DM920 - Nur ein Kabel - Sender A schauen / Sender B aufzeichnen - Wie geht das?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM920 - Nur ein Kabel - Sender A schauen / Sender B aufzeichnen - Wie geht das?

      Hallo,

      ich habe eine DM920. Ich würde nun gerne auf einem Sender etwas aufnehmen und auf dem anderen Sender etwas schauen. Bei meiner alten DM520 ging das ja leider nicht, weil die nur einen Tuner hatte. Die DM920 hat ja einen Twin-Tuner. Ich kann nun leider nicht so einfach ein zweites Kabel von der SAT-Schüssel zum Reciever ziehen, deshalb wollte ich fragen ob ich nicht einfach kurz vor der Box aus dem einen Kabel mit solch einem Splitter:

      amazon.de/dp/B01F97YU90/ref=as…hvtargid=pla-563600769353

      zwei Kabel machen kann. Dann hätte jeder Tuner ein eigenes Kabel. Irgendwie ist mir klar das das nicht funktionieren kann, sonst hätten die Dreambox Hersteller solch einen Splitter ja gleich ins Gerät integriert. Warum es nicht funktionieren kann verstehe ich allerdings nicht. Könnt Ihr mir erklären warum das nicht funktioniert bzw. könnt Ihr mir sagen was ich tun kann um mit nur einem Kabel einen Sender zu schauen und auf dem anderen aufzuzeichnen?
    • Tunerkonfiguration für A2 einstellen auf verbunden mit A1. Dann kannst du zwei Transponder, die auf einer von vier ZF-Ebenen liegen, parallel empfangen. Finger weg von dem Verteiler.

      Es gibt vier (pro Satposition, horizontales Low-Band, horizontales High-Band, vertikales Low-Band, vertikales High-Band) physisch getrennte ZF-Ebenen die durch unterschiedliche Steuerspannungen vom Tuner angesteuert werden und auf denen die Transponder verteilt sind. Auf einem Transponder können 4 oder auch mehr Sender liegen. Mit einem herkömmlichen Twintuner kann man zwei Transponder parallel empfangen. Wird der Twintuner mit zwei Kabeln versorgt, können die zwei Transponder auf zwei unterschiedlichen ZF-Ebenen liegen. Wird der Twintuner mit nur einen Kabel versorgt und die beiden Tuner intern verbunden, können so zwei Transponder empfangen werden. Diese müssen jedoch auf einer ZF-Ebene liegen, da pro Kabel nur eine ZF-Ebene geht. Das trifft auf herkömmliche Satanlagen zu.

      Rüstet man auf Unicable um (z.B. durch Tausch des LNBs, Beispiel: UK124), können auf einem Kabel mehrere ZF-Ebenen parallel übertragen werden, da diese intern umgesetzt werden. Mit Unicable würde dann die Beschränkung auf die eine ZF-Ebene, trotz nur eines Kabels, wegfallen und man kann mit einem Twintuner zwei Transponder parallel und unabhängig von der ZF-Ebene empfangen.
    • Hallo Joey,

      prima erklärt, danke!

      Ich als Anfänger muss trotzdem nochmal nachfragen:

      1. Zeichne ich einen Film auf, so werden in den Senderlisten die meisten Sender ausgegraut dargestellt, aber eben nicht alle. Die Sender die nicht ausgegraut dargestellt werden sind vermutlich die Sender die auf einem Transponder der gleichen ZF-Ebene liegen wie der Transponder des Senders den ich gerade aufzeichne. Wähle ich während ich Sender S1 aufzeichne einen Sender S2 (der nicht ausgegraut ist bzw. der auf einem Transponder der gleichen ZF-Ebene liegt) so kann ich diesen schauen, die Aufnahme läuft trotzdem tadellos weiter und das obwohl ich A2 noch nicht mit A1 verbunden haben. Warum funktioniert das auch ohne das ich A2 mit A1 verbinde? Bei meiner alten DM520 ging das übrigens auch, die hat ja nur A1.

      2. Ein zweites Kabel kann und will ich nicht ziehen. Demnach wäre die einzige Möglichkeit wohl das LNB das wir haben durch ein Unicable LNB zu ersetzen. Im Haus gibt es insgesamt drei Fernseher, demnach benötige ich ein LNB mit mindestens drei Ausgängen z.B. dieses:

      amazon.de/DUR-line-UK-Teilnehm…unicable+lnb+4+teilnehmer

      Leider hat das verlinkte LNB nur einen SCR-Anschluss für Unicable, die beiden anderen Anschlüsse sind normale Legacy-Anschlüsse, da funktioniert Unicable ja nicht.

      Gibt es LNBs die drei SCR-Anschlüsse haben bzw. kannst du eines verlinken. Ich finde leider keines.
    • 1) Nein. Wenn du nur einen Tuner konfiguriert hast, dann siehst du in der Liste nur die Sender des bereits eingestellten Transponders. Das sind im Schnitt so 3-10 Sender, die empfängst du alle mit A1 gleichzeitig empfangen kannst.
      Wäre A2 in Betrieb, würdest du ungefähr 1/4 aller Sender sehen (in der Praxis sind aber z.B. die Transponder fast aller deutschen HD-Kanäle von Privat und Öffentlich-Rechtlich auf einer ZF-Ebene).

      2) Wenn die anderen Fernseher kein Unicable können, ist sowas wie der von dir verlinkte LNB richtig, weil sich dann für die sonstigen Fernseher nichts ändern würde.
      Hängt überall eine Dream oder anderes Unicable-taugliches Equipment dran, nimmst du einfach einen LNB mit vielen SCR (jede SCR ist ein Tuner / Teilnehmer), wie z.B. den von Joey verlinkten. Da kommt zwar nur ein Kabel raus (UNI! cable ;)), aber das kannst du im Gegensatz zum Legacy Sat-Signal dann mit so einem Verteiler wie aus deinem ersten Post problemlos vervielfachen :) Um alles etwas wetterfester zu machen, würde ich die Verkabelung dann aber auf dem Dachboden installieren.

      The post was edited 1 time, last by m0rphU ().

    • Die drei Kabel zu den drei Fernsehern (die alle an eine Dreambox angeschlossen sind) liegen schon. An einfachsten wäre ein LNB mit drei SCR-Buchsen. Gibt es so etwas? Dann wäre die Umstellung am wenigsten aufwändig. Altes LNB weg, neues hin, drei Kabel an drei Buchsen dranschrauben. Fertig. Alle drei Boxen können etwas anderes aufnehmen als man schaut.
    • Wie m0rphU schon schrieb, den Unicable-Anschluss kannst du mit einem einfachen passiven Verteiler von einem, auf drei verteilen. Die gibts sicherlich auch mit Wetterschutz.
      amazon.de/Sat-BK-Verteiler-ges…fRID=W3RYT8FAWMX4VNN613E0

      Denk aber daran, dass du schon für den Twintuner der Dream zwei von den vier SCRs brauchst, die das LNB aus deinem Beispiel zur Verfügung stellt. Die anderen zwei Geräte sollten dann also nur Single-Tuner haben und müssen ebenfalls Unicable tauglich sein, wenn sie nicht über die Legacy-Anschlüsse betrieben werden sollen.
    • Wenn du ein Quad LNB ohne Multischalter hast und so wenig wie möglich ändern willst (die meisten TVs können wenn dann nur Unicable 1 und sind daher mit einer der unteren 8 SCR zu versorgen) dann such mal nach GT-SAT Unicable-LNB GT-S3dCSS24 24UB

      Der hat 3 Legacy Ausgänge und ist trotdem ein Unicable 2 LNB mit bis zu 24 SCRs, allerdings nicht ganz billig.

      Dadurch brauchst du nur das LNB tauschen und kannst alle 4 Kabel zum LNB wieder genauso anschrauben wie vorher.
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:
    • m0rphU wrote:

      1) Nein. Wenn du nur einen Tuner konfiguriert hast, dann siehst du in der Liste nur die Sender des bereits eingestellten Transponders. Das sind im Schnitt so 3-10 Sender, die empfängst du alle mit A1 gleichzeitig empfangen kannst.
      Wäre A2 in Betrieb, würdest du ungefähr 1/4 aller Sender sehen (in der Praxis sind aber z.B. die Transponder fast aller deutschen HD-Kanäle von Privat und Öffentlich-Rechtlich auf einer ZF-Ebene).
      Habe jetzt A1 und A2 verbunden. Genial das fast alle deutschen HD-Kanäle auf einer ZF-Ebene liegen. Ich glaube dann kann ich mir das Unicable LNB sparen. Vielen Dank.
    • Ach, ich verstehe das durchaus. Der Aufstieg vom Single zum Dual Tuner ist schon toll. Aber auch da kommt irgendwann der erste Timer-Konflikt, weil man dann doch mal mehr gucken und aufnehmen möchte. Dann kommt Unicable und man ist wieder super glücklich und kann sich nicht vorstellen, dass man jemals mehr Auswahl braucht. Bis der nächste Konflikt kommt und man einen weiteren Tuner einbaut oder auf FBC umsteigt :D
    • Hallo gutemine,

      schön das du mir hilfst, danke! Meine Frage ist nun bestens beantwortet.

      Wollte mich mal für Deine tollen Plugins bedanken. Ich nutze aktuell folgende:

      - dbackup (für das Backup meiner DM520 / mal schauen ob dbackup auch bei meiner neuen DM920 funktioniert)
      - hdmi-input (Für meinen Amazon-Fire-Stick im HDMI-Input der DM920 über einen hdmi Splitter der hdcp "vergisst" angeschlossen)
      - ledmanager (Jetzt nervt mich nachts bei der Aufnahme das blaue Blinken nicht mehr)


      Echt der Hammer was du da entwickelst!

      Wie kommt es eigentlich das die Haupt-Threads Deiner Plugins immer bei Oozoon sind? Bist du Oozoon Fan bzw. vielleicht sogar Oozoon-Entwickler?

      PS: Warum eigentlich die Frankreich Flagge? Bist du Franzose bzw. kommt du aus der Ecke?

      m0rphU wrote:

      Ach, ich verstehe das durchaus. Der Aufstieg vom Single zum Dual Tuner ist schon toll. Aber auch da kommt irgendwann der erste Timer-Konflikt, weil man dann doch mal mehr gucken und aufnehmen möchte. Dann kommt Unicable und man ist wieder super glücklich und kann sich nicht vorstellen, dass man jemals mehr Auswahl braucht. Bis der nächste Konflikt kommt und man einen weiteren Tuner einbaut oder auf FBC umsteigt :D
      Momentan habe ich mehr Lust mich mit der Technik der Dreambox bzw. den Images zu beschäftigen als mit dem Fernsehen gucken selbst. Schon bescheuert irgendwie :-).

      Was meinst du mit FBC?