[gelöst] Alte Installation - Tuner-Einstellungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Joey schrieb:

      Bevor du anfängst irgendwas zu bauen, teste die Box an einer anderen Anlage.

      nokia schrieb:

      Oh.. ja.. lesen sollte man können ;)

      Also wenn am selben Kabel eine andere Box funktioniert. Dann würde ich ggf.. nochmal die Gegenprobe an der Anlage eines freundes / bekannten machen.. und wenn da auch nichts geht.. dann Ticket öffnen oder Tuner über den Händler reklamieren.

      ya
      Soeben beim Nachbarn auch mit Astra 19.2 getestet und siehe da, ebensowenig ein Signal. Komplett Sendersuche durchlaufen lassen, kein Signal. Weiß zwar nicht genau welche Installation dort vorhanden ist, die ganz aktuellste sicherlich auch nicht mehr, aber für mich liegt es sehr stark am defekten Tuner.

      Was mir bereits am Karton der Box aufgefallen ist, bestellt habe ich lediglich Dual DVB-S2, wurde auch so verrbaut. Es ist allerdings markiert mit Inhalt Dual DVB-S/SxX FBC. D. h., jemand, z. B. der Händler, hat sicherlich einen Tuner ausgebaut und vielleicht ist hier was kaputt gegangen.



      Satory schrieb:

      @Dreamer: In den Logs sieht man, dass das System versucht, auf die jeweiligen Transponder zu tunen, nach 500 ms aber immer mit Timeout abbricht (FE_TIMEDOUT! ..abort). Falls dies wirklich durch die Umschaltzeiten des EXR 508 bedingt wäre, würde eine Erhöhung des Timeoutlimits helfen. Welcher Wert bei den satelliteequipmentcontrol das ist, kann ich dir leider nicht sagen. So tief stecke ich da nicht drin. Aber alle Parameter, die diseqc und unicable im Namen beinhalten, scheiden m.E. aus. Wichtig ist, dass du dir vor evtl. Änderungen die alten Werte notierst, um wieder darauf zurücksetzen zu können. Im Log kannst du sehen, ob du den richtigen Parameter erwischt hast.
      Werde ich als nächstes und wohl letztes testen, anschließend werde ich die Box wohl zurücksenden (müssen).
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19
    • Satory schrieb:

      @Dreamer: Ich denke auch, dass die DM900 mit denselben Tunereinstellungen wie die DM8000 Empfang bekommen müsste. Gibt vielleicht das enigma2 log noch einen Hinweis, woran es liegen könnte? U.U könnte es daran liegen, dass die Umschaltzeiten der EXR 508 etwas langsamer sind im Vergleich zu heutigen Komponenten und deswegen das Tunen mit Standardschwellwerten auf Zeitüberschreitung läuft? Wenn dem so wäre, könnte das Plugin enigma2-plugin-systemplugins-satelliteequipmentcontrol vielleicht helfen. Damit kann man einige Schwellwerte hochsetzen (siehe auch: Einstellung Unicable).
      Habe an diversen Stellschrauben versucht Werte mit 500 schrittweise bis zu 2000 zu erhöhen, noch immer kein Anzeichen eines Signals.
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19
    • Habe mich entschlossen das Gerät zurückzusenden, auch bereits wieder verpackt. Werde mir wohl eine neue DM920UHD, evtl. mit einem DVB-S FBC Tuner, besorgen. Mit dre Hoffnung, sie funktioniert und kann mit einem Tuner tatsächlich mit meiner Installation mehr gleichzeitig empfangen :whistling: .

      Vielen Dank Euch allen für Eure Unterstützung :thumbsup:
      DM8000HD
      Newnigma2 v4.0.7 2013-12-19
    • Ärgerlich, wenn der Kostendruck beim Hersteller dazu führt, dass keine Endkontrolle durchgeführt wird. War vor 25 Jahren bei der Firma seagate so. Die haben lange gebraucht um danach wieder an die alten Umsätze bei deren Festplatten heranzukommen.
      Aber toll, dass Du nun eine funktionierende 920er hast. Viel Freude damit.
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer