DM920 mit Kabel Tuner

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM920 mit Kabel Tuner

      Hallo zusammen,

      ich hab mal eine grundlegende Frage zu dem Thema Kabel Tuner.

      Wenn ich einen Dual Kabel Tuner verbaut habe, kann ich dann Max. 2 Sendungen aufnehmen und keine weitere Anschauen?

      Bei SAT gibt es ja die Einschränkung.

      Gruß
      Michael
    • Hallo hermann17,

      ich habe in meiner DM920 zwei Si2169C (DVB-T2 / DVB-C) Dual Tuner installiert und eine 4 fach Weiche davor.
      Der Kabelsalat dahinter stört mich ein wenig und ich habe auch immer wieder Probleme mit dem Empfang.

      Ich habe jetzt von dem DVB-C FBC gelesen wo ich anstatt der 4 Kabel nur noch zwei hätte. Eine weitere Alternative wäre der Triple Tuner da ich hier nur ein Kabel benötige und das Antennen Signal auf dem Tuner auf gesplittet wird.

      Bei einem 5 Personen Haushalt kommt es halt immer mal vor das ich zwei Sendungen aufnehme, jemand am Fernseher was anschaut und ich über den Rechner Fussball schaue :)

      Gruß
      Michael
    • Zitat @Binsche aus dem IHAD


      DVB-S2 und DVB-S2x
      DVB-S2x ist eine Erweiterung des bestehenden DVB-S2-Standards (EN 302307)
      Zusätzliche MODCODs für eine effizientere Nutzung der physischen Kanalkapazität, z. B. mit 256APSK
      Feinere Granularität und präzisere Anpassung an den Übertragungskanal dank der großen Anzahl neuer MODCODs
      Optimale Anpassung an die Übertragungsbedingungen
      MODCODs für einen äußerst geringen Signal-Rauschabstand (VLSNR) von bis zu -10 dB
      Möglichkeit der besseren Nutzung der Bandbreite mit zusätzlichen, niedrigen Roll-off-Faktoren (5 %, 10 %)
      Neue Konstellationen für lineare und nicht lineare Übertragungskanäle
      Channel-Bonding mit bis zu drei Kanälen
      (Quelle: Rohde&Schwarz)


      Ein Transponder, der im DVB-S2x Standard sendet, kann sowohl mit
      "normalen", herkömmlichen Inhalt (ohne MS), aber auch mit dem
      Multistream Verfahren genutzt werden


      dvb.org/standards/dvb-s2
      dvb.org/standards/dvb-s2x
    • michaelapp wrote:

      was ist denn der Unterschied bei diesen beiden Tunern bzw. was ist der richtige für mich:
      Sofern ausschliesslich Breitband Kabel von Kabel BW genutzt wird, ist es im Grunde egal, welchen Triple Tuner man kauft. Da kann man freilich auch zum Günstigeren greifen. Das Verfahren der MultiStream Übertragung gibt es nur via Satellit und wird von manchen Providern/Programmanbietern als Senderzuführung via Satellit für ihre DVB-T2 bzw. Kabelnetze genutzt, hat aber mit dem direkten Empfang als Kunde bei einem Kabelnetzanbieter (Kabel BW/Unity/Vodafone) nichts zu tun
      Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [70.5°E - 45°W]
      Gibertini OP125L [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
      DM900 [2169D], TBS-6908
      Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]
      Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]
      Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
      DM920 [2166B|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, TS SkyStar 2 eXpress HD
      DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1