Video schneiden per Remote

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Video schneiden per Remote

      Hallo, zu meinem Thema nix gefunden.
      Habe auf meiner 8000 eine interne Festplatte und habe meine 900 mit der 8000 verbunden. Kann Filme streamen, Timer ändern etc. Super Sache. Aber wenn ich auf der 900 Filme der 8000 schneiden möchte (mit dem Standard-Schnittprogramm), werden die zu schneidenden Filme zerstört. Ich kann zwar Schnittmarken setzen, aber der Schnittvorgang läuft nicht durch. Kann ich daran etwas konfigurieren?
      Danke für Hilfe!
      VG
      Jens
    • Leider keine Idee für dich. Ich kann nur sagen, dass ich öfters Filme der 920 mit meiner 900 schneide, beide sind verbunden mit Gigabit-LAN. Meine alte 8000 gammelt mitsamt ihren 4 Tunern auf dem Dachboden rum :grab-schaufler2: .
      Die 8000 hatte doch nur 100Mb/s LAN, oder? Könnte an der Geschwindigkeit liegen, an 2.0 und 2.5 oder an sonst was. Ist alles richtig eingebunden? Wenn du mit telnet auf die 900 kommst, zeig doch mal

      Source Code

      1. ll /media/dm8000
      wobei dm8000 der Name der Einbindung deiner 8000 ist.

      Ich habe da sowas in Erinnerung, dass ich früher auch ähnliche Probleme hatte, da wurden die 2.0 NFS Mounts mit zu wenig Rechten eingebunden. Bin mir aber nicht mehr sicher, könnte auch Quatsch sein, ist lange her .... :sleeping: .
    • Hi, danke für den Hinweis; habe mal dir Rechte von /media der 8000 gelistet
      root@dm8000:~# ll /media
      drwxr-xr-x 11 root root 744 Mar 16 2018 .
      drwxr-xr-x 17 root root 1520 Mar 22 2018 ..
      drwxr-xr-x 2 root root 160 Mar 19 2016 card
      drwxr-xr-x 3 root root 224 Mar 16 2018 cf
      drwxr-xrwx 8 root root 4096 Oct 18 13:12 hdd
      drwxr-xr-x 2 root root 160 Mar 19 2016 mmc1
      drwxr-xr-x 2 root root 160 Oct 18 13:15 net
      drwxr-xr-x 3 root root 224 Mar 16 2018 ram
      drwxr-xr-x 2 root root 160 Mar 19 2016 realroot
      drwxr-xr-x 2 root root 160 Mar 19 2016 union
      drwxr-xr-x 3 root root 224 Mar 16 2018 usb

      und /media/hh
      root@dm8000:~# ll /media/hdd
      drwxr-xrwx 8 root root 4096 Oct 18 13:12 .
      drwxr-xr-x 11 root root 744 Mar 16 2018 ..
      drwxr-xr-x 16 root root 4096 Mar 22 2018 configsaver20180322113
      22
      drwxr-xr-x 16 root root 4096 Oct 14 14:17 configsaver20181014141
      09
      -rw-r--r-- 1 root root 18351 Oct 17 22:16 enigma2_crash_15398073
      4.log
      drwxr-xr-x 6 root root 62 Aug 24 2017 mediaportal
      drwxr-xr-t 3 root root 37 Aug 29 15:23 minidlna
      drwxr-xr-x 6 root root 40960 Oct 17 22:04 movie
      drwxr-xr-x 3 root root 16 Apr 18 2017 var
    • Du schneidest doch auf der 900 die Filme der 8000, oder? Dann wäre die Ausgabe von "ll /media/Mount_der_8000/movie" auf der 900 und nicht der 8000 interessant. Die Einbindung erfolgt doch per nfs, oder? Wenn die Gastrechte nur r-x sind, mach mal ein

      Source Code

      1. chmod -R 777 media/Mount_der_8000/movie

      Sollte es dann immer noch nicht gehen, liegt es wohl an OE2.0 <-> OE2.5. Wie gesagt, ich glaube mich an solche Probleme erinnern zu können, weiß es aber nicht mehr genau. Und es funktioniert, wenn beide Boxen OE2.5 haben.