[gelöst] Alte Installation - Tuner-Einstellungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Dreamer: Ich denke auch, dass die DM900 mit denselben Tunereinstellungen wie die DM8000 Empfang bekommen müsste. Gibt vielleicht das enigma2 log noch einen Hinweis, woran es liegen könnte? U.U könnte es daran liegen, dass die Umschaltzeiten der EXR 508 etwas langsamer sind im Vergleich zu heutigen Komponenten und deswegen das Tunen mit Standardschwellwerten auf Zeitüberschreitung läuft? Wenn dem so wäre, könnte das Plugin enigma2-plugin-systemplugins-satelliteequipmentcontrol vielleicht helfen. Damit kann man einige Schwellwerte hochsetzen (siehe auch: Einstellung Unicable).
    • ...übrigens gibt es da für rund 40 Euro das Inverto BLACK UNICABLE II QUAD LNB für bis zu 32 Unicable Teilnehmer plus 2 mal normale Ausgänge für Empfangsgeräte, die kein Unicabel können (z. B. PC-Karten).
      Das LNB gat insofern 3 Ausgänge. Da an der Matrix bisher vermutlich die einzelnen Kabel für die angeschlossenen Empfänger ankommen, könnte man an dieser Stelle die beiden normalen LNB-Ausgänge mit jeweils einem Kabel für unicabeluntaugliche Gerät verbinden. Das vom Unicabelausgang des LNB kommende Kabel wird dann über einen einfachen Verzweiger auf die restlichen Anschlüsse verteilt.
      Grüsse aus dem "Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer
    • Satory schrieb:

      @Dreamer: Ich denke auch, dass die DM900 mit denselben Tunereinstellungen wie die DM8000 Empfang bekommen müsste. Gibt vielleicht das enigma2 log noch einen Hinweis, woran es liegen könnte?
      Wo wird log gespeichert? Muss man dies über Telnet erst aktivieren?


      Satory schrieb:

      U.U könnte es daran liegen, dass die Umschaltzeiten der EXR 508 etwas langsamer sind im Vergleich zu heutigen Komponenten und deswegen das Tunen mit Standardschwellwerten auf Zeitüberschreitung läuft? Wenn dem so wäre, könnte das Plugin enigma2-plugin-systemplugins-satelliteequipmentcontrol vielleicht helfen. Damit kann man einige Schwellwerte hochsetzen (siehe auch: Einstellung Unicable).
      Haben Umschaltzeiten nicht nur was beim "Senderumschalten" zu tun? Bekomme ohne Umschlaten schon kein Erstsignal Welche Stellschraube dort sollte ich was ggf. verändern. Ziemlich viele Schwellwerte dort vorhanden.
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19
    • Burkhardtsdorfer schrieb:

      ...übrigens gibt es da für rund 40 Euro das Inverto BLACK UNICABLE II QUAD LNB für bis zu 32 Unicable Teilnehmer plus 2 mal normale Ausgänge für Empfangsgeräte, die kein Unicabel können (z. B. PC-Karten).
      Das LNB gat insofern 3 Ausgänge. Da an der Matrix bisher vermutlich die einzelnen Kabel für die angeschlossenen Empfänger ankommen, könnte man an dieser Stelle die beiden normalen LNB-Ausgänge mit jeweils einem Kabel für unicabeluntaugliche Gerät verbinden. Das vom Unicabelausgang des LNB kommende Kabel wird dann über einen einfachen Verzweiger auf die restlichen Anschlüsse verteilt.
      Konnte für die eine PC-Karte Technotrend budget S2-3200 und für die andere PC-Karte Hauppauge Nova -HD -S2 keine Unicable-Tauglichkeit feststellen. D. h., wollte ich auf Unicable umstellen müsste ich tatsächlich auf so ähnliche Lösung zurückgreifen und ein drittes Kabel einziehen lassen - das ich eigentlich vermeiten wollte. Haben denn neue PC-Karten Unicable-Tauglichkeit? Müsste ich auch mal chekcen wenn es soweit sein sollte.

      Artet langsam in Komplettaustausch aller Bauteile und Empfangsgeräte aus, so war das mit dem einen neuen Receiver eigentlich nicht geplant :huh: .
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19
    • Ja habe ich mir auch schon gedacht. Evtl. mal einen Nachbar fragen. Dann kanns eigentlich nur am Tuner liegen wenn dort ebenfalls nichts empfangen wird. Ansonsten kommt die neue Technik irgendwie nicht klar, was ich aber nicht ganz nachvollziehen kann.

      So schnell bau ich noch nicht um, Rest funktioniert ja noch, so gesehen keine Eile mit Umrüstung.
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dreamer ()

    • Dreamer schrieb:

      Konnte für die eine PC-Karte Technotrend budget S2-3200 und für die andere PC-Karte Hauppauge Nova -HD -S2 keine Unicable-Tauglichkeit feststellen. D. h., wollte ich auf Unicable umstellen müsste ich tatsächlich auf so ähnliche Lösung zurückgreifen und ein drittes Kabel einziehen lassen - das ich eigentlich vermeiten wollte. Haben denn neue PC-Karten Unicable-Tauglichkeit? Müsste ich auch mal chekcen wenn es soweit sein sollte.
      Ich habe die gleiche Sat-Karte im PC (Windows 10, Treiberversion 5.0.1.8 für Technotrend Budget) und bei den Hardwareoptionen im DVB-Viewer (6.2.2.0) kann ich die Karte auch als Unicable 1 (SCR 1-8) konfigurieren und das habe ich gerade ausprobiert - geht einwandfrei in Zusammenarbeit mit meiner DM900UHD und Twin FCB-Tuner am selben Sat-Kabel, angeschlossen an einer Kathrein EXE 256/ECO Kaskade.
      Die Neuanschaffung kannst Du dir also schon einmal sparen!
      :)
      2xDM900UHD FBC-Tuner S/S2, DM500HD S, Kathrein CAS 75, Kathrein VWS 2551 SAT-Verteilnetzverstärker, Kathrein EXD 2532/ECO Einkabelmatrix, Kathrein EXR 516/ECO Multischalter, PHILIPS55POS9002/12 OLED TV

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ukle ()

    • Ukle schrieb:

      Dreamer schrieb:

      Konnte für die eine PC-Karte Technotrend budget S2-3200 und für die andere PC-Karte Hauppauge Nova -HD -S2 keine Unicable-Tauglichkeit feststellen. D. h., wollte ich auf Unicable umstellen müsste ich tatsächlich auf so ähnliche Lösung zurückgreifen und ein drittes Kabel einziehen lassen - das ich eigentlich vermeiten wollte. Haben denn neue PC-Karten Unicable-Tauglichkeit? Müsste ich auch mal chekcen wenn es soweit sein sollte.
      Ich habe die gleiche Sat-Karte im PC (Windows 10, Treiberversion 5.0.1.8 für Technotrend Budget) und bei den Hardwareoptionen im DVB-Viewer (6.2.2.0) kann ich die Karte auch als Unicable 1 (SCR 1-8) konfigurieren und das habe ich gerade ausprobiert - geht einwandfrei in Zusammenarbeit mit meiner DM900UHD und Twin FCB-Tuner am selben Sat-Kabel, angeschlossen an einer Kathrein EXE 256/ECO Kaskade.Die Neuanschaffung kannst Du dir also schon einmal sparen!
      :)
      Perfekt. Nutze ebenfalls DVBViewer, meines erachtens beste PC-DVB-Software.
      Wo hast Du dort bei Hardware die Einstellung gefunden? Kann dort nichts entdecken bezüglich Unicable. Oder merkt die Software das automatisch durch ankommendes Signal und wird dann optional angeboten?

      Habe gleiche Software und Treiber installiert.

      Satory schrieb:

      @Dreamer: Du fragtest, wie man logs auf der DM920 erstellt. Dies ist z.B. unter dreambox.de/board/index.php?th…ootlog-bzw-log-erstellen/ beschrieben.
      :thumbup: Danke. Reicht eine Protokollierung im laufenden Betrieb oder über den Serviceanschluss? An welcher Stelle (im laufenden Betrieb) wäre es hier interessant wichtige LOGs zu bekommen, beim Tuner konfigurieren? Loggt es hier auch beim booten (im laufenden Betrieb)?
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19
    • @Dreamer: Ich würde mit dem Logging im laufenden Betrieb beginnen. Dabei die Tunerkonfiguration wie auf der DM8000 einstellen. Wenn du eine vorkonfigurierte Kanalliste verwendest, einfach mal auf ZDF und dann auf ARD und wieder zurück umschalten. Wenn keine Kanalliste vorhanden ist, starte den automatischen Suchlauf, der zwar keinen Sender finden wird, aber sicherlich einige Logeinträge erzeugt.
    • Habe ich mal gemacht, siehe Anhang. Erst beide Tuner deaktiviert, Beim loggen Tuner A1 entsprechend analog DM8000 eingestellt/aktiviert und Sender umgeschalten.
      Beim zweiten mal aut. Suchlauf gestartet.
      Dateien
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dreamer ()

    • Ukle schrieb:

      Dreamer schrieb:

      Konnte für die eine PC-Karte Technotrend budget S2-3200 und für die andere PC-Karte Hauppauge Nova -HD -S2 keine Unicable-Tauglichkeit feststellen. D. h., wollte ich auf Unicable umstellen müsste ich tatsächlich auf so ähnliche Lösung zurückgreifen und ein drittes Kabel einziehen lassen - das ich eigentlich vermeiten wollte. Haben denn neue PC-Karten Unicable-Tauglichkeit? Müsste ich auch mal chekcen wenn es soweit sein sollte.
      Ich habe die gleiche Sat-Karte im PC (Windows 10, Treiberversion 5.0.1.8 für Technotrend Budget) und bei den Hardwareoptionen im DVB-Viewer (6.2.2.0) kann ich die Karte ...
      Bist Du sicher mit der Version 6.2.2.0? Ich habe die aktuellste mit 6.1.1 ...
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19
    • @Dreamer: In den Logs sieht man, dass das System versucht, auf die jeweiligen Transponder zu tunen, nach 500 ms aber immer mit Timeout abbricht (FE_TIMEDOUT! ..abort). Falls dies wirklich durch die Umschaltzeiten des EXR 508 bedingt wäre, würde eine Erhöhung des Timeoutlimits helfen. Welcher Wert bei den satelliteequipmentcontrol das ist, kann ich dir leider nicht sagen. So tief stecke ich da nicht drin. Aber alle Parameter, die diseqc und unicable im Namen beinhalten, scheiden m.E. aus. Wichtig ist, dass du dir vor evtl. Änderungen die alten Werte notierst, um wieder darauf zurücksetzen zu können. Im Log kannst du sehen, ob du den richtigen Parameter erwischt hast.
    • Also ich würde auch erstmal die Box an einer anderen Anlage testen.

      Irgendwie sieht das nach einem defekten Tuner in der dm900 aus. Ich würde vermuten der Spannungsregler ist kaputt..

      Sprich es kommt entweder keine 13/18V ... oder keine 22Khz.. wobei bei letzterem dann eigentlich trotzdem ein paar Sender funktioneiren sollten.

      Hast Du mal einen Blindscan versucht?

      cu
    • Dreamer schrieb:

      Bist Du sicher mit der Version 6.2.2.0? Ich habe die aktuellste mit 6.1.1 ...
      Du hast ja recht - 6.1.1.0 - bin wohl auf der Taste verrutscht :peace:
      2xDM900UHD FBC-Tuner S/S2, DM500HD S, Kathrein CAS 75, Kathrein VWS 2551 SAT-Verteilnetzverstärker, Kathrein EXD 2532/ECO Einkabelmatrix, Kathrein EXR 516/ECO Multischalter, PHILIPS55POS9002/12 OLED TV