Dreambox 820HD Festplatte zugreifen geht nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dreambox 820HD Festplatte zugreifen geht nicht

      hallo,
      vorweg habe boardsuche gemacht geht irgendwie nicht.

      ich konnte früher vom Rechner aus auf die Festplatte vom Dreambox 820HD zugreifen.
      es geht nicht mehr.

      ich habe nichts verstellt
      habe Win10 kann mir jmd dabei helfen,
    • Moin allerseits,
      ich möchte gerne diesen alten Thread noch einmal vorholen.

      Ähnliches Problem:
      Hatte zuerst in der DM820 einen USB-Stick hinter drin stecken. Der Stick wurde erkannt, gemountet und der "Samba-config-editor" installiert.
      Ich habe dann im PC (Win 10) im Dateiexplorer unter "Netzwerk" die DM820 gesehen und konnte auf den USB-Stick zugreifen. Passt!!

      Jetzt habe ich den USB-Stick ausgeworfen und entfernt, eine 1TB SSHD_Festplatte eingebaut, initialisiert und gemountet. Die Festplatte ist auch da (unter /media/hdd/), man kann aufnehmen, abspielen und mit WinSCP kann ich die Festplatte auch sehen bzw. darauf zugreifen. Alles gut.
      Nur im Dateiexplorer von Windoof sehe ich sie nicht!!!! Ich sehe weiterhin die DM820 unter Netzwerk, doch wenn ich darauf klicke sagt mir der Dateiexplorer "Dieser Ordner ist leer."

      Okay; was mache ich falsch? Woran kann es liegen?
      An der DM820 eigentlich nicht. Die macht doch soweit alles richtig, oder?

      Danke Euch für Eure Anregungen.
      VG
    • Hallo. Probier mal in Windows ein neues Netzlaufwek hinzuzufügen. Da kannst du dann irgendwo die Ip der dreambox eingeben.
      Das Problem hatte ich auch mal. Beim ersten Mal musste ich gar nix machen und beim zweiten Mal musste ich selbst Hand anlegen.

      Mit freundlichen Grüßen
    • Moin,
      hat leider nicht funktioniert!

      Der PC sieht die DM820 ja in der Netzwerkumgebung, aber halt "leer". Aus diesem Grund kann ich auch kein Netzlaufwerk verbinden, weil kein Laufwerk/Ordner zum Verbinden für den Dateiexplorer sichtbar ist!

      Kann es sein, dass die Festplatte irgendwie falsch "eingebunden" ist auf der DM820?
    • Hallo dreamedge,
      sorry das ich mich erst jetzt wieder melde. War eine Woche dienstlich unterwegs.
      Habe mal meine smb.conf mir angeschaut.
      Die sieht so aus:

      # automatically generated by smb.conf Plugin
      # do NOT change manually!


      [global]
      workgroup = DREAMBOX
      server string = dreambox %h
      security = user
      map to guest = Bad User
      load printers = no
      guest account = root
      log file = /tmp/smb.log
      max log size = 50

      Mehr steht da nicht drin (ich habe aber nichts verändert!). Liegt es eventuell daran? Was muss denn drin stehen?

      Danke für Eure Hilfe.
    • So wie es aus sieht hast du es mit einem Plugin gemacht ... Wenn nicht mehr drinnen steht hast auch nichts freigegeben ..

      So sieht meine aus für HDD:

      Display Spoiler

      [global]
      workgroup = DREAMBOX
      server string = dreambox %h
      security = user
      map to guest = Bad User
      load printers = no
      max log size = 50
      dns proxy = no
      guest account = root


      [Harddisk]
      comment = The hard disk drive
      path = /media/hdd
      read only = no
      guest ok = yes
      Why drink & Drive ?

      When you can smoke & fly 8)
    • Wenn du den Samba-Config-Editor installierst, geht der davon aus dass du ihn auch benutzt und dann manuell eine Freigabe erstellst.
      Wenn du von dem Samba-Zeugs nach dem Flashen nichts veränderst (also kein Configeditor, kein manueller Eingriff an der smb.conf), ist die Festplatte automatisch freigegeben und die smb.conf sieht so aus:

      [global]
      workgroup = DREAMBOX
      server string = dreambox %h
      security = user
      map to guest = Bad User
      load printers = no
      max log size = 50
      dns proxy = no
      guest account = root

      [Harddisk]
      comment = The hard disk drive
      path = /media/hdd
      read only = no
      guest ok = yes

      Trag das so bei dir in die smb.conf ein, starte die Box neu und du kannst wie in dem Link in Beitrag 8 beschrieben auf die Festplatte zugreifen.
    • Ich hatte nach der Installation nichts mit dem Samba-Config-Editor gemacht. Warum meine "smb.conf" (wie oben gepostet) so aussah, keine Ahnung.
      Ich habe mir jetzt mal die "smb.conf" meiner DM920 angeschaut (weil es da geht) und die sieht genauso aus wie Eure (siehe vorhergehender Post). Nun habe ich einfach die "smb.conf" von der 920 in die 820 kopiert und siehe da:
      ES GÄHT!!! ALLES IST GUT. Es wird mir nun die Festplatte im Explorer angezeigt.

      Gewußt wie. Vielen herzlichen Dank.

      Schönen Sonntag noch. Gruß
      Frank