3. Liga Telekom per IPTV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3. Liga Telekom per IPTV

      Hallo,

      benötige fachmännische Hilfe bei IPTV. Habe mich bei Telekom für 3. Liga angemeldet und die IPTV-Adresse (tsfuba-lh.akamaihd.net/i/p-278…0&custom-mdt=on&rebase=on) mit Dreambox-Edit eingepflegt.
      Nun loge ich mich bei der Telekom ein und kann auf meiner Dreambox 920 Fußball schauen.
      Letzte Woche war ich krank und wollte mit meiner Dream 7020HD im Schlafzimmer per IPTV 3.Liga ansehen, aber der Bildschirm blieb, bei identischer Senderliste, schwarz.
      Durch Nachlesen im Board habe ich erfahren, daß das Plugin gst-bad-fragmented zum Abspielen von m3u8 benötigt wird, welches ich anschließend über den Feed installiert habe.
      Jetzt habe ich ein Bild mit der 7020HD, welches aber von der 920 abweicht. Ich kann keine Live-Spiele sehen, nur irgendwelche Wiederholungen.
      Vielleicht kann mir jemand erklären, ob irgendwelche Plugins fehlen und wieso unterschiedliche Streams bei gleicher Kanalliste abgespielt werden.

      Vielen Dank für die Hilfe
    • Es gibt doch extra ein Telekom Plugin wenn man Zugangsdaten zu dem Programmangebot hat. Dann kann man auch das Angebot ganz einfach anwählen usw..

      Danach würde ich mal googlen, oder hier im Forum mal nach suchen.

      Soweit ich das weiß gibt es einige "Sender" die "wiederholungen" ausstrahlen.
      Config Receiver: DreamMedia DM900UHD , 120GB SSD - Newnigma2 OE 2.5 ; Sony KD55XE8599 / 2x DreamMedia DM525HD - OE 2.2; Samsung UE32F5570 ; DreamMedia DM500HDV2 - Newnigma2 OE 2.0 -> Test STB :lesen: ;Orbit: Astra 19,2 ; Server: Raspberry Pi 3; Nas: Synology DS411Slim 6TB
    • Ich kenne nur das:

      [IMG:http://fs1.directupload.net/images/180930/uiimnhyi.jpg]

      Dieses gibt es für o2.0 sowie 2.5.

      Wie rufst Du denn nun die Streams über E2 ab damit sie überhaupt auf Deiner Dreambox sichbar sind ?
      Config Receiver: DreamMedia DM900UHD , 120GB SSD - Newnigma2 OE 2.5 ; Sony KD55XE8599 / 2x DreamMedia DM525HD - OE 2.2; Samsung UE32F5570 ; DreamMedia DM500HDV2 - Newnigma2 OE 2.0 -> Test STB :lesen: ;Orbit: Astra 19,2 ; Server: Raspberry Pi 3; Nas: Synology DS411Slim 6TB
    • Zuerst habe ich den Stream auf dem PC gestartet und anschließend die Linkadresse mit Videodownload ausgelesen. In Dreamboxedit habe ich diese Linkadresse bei IPTV hinzufügen unter URL eingefügt. Nun kann ich ganz normal auf diesen Sender zappen und habe ein Bild auf dem TV. Die Box hängt natürlich am Router. Da Fußball auf mehreren Streams übertragen wird, habe ich natürlich mehrere Linkadressen auf die obige Weise erstellt.
      Da mit der Dream 920 alles einwandfrei funktioniert, kann ich nichts Grundlegendes falsch gemacht haben.

      Das Telekom-Plugin nennt sich "enigma2-plugin-extensions-telekomsport_2.0+git25+efb5cab-r0.ipk", und kann nach manueller Installation über den Feed geupdated werden. Zum Aussehen des Plugins kann ich nichts sagen, da nach dessem Start die 7020HD immer sofort mit einem Greenscreen antwortet.

      Habe für mich eine andere Lösung gefunden, die wohl funktioniert. Ich nehme den Stream mit der Dream 920 auf und schaue dann Telekomsport mit der 7020HD durch Abspielen der Aufnahme von der aufnehmenden Festplatte (Dream 920).

      Dies ist nur eine Notlösung, da ein Zappen natürlich wegfällt. Wenn jemand eine andere Antwort für das Problem geben kann, dann bitte hier posten.