Dreambox Fernbedienung BT/IR Bundle

    • Dreambox Fernbedienung BT/IR Bundle

      Habe mir die neue Fernbedienung geholt von Dream Property. Leider bekomme ich die Fernbedienung über Bluetooth nicht ans Laufen.
      Laut Anleitung soll nach Einbau des BT-Dongle die Box neue gestartet werden. Nach dem Booten wird die neue
      Fernbedienung nach Einlegen der Batterie erkannt und es soll folgende Meldung erscheinen:

      Eine neue Bluetooth Fernbedienung wurde gefunden. Jetzt Verbinden?

      Es kommt noch nicht mal zu dieser Meldung.

      Was mache ich falsch? Fehlen Treiber?
      Images
      • screenshot.png

        136.08 kB, 1,280×720, viewed 2,690 times
      • IMG_0045.JPG

        1.98 MB, 3,024×4,032, viewed 2,286 times
      • IMG_0046.JPG

        1.33 MB, 4,032×3,024, viewed 1,823 times
    • dazu gibt es auch einen Threat dazu auf dreambox.de

      DM920/DM900 Bluetooth Dongle


      es kann sein, dass in deinem verwendeten Skine die Screens zum pairen der BT FB noch nicht geskinnt ist

      versuche es mal den dreambox default HD oder FHD skin
      Gruß Fred

      Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

      ¯\_(ツ)_/¯

      Source Code

      1. root@dm920:~$ mount | grep "/ "
      2. /dev/mmcblk1p1 on / type ext4 (rw,relatime,data=ordered)
      3. root@dm920:~$
    • Am Skin liegt es nicht , da wird die gelbe Taste „Verbinden „ angezeigt .
      Ich hab auch so meine Problem eine anständige BT Verbindung zu bekommen , wenn ich mal eine Verbindung hab bricht die auch gleich wieder zusammen , nach unzähligen Neustarts , Stromlos kommt dann mal wieder für kurze Zeit eine Verbindung .
      im Dm Forum heißt es liegt ein Software Problem vor, und sind an einer Lösung dran .
      Ich hoff so ein Update bring die Lösung für die Verbindungsprobleme.
    • @Fred Bogus Trumper
      Danke, habe mich mit Erfolg durchgelesen :lesen:

      Kann ich bestätigen, am Skin vom arki liegt es nicht! Das Problem ist, das der Bluetooth Dongle einfach nicht erkannt wird.
      Erst mal den inputdevicemanager installieren!
      Gefühlte10x die Dreambox stromlos gemacht. Irgendwann wurde der Dongle erkannt und die neue Firmware wurde installiert.
      Box neu gestartet und versucht die Fernbedienung zu paaren, leider ohne erfolgt. Nach zwei Neustarts erfolgreich gepaart.
      Erkennung und Installation noch sehr hakelig. Bei kurzen Entfernungen ca. 2-3 m zwischendurch Aussetzer. Größer Reichweiten
      funktionieren gar nicht. An Updates wird fleißig gearbeitet, bleibt zu hoffen, dass die Installationsprobleme behoben werden können und
      die Reichweite erhöht wird.
      Images
      • screenshot_01.png

        52.53 kB, 1,280×720, viewed 1,259 times
      • screenshot_02.png

        22.12 kB, 1,280×720, viewed 1,042 times
    • wenn die Softwareprobleme behoben sind, wird die Box mit der BT RCU wesentlich besser reagieren, als mit der RC10, auch wenn es keine Sichtverbindung zur Box gibt.
    • rocket1169 wrote:

      Frage zum Verständnis

      Was ist denn an der BT FB besser als bei der vorhandenen IR FB ?
      Warum will/soll man tauschen ?
      Die sieht etwas moderner aus aber 67€ für eine Fernbedienung finde ich schon krass! Auß meiner Sicht unverständlich der Preis! Aber man will halt viel verdienen.

      The post was edited 1 time, last by Aslano31 ().

    • es wird doch niemand gezwungen die FB zu kaufen, nur war eine BT RCU schon länger ein Kundenwunsch und DP hat dies umgesetzt.
      Die neuen Boxen wird es nur noch mit der neuen FB geben und später wird darüber auch die Sprachsteuerung realisiert.
    • Wird ja auch keiner gezwungen! Aber eine Bluetooth Fernbedienung müsste schon seit Jahren eine Selbstverständlichkeit sein! Da müsste ein Hersteller nicht drauf aufmerksam gemacht werden, wenn er ein Receiver für 300€ verkauft! Aber meine Meinung!!!
    • Wenn man danach urteilen würde, dann müssten ALLE Unterhaltungselektronik-Hersteller BT-FBs beilegen, was definitiv nicht mal annähernd der Fall ist, also mal den Ball flach halten...dass diese aber überfällig ist, sprich hätte bissl früher angeboten werden können, gebe ich dir Recht!
      "Wer ins Wasser sieht, sieht den Himmel auf Erden"
    • und wenn ein Arbeitgeber bei seinen Arbeitnehmern auch alles als selbstverständlich voraussetzen würde, so wie du das bei den Herstellern von Unterhaltungselektronik machst, wäre das Geschrei aber bestimmt groß.