[gelöst] Permanent Timeshift Version 2.0 - PTS Infobar anzeigen "NEIN" funktioniert nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [gelöst] Permanent Timeshift Version 2.0 - PTS Infobar anzeigen "NEIN" funktioniert nicht

      Hallo ans Forum,

      ich habe das aktuelle daily 2018-09-01 installiert und vor ein paar Tagen wurde Permanent Timeshift Version 2.0 installiert. Seither habe ich den PTS Infobar in der Anzeige und mit "Anzeigen-Nein" lässt sich dieser während des Timeshiftens nicht ausblenden :(

      Ein Skin-Problem scheint es nicht zu sein, da ich mehrere (Standard-)Skins getestet hatte.
      Ist das noch ein Bug und wo kann ich noch die letzte aktuelle PTS-Version 1.5 (stable?) herunter laden? :denk:



      viele Grüße ans Forum!
      swentzi
    • @swentzi
      Normalerweise geht die PTS-InfoBar zusammen mit der normalen InfoBar weg.
      Was hast du in den Enigma-Einstellungen für die InfoBar (Infoleiste) festgelegt?

      Was passiert denn, wenn du die OK-Taste oder Exit-Taste betätigst?

      Die von dir genannte Einstellung im PTS bewirkt nur, dass bei Nutzung von PTS eine spezielle andere InfoBar für das PTS angezeigt wird.
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven H ()

    • @swentzi
      Ich konnte dein Problem jetzt nachvollziehen ;)
      Es tritt aber nur in bestimmten Situationen auf. Hatte mich schon irgendwie gewundert, warum bei dir im Screenshot die normale InfoBar nicht zu sehen ist.

      Bei folgendem Ablauf kommt es zum Problem:
      - Stop-Taste (PTS wird aktiviert, beide Infobars werden eingeblendet)
      - Exit-Taste (beide Infobars werden ausgeblendet)
      - Play-Taste (gestoppte Sendung läuft weiter und die wieder eingeblendete PTS-InfoBar bleibt stehen)

      Ich hab bei mir noch InfoBarTunerState im Einsatz, was dieses Fehlverhalten komischerweise vertuscht/korrigiert hat. ;)

      Teste bitte mal die Datei aus der Zip-Anlage, da habe ich dieses Problem im PTS wieder korrigiert.
      Einfach die plugin.py aus der zip-Datei auf die Box in folgenden Ordner kopieren: /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/PermanentTimeshift/
      Die vorhandene Datei dabei ersetzen.
      Dazu muss dann allerdings noch die letzte PTS 2.0 vom Feed installiert sein.

      PS:
      und dann aktiviere mal im PTS-Setup die Option "Show realtime" - das ist ja eine wesentliche Neuerung der Version 2.0 (mehrfarbiger Zeitbalken - siehe Screenshot)
      Bilder
      • PTS_Infobar_real_remainingtime1.png

        1,16 MB, 1.280×720, 55 mal angesehen
      Dateien
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • @sven
      plugin.py ins angegebene Verzeichnis kopiert -> PTS-Infobar wird nun ausgeblendet (aktuellste PTS-Version vom dailly feed (4.3.2+git0+4ce7e92a3c-r0.30) , funktioniert perfekt, super, großartig! :thumbsup:
      Auch das zweifarbige Real-time feature funktioniert - schön und gut gemacht :thumbup:

      Jetzt "stört" mich nur noch die Nachricht: "do you really want to zap"? (die hatte ich früher auch nicht ;) ). Oder wenn zumindest die Standart-Wahl "ja" wäre, dann wäre das nur ein anstelle zwei zusätzliche Klicks :rolleyes:



      Viele Grüße, auch ans Forum!

      swentzi
    • Danke für den Test und die Rückinfo :thumbup:

      Ja, der Warnhinweis bei aktivem Timeshift ist auch eine Neuerung aus Version 2.0.
      Damit soll verhindert werden, dass man über die Kanalliste "eigentlich ungewollt" umschaltet, wenn man im aktiven Timeshift-Modus ist (nur beim Umschalten nicht mehr daran gedacht hat).

      Man könnte dafür eine Option im PTS-Setup anbieten (ob der Warnhinweis angezeigt werden soll) und da dann eine Zusatzoption mit welcher Antwort der Hinweis vorbelegt sein soll.

      Wäre das sinnvoll?
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Hallo Sven,

      ich hoffe ich spreche auch im Namen von anderen (NN2) OE2.x Usern: ja das wäre sehr sinnvoll :thumbsup: (der Mensch ist bekanntlich ein Gewohnheitstier) und wir PTS1.5-User wissen wohl alle, dass beim Zapping aktuelles PTS gelöscht wird ;)

      Und da komme ich wohl zu meinem verwegensten Wunsch: weshalb muss beim Zapping die aktuelle PTS-Aufnahme gelöscht werden bzw warum sind nur mehrere Sendungen vom aktuellen Kanal möglich? Ich jedenfalls hätte mir schon mehrmals gewünscht, dass ich auch nach dem Umschalten noch die letzte TS-Aufnahme/n anschauen könnte :thumbup:
      Praktisches Beispiel: Ich schaue eine Sendung an, sitz' dann eine halbe Stunde auf dem Lokus :sleeping: und meine Frau schaltet auf einen Shopping-Sender um :2Guns: Zurückspulen und die halbe Stunde noch anschauen ist dann nimmer X(

      Viele Grüße, auch ans Forum!

      swentzi
    • PTS nimmt grundsätzlich immer nur den laufenden Sender auf.
      Daher kann nach dem Umschalten eben die vorherige Sendung nicht weiter aufgenommen werden.

      Aus diesem Grund gab es ja diesen neuen Warnhinweis, dass man (oder Frau) nicht einfach den Kanal wechselt, wenn das PTS gerade aktiv genutzt wird (zeitversetztes Fernsehen).

      Wenn du das PTS-File nach dem Umschalten später weitersehen möchtest, musst du eben vorher das aktuelle PTS-File mit der Rec-Taste als Aufnahme speichern lassen.
      Beim Umschalten kommt dann noch die Frage, ob du die Aufnahme weiterlaufen lassen möchtest.
      Dann kannst du das später jederzeit in der Filmliste weiterschauen - dann aber als normale Aufnahme und nicht als PTS ;)
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Hab hier mal versucht, die Sache mit der Zusatz-Setup-Option für die Zap-Warnung inkl. der Vorauswahl für die Antwort zu integrieren.

      Kannst ja mal testen, ob dir das so besser gefällt ;)
      Bilder
      • PTS_Setup_show_zapwarning.png

        97,32 kB, 833×599, 42 mal angesehen
      Dateien
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Bezüglich der Frage nach dem "weiterhin aufnehmen nach dem Umschalten" habe ich mal versucht eine Alternativlösung zu integrieren.

      Jetzt kommt beim Zap-Versuch in der Kanalliste eine erweiterte Frage, was man mit dem Timeshiftfile machen will beim Umschalten.
      Da kann man dann folgendes wählen:
      - "Timeshiftaufnahme als Film speichern und Aufnahme beenden" (und umschalten)
      - "Timeshiftaufnahme als Film speichern und weiter aufnehmen" (und umschalten)
      - "Timeshiftaufnahme nicht als Film speichern" (und umschalten)
      - "Abbrechen" (nicht umschalten)

      So hat man beim Umschalten schnelleren Zugriff auf die möglichen Speicherfunktionen des PTS und kann die verlassene Sendung später über die Filmliste weiterschauen ;)
      Natürlich kann man die Vorbelegung dieser Liste auch wieder im Setup definieren.

      Müsst ihr mal sagen, welche Variante (2.0b oder 2.0c) euch besser gefällt.
      Bilder
      • PTS_Setup_zapwarning.png

        41,22 kB, 744×360, 32 mal angesehen
      • PTS_Setup_show_zapwarning1.png

        98,34 kB, 834×598, 32 mal angesehen
      Dateien
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Mir ist da eingefallen, dass man auch beide Optionen kombinieren könnte ;)

      Im Setup bei der Frage nach der Warnung folgende Auswahlmöglichkeiten: "einfache Frage", "erweiterte Frage", "Nein"
      Die einfache Frage ist dann aus 2b und die erweiterte aus 2c

      Und als Antwortvorgabe wird dann automatisch die jeweils passende Sache angeboten (entweder nur ja/nein aus 2b oder eben die Antworten aus 2c)

      In der 2c gab es aber noch ein Problem ;)
      Wenn man per blaue Taste im PTS bereits eine Aufnahmespeicherung des PTS-Files veranlasst hat, dann kam die Frage beim Versuch zu Zappen 2x.
      Hab ich aber schon eine Lösung gefunden ;)

      Soll ich die kombinierte Variante mal als 2d erstellen oder ist das zu viel des Guten? :P
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • hier mal Version 2.0e ;)

      Änderungen im Vergleich zur Version 2.0e:
      • ein Problem bei der Nutzung der internen PTSInfoBar (Setup-Option) behoben
        (teilweise überlagerten sich dann beide PTSInfoBars und es kam gelegentlich zum GS)
      Hinweis:
      Die Datei aus der Zip einfach in den PermanentTimeshift-Ordner auf die Box kopieren.(PTS 2.0 muss dazu vorher aber installiert sein)
      Dateien
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • [gelöst] Permanent Timeshift Version 2.0 - PTS Infobar anzeigen "NEIN" funktioniert nicht

      Normalerweise kommt das ja automatisch vom aktuellen Feedupdate.

      Ich hatte das nur erwähnt, falls noch jemand die vorherige 1.5 nutzt.

      Welche Version du gerade nutzt, steht im PTS-Setup im Titel.
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)