[gelöst] Bug in Newnigma2 ? Kanallisten-Trenner werden beim durchschalten nicht übersprungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe genau das gleiche Problem. Automatischer Suchlauf hat es aber leider nicht gelöst.

      Habe ein aktuelles Newnigma2 (daily 2020-05-17) auf meiner Dreambox 7080HD installiert. Hatte nach Neuinstallation vom Image zuerst einen automatischen Suchlauf gemacht. Anschließend habe ich mit dreamboxEDIT (Version 7.2.1.0) die Settings ausgelesen, die Favoritenliste nach meinen Wünschen umsortiert und mit Markern versehen und das Ergebnis dann wieder zurück auf die Dreambox kopiert. Ob der Fehler schon davor da war oder erst danach aufgetreten ist, kann ich leider grade nicht mehr nachvollziehen. Jedenfalls ist es jetzt genau so, wie vom @anybody beschrieben: Bei Auswahl eines Markers in der Senderliste mittels OK passiert nichts. Ist also so wie es sein sollte. Beim zappen mittels Pfeiltasten werden Marker allerdings nicht übersprungen und es kommt die unsinnige Meldung "Bitte Tuner-Konfiguration überprüfen.".

      Nachträglich, also jetzt mit der bereits korrekt sortieren Favoritenliste, nochmal einen automatischen Suchlauf drüber laufen zu lassen, hat leider keine Besserung gebracht.
      Ich könnte natürlich versuchen, nochmal komplett neu bei Null zu beginnen. Aber selbst wenn es dann mit der Standard-Liste gehen sollte, hätte ich wieder das Problem, dass ich meine Programme irgendwie sortieren muss. Auf DreamboxEDIT würde ich dabei ungern verzichten. Habe eigentlich keine Lust, mühsam per Fernbedienung meine Favoritenliste zu sortieren. :(


      Weil hier noch von Client-Box die Rede war: Das gibt es bei mir nicht. Box ist ganz einfach standalone.
    • Hmm, das wäre naheliegend. Wüsste jetzt aber nicht, welches Plugin das sein könnte.

      Ich gebe hier mal eine Liste mit den installierten Paketen rein. Vielleicht gibt es ja jemanden mit mehr Ahnung als ich, dem da was ins Auge sticht, was verdächtig sein könnte. :|
      (Ausgabe von apt list --installed als Anhang angefügt, da direkt in den Post als Code-Box einbinden vom Forum blockiert wird, weil mehr als 10.000 Zeichen)
      Files
    • Genau deswegen habe ich auch kein vollständiges Gemini installiert, sondern ganz bewusst nur das Quickbutton-Plugin und sonst nichts. Und das auch nur notgedrungen, weil ich dazu keine Alternative gefunden habe.
      Würde da auch gerne drauf verzichten, wenn mir jemand erklärt, wie ich die Farbtasten anders belegen kann (Und zwar nicht lange drücken, sondern kurz drücken. Das vorinstalliert MultiQuickButton scheint das nicht zu können und eine andere Alternative habe ich nicht gefunden).
    • MultiquickButton ist nicht vorinstalliert und liegt nicht auf unserem Feed. Vorinstalliert ist QuickButton. Das sind unterschiedliche Plugins (vorinstalliertes QuickButton - nur Belegung langer Tastendruck, optionales MultiquickButton - kurzer Tastendruck möglich).
      Dort findest du das Plugin: [gelöst] Erweiterung Multiquickbutton


      Adler313 wrote:

      sondern ganz bewusst nur das Quickbutton-Plugin
      Unbewusst ist aber auch der Gemini-Feed installiert und Pakete mischen sich. Wie schon gesagt, kein Support in dieser Kombination. Nicht aus Böswilligkeit, sondern weil es die Grenzen sprengt, was man in einem vertretbaren Rahmen als Unterstützung in einem Hobbyprojekt leisten kann.
    • Ah, ok. Danke! Dann probier ich es nochmal mit MultiquickButton.
      Bin da wohl irgendwie durcheinander gekommen als ich das auf dem Feed nicht gefunden hatte und mir google was ausgespuckt hatte, wo behauptet wurde, dass das nicht geht. Mein Fehler. :wacko:
    • Ich habe das Problem aktuell auch wieder und konnte es dieses mal nicht durch Kanalsuche lösen. Sehr frustrierend.
      Quickbutton oder Multiquickbutton ist nicht installiert, es ist ein newenigma2 Image ohne große Besonderheiten (CI+ Support ist eingerichtet).
      Allerdings ein älteres Image, bin nicht ganz sicher welcher Stand.