DM 920 Bootet nicht mehr ...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM 920 Bootet nicht mehr ...

      Hallo ! Ich habe seit kurzen eine Dm920 , leider habe ich es geschafft das die Box nicht mehr hochfährt, es kommt beim starten immer eine Fehlermeldung mit grünem Bild und die Box startet neu.

      Habe vom Händler die aktuellste Software drauf bekommen (Newnigma2) , kenne mich aber leider Technisch nur sehr wenig aus. Beim Rescue Mode habe ich leider keinen zugriff auf DHCP ,
      bekomm e jedoch mit DCC zugriff auf die Box im Telnet ! Bitte dringend um Hilfe, eventuell kann mir anhand der Fotos jemand behilflich sein und mir weitere Schritte erklären ! MFG :SOS:
      Images
      • 20181007_080641.jpg

        7.57 MB, 4,128×3,096, viewed 263 times
      • 20181007_080645.jpg

        3.15 MB, 4,128×3,096, viewed 103 times
      • 20181007_103209.jpg

        3.91 MB, 4,128×3,096, viewed 130 times
    • Hallo ! Ja Netzwerkkabel ist dran , das funktioniert auch soweit alles , nur leider nicht im Rescue Mode ! Lasse ich die Box laufen habe ich auch eine Verbindung damit !


      Diese Bild mit den Einstellungen habe ich noch heute in der Nacht Fotografiert, da lief aber die Dream noch normal !
      Images
      • 20181007_034417.jpg

        5.27 MB, 4,128×3,096, viewed 121 times
    • Das habe ich bereits versucht, aber leider bisher erfolglos, mein Wissen ist sehr begrenzt, habe von newnigma2.to das Aktuelle Image für die 920er bereits heruntergeladen, aber wie bringe ich es auf die Box , wenn der Rescue nicht mitspielt ?

      Kann ich über DCC im Telnet neu Flashen ? Hatte vor Jahren eine alte Dreambox 7000 , da habe ich das wenn nichts mehr ging per Kabel und ich denke es war DreamUp machen können , leider hat sich die Technik verändert, das Kabel hat den Anschluss
      auf der aktuellen Dream nicht mehr, und DreamUp erkennt die Box per Netzwerkkabel leider auch nicht mehr .... Das schlimmste ist das meine Kenntnisse am äußersten Limit sind ! :)
    • Die Drembox läuft momentan in einer endlosschleife bis zu der Fehlermeldung, und startet dann automatisch wieder neu, ich kann aber während dessen mit DCC vom PC aus auf die Box zugreifen, das stimmt.

      Nur wie erwähnt komme im Rescue Mode nur bis zu dem Bild , wo keine Netzwerkverbindung vorhanden ist, habe im Internet gelesen, das es hierbei vorher nötig gewesen währe irgendetwas zu konfigurieren, was
      ich aber nicht wusste und auch nicht gemacht habe ...
    • notfalls in den rescue mode booten und seriell über USB verbinden und das Netzwerk prüfen
      bin mir fast sicher, dass die box keine IP über DHCP erhält - die müsste auch im Display stehen

      Steht eine IP im Display, wenn du in den rescue mode gebootet hast?

      Wenn ja, diese verwenden. Im rescue mode zieht die Box die IP immer über DHCP, die statische IP im Image eingestellt zieht da nicht
    • Wieso soll die Dream keine IP bekommen? Anscheinend hat sie doch die 192.168.0.3 ... Könnte natürlich sein, dass die .3 bereits von einem anderen Gerät belegt ist und jetzt wegen eines Konflikts nicht auf die Dream zugegriffen werden kann. Der Nameserver ist auf der .3, also der Dream, mal definitiv nicht richtig.

      Wie ist Dein Heimnetz eingerichtet? Router als DHCP-Server mit IP-Range 192.168.0.0/255? Subnetzmaske 255.255.0.0? Irgendwelche reservierten IPs?

      Als erstes würde ich mal auf der Dream kontrollieren, ob sie auf DHCP steht oder die IP manuell vorgegeben wird. Besser auf DHCP. Dann den den Nameserver auf die .1 (was anscheinend der Router ist) legen. Reboot.

      Im Router kontrollieren, welche IP-Adresse die Dream bekommen hat. Was sagt die Dream, welche IP sie hat?
    • Die Dream sagt ja das sie keine IP bekommt, das steht auch zwei posts über deinem.

      Und wie gesagt, im rescue mode fragt die Box IMMER über DHCP um eine IP (dhcp = default). Wenn man im rescue mode eine Statische haben will, weil z.B. kein DHCP Server im Netzwerk vorhanden ist, muss man sich seriell auf die Box verbinden und das Netzwerk manuell über die command line mit einer statischen IP starten
    • Dann bleibt dir nur das manuelle Setzen der IP.
      Dazu benötigst du ein Mini-USB Kabel , dass du dann vom PC zur Box verbinden musst.
      Im Rescue Modus starten,
      dann per Telnet auf die Box zugreifen ( über den COM Port des USB)
      Einloggen
      und über den Befehl

      ifconfig eth0 192.168.000.003

      die IP Adresse setzen.
      Dann solltest du über den Browser auf die Box um diese zu flashen.
      Vielleicht hat ja noch Fred einen Tip für dich.