Grundverständnis Homesharing / Softcams

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Grundverständnis Homesharing / Softcams

    Hallo,

    ich habe gefährliches Halbwissen bezogen auf Softcams. Ich schreibe mal was ich weiß, es wäre prima, wenn Ihr Fehler berichtigen könntet:

    Zahlt man für einen Pay-TV Anbieter so bekommt man von diesem eine Karte zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe dieser Karte erfolgt die Entschlüsselung der Sender. Es ist nun ausdrücklich erlaubt an einer zweiten Box (die sich am selben Wohnort befinden muss) Pay TV zu schauen. Man hat nun natürlich nur eine Karte. Es wäre nun ziemlich umständlich mit der Karte immer hin und her zu laufen, abhängig davon in welchem Raum (Wohnzimmer, Schlafzimmer) man gerade Pay-TV schauen will. Aus diesem Grund gibt es Softcams. Mit Softcams kann Homesharing realisiert werden. Homesharing bedeutet, das die BOX ohne Karte als Softcam-Client fungiert. Die Box mit Karte fungiert als Softcam-Server. Der Softcam Client verbindet sich per C-Line mit dem Softcam Server und kann die Pay TV Sender damit entschlüsseln ohne das eine Karte in der Box ist. Des weiteren gibt es noch das Internet-Sharing. Das ist illegal und soll auch nicht Thema dieses Threads sein. Grundsätzlich ist mit allen Softcams (oscam, ccccam usw.) sowohl Home-Sharing als auch Internet-Sharing möglich. Alle Softcams arbeiten mit C-Lines. Im Gegensatz zu oscam ist cccam hoffnungslos veraltet und sollte deshalb nicht mehr verwendet werden. Dazu ein paar Fragen:

    1. Habe ich das so richtig verstanden bzw. erklärt?
    2. Warum reagiert man hier im Forum so aggressiv auf Fragen zum Thema cccam, mit oscam kann doch genauso das illegale Internet-Sharing realisiert werden. Reagiert Ihr nur deshalb so aggressiv auf Fragen zu cccam, weil es veraltet ist (was ich mir nicht vorstellen kann) oder gibt es noch einen anderen Grund?
  • Erlaubt ist es NICHT,wenn es z.B nach Sky geht,musst du dir von denen einen 2 Receiver leihen.
    Softcams wurden mal zum knacken bebutzt,es gab Zeiten da war es möglich OHNE irgendeine Karte zuhaben die Pay TV sender zu schauen.
    Rest ist soweit richtig.
    Es ist halt egal wie geshart wird,nicht legal,deswegen ist es hier nicht gern gesehn
  • Zitat von grhansolo : 2. Warum reagiert man hier im Forum so aggressiv auf Fragen zum Thema cccam, mit oscam kann doch genauso das illegale Internet-Sharing realisiert werden.


    In anderen Foren werden Fragen nach CI+ und/oder Softcams noch ganz anders behandelt : opena.tv/ank-ndigungen/3621-so…s-cs-und-anleitungen.html

    + CCcam Vers. 2.3.2 (März 2018) ist doch nicht veraltert - - da gibts sogar eine arm Version dazu .

    Würde ich aber trotzdem nicht benutzen da diese Softcam (angeblich) eine backdoor enthalten soll.

    Mit oscam hat man doch auch viele mehr Kontrolle und Möglichkeiten bei seiner Box.
  • mini-wini wrote:

    + CCcam Vers. 2.3.2 (März 2018) ist doch nicht veraltert - - da gibts sogar eine arm Version dazu .

    Mit oscam hat man doch auch viele mehr Kontrolle und Möglichkeiten bei seiner Box.
    Mmm, warum steht dann hier:

    board.newnigma2.to/wbb4/index.…am-installieren-im-OE2-5/

    folgendes:

    Joey wrote:

    CCcam wurde aus der Onlineinstallation für die DreamOS basierten Boxen herausgenommen, da es bessere und moderne Alternativen gibt.
    Ist oscam als Client genauso einfach einzurichten wie cccam bzw. gibt es dafür eine Anleitung? Ich hoffe ich darf das überhaupt fragen?
  • Ich habe folgendes vor:

    - Sky Abo kaufen
    - Die eine Karte die ich von Sky bekomme in die DM920 im Wohnzimmer
    - Auf der DM920 soll der Softcam Server laufen
    - Auf der DM520 (ohne Karte) im Schlafzimmer soll der Softcam Client laufen

    Dazu ein paar Fragen:

    1. Das ist dann wohl Homesharing. Ist das legal? Wenn nein mache ich das natürlich nicht.
    2. Kann man dafür sowohl oscam als auch cccam verwenden oder geht das nur mit einem der beiden?
    3. Ich hoffe die Fragen sind OK, so wie ich das sehe beziehen sich die Fragen ja nur auf legale Dinge. Wenn nicht sagt mir zumindest warum diese Fragen nicht OK sind. Meines Erachtens sind das doch legale Dinge die ich vor habe.
  • Schon der Betrieb eines Softcams ist nicht legal, da Lizenzrechte verletzt werden und eine neue Sky-Karte kann eh nicht per Softcam betrieben werden, von daher stellt sich die Frage nach Sharing nicht mehr.
    Davon abgesehen, lasse ich mich nicht gern verarschen, da es dir laut eigener Aussage um den Betrieb einer Sharline geht, wie man dort schwarz auf weiß nachlesen kann: nachtfalke.biz/f288-cccam/7479…ost912485.html#post912485