Welche Images gibt es und wie sind sie entstanden?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich als "zu spät zum Team Hinzugekommener" wundere mich immer noch über die bis heute vorhandenen Beißreflexe. In die werde ich auch gerne involviert, wenn mal wieder rumpolemisiert wird. Aber ich kann Unwahrheiten wie "bei größeren Änderungen muß beim Merlin immer noch neu geflasht werden" einfach nicht unwidersprochen stehen lassen, so was tut mir weh :D. Mein letztes Flashen der Produktivbox ist 2 Jahre her, seitdem aktualisiere ich das Image nur ständig per Update. Und das wird beim Newnigma auch nicht anders sein ...
    • Nur weil man andere Wege geht ist aber nicht alles schlecht und man sollte nicht alles verteufeln.
      Das GP zu einem Projekt geworden ist wo halt nur noch die Plugins erstellt und angeboten werden ist absolut keine Schlechte Sache .
      Zumal halt jeder selbst entscheiden kann was er wie in seinem Image installieren möchte und das nicht fest eingebaut bekommt .
      Es gibt hier und da vor und Nachteile.
      Es wird viel verteufelt und von vornherein abgewunken und das muss nun wirklich nicht sein .
      Es gibt halt auch Menschen die andere Wege gehen möchten und es dann einfach nicht mehr so harmoniert miteinander ,das ist so im Leben und es ist auch nicht schlechtes in meinen Augen.
      Dreambox one:
      Dream unstable mit GP4

      920uhd:
      Dream unstable mit GP4
    • Ich werde und hab auch nie jemanden verurteilt für das was er macht ,weder image ,skin,Plugin oder... Entwickler .
      Die Image Ersteller haben klar sich was dabei gedacht aber genauso wurde damals überlegt GP Plugins zu erstellen anstatt ein Image ,welche genauen Gründe kenne ich nicht da ich damals noch nicht zum ihad Team gehört hatte und auch nicht besonders dieses image mochte.
      Ich finde alle die etwas erstellen und sei es noch so klein und es mit den Usern teilen machen gute Arbeit und wie schon gesagt es gibt auch verschiedene Meinungen oder Vorstellungen die halt auch nicht immer und mit jedem passt und da geht man dann halt auch getrennte Wege .
      Es ist doch aber nicht schlimm wenn man auch mal andere Wege geht nur wird oft draufgehauen wo man eigentlich zusammenarbeiten sollte.
      Mensch wir haben alle ein gemeinsames hobby da muss man nicht alles und jeden verteufeln nur weil man nicht der selben Meinung ist .
      Ich möchte hier weder was gut noch schlecht reden nur sollten wir wirklich aufhören aufeinander ein zu prügeln sondern er mal ein Bierchen zusammen trinken :)
      Dreambox one:
      Dream unstable mit GP4

      920uhd:
      Dream unstable mit GP4
    • Ja ich bin kein Team Mitglied das stimmt ,als Betatester und mitwirkender dort unterstützte ich das dortige Team dennoch und habe mit vielen dort zu tun und kenne auch die Arbeit die sie leisten .
      Auch eure Leistung ist absolut nicht zu verachten ihr macht top Arbeit ,da muss man sich aber dennoch nicht untereinander schlecht machen .
      Wir haben auch nicht immer den selben Weg aber ist es wirklich das wert sich ständig in die Haare zu bekommen?
      Dreambox one:
      Dream unstable mit GP4

      920uhd:
      Dream unstable mit GP4
    • zombi wrote:

      ...
      Die Image Ersteller haben klar sich was dabei gedacht ...
      /Satire an

      Ich finde diese Aussage ist eine bodenlose Frechheit!
      Bei unseren Devs im Team von "klar" und "denken" zu sprechen widerspricht allen Tatsachen.

      /Satire aus

      Der Thread hat sehr interessant angefangen und auch ich kannte einige Informationen noch nicht.

      Aber muss es denn immer mit gegenseitigen Anfeindungen oder gar Diffamierungen anderer Image Hersteller enden?
      Wir alle (auch die anderen Teams, welche Images für Dreamboxen herstellen) machen dies nur als Hobby und alle Images haben ihre Daseinsberechtigung.
      Es gibt ja auch nicht nur eine Linux Distribution, die Vielfalt macht es doch interessant.

      Also bitte beim Thema mit sachlichen Informationen bleiben.
      Ansonsten muss ich hier leider zu machen.

      Danke
    • Ist der mutlicore support im Kern verankert ?

      Oder ist das eine Komponente die ausserhalb stattfindet.

      Ich würde das gern wissen, da die OpenEnigmas so ziemlich alle Multicore beherrschen wäre es doch ein Indiz dafür dass nicht nur am Aussehen geschraubt wird oder.


      grüsse mjay

      The post was edited 1 time, last by mjay ().

    • Hallo,
      vielen Dank für diese Thread.
      ich verstehe das Enigma ab OE 1.6 CS ist und dass alle anderen Boxen Enigma Versionen basierend auf OE 1.6 verwenden.
      Eine Frage bleibt für mich aber:
      Es gibt ja einen git unter git.opendreambox.org/?p=enigma2.git;a=summary

      Wenn ich mir die Lizenz ansehe dann scheint es sich hierbei um den git Server von dream property zu handeln, oder?
      git.opendreambox.org/?p=enigma…37f9d8a5fd39763654c6d6d3a

      Aber dann bin ich verwirrt denn dann ist es doch nicht richtig zu sagen dass Enigma nicht mehr Open Source ist (es sei denn, auf dem Git ist jetzt eine Menge nur als Binary vorhanden)

      Die ursprüngliche Lizenz von Enigma als es noch Open-Source war findet sich scheinbar hier:
      github.com/OpenPLi/enigma2/blo…c63ca30d2954ff6a0/LICENSE

      Das erklärt warum es den anderen Herstellern möglich ist in enigma2 auf ihrem Receivern vor zu installieren.

      Gibt es denn jetzt eine zentrale Weiterentwicklung von Enigma2 auf Basis der letzten OpenSource Version (durch andere Hersteller oder durch die Community)? Oder findet diese von jedem imageteam und Hersteller einzeln statt?



      Gruß,
      Hendrik

      The post was edited 2 times, last by Henfri ().

    • Henfri wrote:

      Eine Frage bleibt für mich aber:
      Es gibt ja einen git unter git.opendreambox.org/?p=enigma2.git;a=summary

      Wenn ich mir die Lizenz ansehe dann scheint es sich hierbei um den git Server von dream property zu handeln, oder?
      git.opendreambox.org/?p=enigma…37f9d8a5fd39763654c6d6d3a

      Aber dann bin ich verwirrt denn dann ist es doch nicht richtig zu sagen dass Enigma nicht mehr Open Source ist (es sei denn, auf dem Git ist jetzt eine Menge nur als Binary vorhanden)
      Genau. Dass enigma2 bei Dream Closed Source wäre ist einfach falsch. Der C++ Source Code des zentralen enigma2 Binaries ist Closed Source. Mehr nicht!


      Henfri wrote:

      Die ursprüngliche Lizenz von Enigma als es noch Open-Source war findet sich scheinbar hier:
      github.com/OpenPLi/enigma2/blo…c63ca30d2954ff6a0/LICENSE
      Nicht nur scheinbar, sondern auch tatsächlich ;) Habe ich ja deshalb oben verlinkt.


      Henfri wrote:

      Gibt es denn jetzt eine zentrale Weiterentwicklung von Enigma2 auf Basis der letzten OpenSource Version (durch andere Hersteller oder durch die Community)? Oder findet diese von jedem imageteam und Hersteller einzeln statt?
      Bei Dream wird enigma2 unter dem Markennamen DreamOS weiterentwickelt. Die relevanten Repositories findest du unter git.opendreambox.org/ und github.com/opendreambox/
      Was bei den anderen Herstellern abgeht, müsstest du mal bei den entsprechenden Communities recherchieren. Soweit ich das sehe, ist OpenATV so etwas wie ein zentraler Anlaufpunkt für herstellerübergreifende enigma2 Versionen. Andere Hersteller beteiligen sich da meines Wissens aber gar nicht.
    • Genau. Dass enigma2 bei Dream Closed Source wäre ist einfach falsch. Der C++ Source Code des zentralen enigma2 Binaries ist Closed Source. Mehr nicht!
      Aber die neue Lizenz erlaubt keine Weiterentwicklung als GPL. Somit wäre es für die Community unklug, darauf aufzubauen, oder übersehe ich etwas.
      Bei 1.6 war der C++ Code noch offen?


      Soweit ich das sehe, ist OpenATV so etwas wie ein zentraler Anlaufpunkt für herstellerübergreifende enigma2 Versionen
      Ich dachte, es wäre OpenPLI.
      Es ist schade, das es keine zentrale Weiterentwicklung zu geben scheint.

      "Hersteller" sowieso nicht
      Aberaber wer entwickelt dann die notwendigen Treiber für die Ausgabe und DVB Hardware, sowie für die videobeschleunigung (scaler, transcoder, ...)?

      Gruß,
      Hendrik
    • Die Rede war vom Betriebssystem, nicht von Treibern. Kannst dich ja selbst am Markt umsehen welche Marken sich nicht mal die Mühe machen ein „eigenes“ Open Image zu erstellen mit dem sie ihre Boxen bestücken, sondern das komplett auf die kostenfreie Arbeit der Community schieben und mit oATV oder oPLi ausliefern. Die freuen sich nen Loch in den Bauch, weil sie ein paar Probeexemplare erhalten und die Kohle macht der Hersteller auf ihrem Rücken und lacht sich schlapp. Hardwarelayout billig eingekauft, in China nen TreiberDev bezahlt, der ein Jahr lang die gröbsten Fehler beheben soll (danach kommt eh das nächste Modell) die Software für lau aus der Community abgegriffen. So kommen E2-STBs unter 100 € zustande.