR"-Taste drücken, dann geht eine FileSelection auf. Das ausgewählte Video wird im Loop gespielt, d.h. es fängt von vorne wieder an. Es gehen alle für die Dream gängigen Videos. Der Ton des Videos wird natürlich dabei nicht abgespielt, sondern man hört die Musik weiter.

      neu: --> PictureViewer Modus während man Musik hört für alle Boxen: im Player-Screen auf "TEXT"-Taste drücken --> im Picture-Screen kann man mit "PVR"-Taste dann sich in ein Verzeichnis navigieren und ein Bild mit "OK" auswählen. Es werden automatisch alle Bilder als SlideShow aus diesem Verzeichnis dann genommen.
      Im PictureViewer Modus könnt ihr mit Pause/Play die SlideShow anhalten/weiterführen, desweiteren könnt ihr mit Pfeil links/rechts im Steuerkreuz zurück/weiterspringen. Ihr befindet Euch dann automatisch im Pause Modus. Des Weiteren könnt ihr mit Bouquet down/up in Eure Bilder zoomen, ggf. mit Pfeil links/rechts/hoch/runter im Bild scrollen, falls ihr es groß gezoomt habt.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."