EPG über Vodafone-Kabel fehlerhaft

    • EPG über Vodafone-Kabel fehlerhaft

      Moin zusammen,

      ich bekomme seit einiger Zeit nur unsinnige EPG-Beschreibungen der Inhalte für hintereinander folgenden Serien-Folgen. Die Inhalts-Beschreibungen wiederholen sich und sind somit, bis auf die erste Folge veraltet.
      Betroffen sind fast alle Sender, die eben aufeinander folgende Serien-Folgen zeigen.
      Stark auffällig ist es bei TNT-Serie (HD & SD) bei den Serien "JAG - Im Auftrag der Ehre", "McLeods Töchter" und "Mord ist ihr Hobby". Aber wie gesagt, das Problem tritt auch bei anderen Sendern auf, aber eben nicht bei allen.
      Die Titel- und Zeitangaben stimmen immer, nur eben die Beschreibungen nicht.
      Es passiert auch auf einer alten DM800SE mit aktuellem Image.
      Das witzige ist, in dem von Sky ausgestrahlten Sender "TNT-Serie" und über Internet-Streams , stimmen die Beschreibungen. :S
      Außerdem kann es passieren, dass im EPG manche "normalen" Sendungen auf verschiedenen Sendern mehrfach (2-3x) mit kleinen Differenzen in der Startzeit aufgeführt werden. Aber das ist erst mit dem Einsetzen des Plugins EPGRefresh aufgetreten. Hat zwar wahrscheinlich nichts mit dem Hauptproblem zu tun, wollte ich aber noch erwähnen. falls doch ein Zusammenhang besteht.

      Mich würde jetzt mal interessieren, wer oder was damit so herumschlampt... ;)
      Wo holt sich denn die Dreambox die EPG-Daten her, von Vodafone oder gibt´s da eine andere Quelle? Kann ich die Quelle ändern oder anpassen und welche Quelle?
      Wo kriegt denn der Sky-Sender die korrekten Daten her? Auf der folgenden Internetseite sind die Daten auch korrekt - Klick -.

      Ich hatte natürlich schon so einiges versucht, wie z.B. systemctl stop enigma2 & löschen der epg.db Datei (Mehrfach), aber anschließend hat sich die 7080 immer wieder den selben Müll (von wo auch immer) heruntergeladen.


      Als nächste und letzte Aktion habe ich EPGRefresh (2.3.1) installiert und nachts die EPG-Daten herunterladen lassen. Dabei immer die EPG-db zurücksetzen lassen und "Erzwinge speichern der EPG.db" mit ja zugelassen. Die Einstellungen, wenn gewünscht, kann ich gerne als Fotto nachreichen. Aber leider brachte dieses schöne Tool auch nicht den gewünschten Durchbruch... :(



      Wer hat eine Idee und/oder kann helfen? :)


      Mein Image:
      Display Spoiler

      Dreambox OS Version: 4.3.2r3-6-gaa85e-2019-03-04
      Image Version: Newnigma2-daily 2019-03-30


      Gruß
      Classic
    • wenn EPG schrott im Kabel gesendet wird wirst du auch schrott sehen, knnst aber mit den FTA sendern und einem TV direkt am Kabel gegentesten.

      EPGImporter um den ganzen EPG übers Internet zu laden schon probiert ?
    • Hallo gutemine,

      ich war mir nicht mehr ganz sicher, ob ich es mit dem TV schon geprüft hatte und habe es gerade noch mal getestet und siehe da, alle EPG-Beschreibungen sind im TV aktuell und wiederholen sich nicht.
      Nachtrag: Leider verwechselt mit Sky-TNT-Serie.

      Das mit dem EPGImporter muß ich mir mal anschauen, kannte ich bisher noch nicht. Aber über´s Internet stimmen die EPG-Beschreibungen ja auch.

      Ich frage mich nur, was da im Image oder sonst wo in der Dreambox schief läuft. Wen muß ich da denn ansprechen, DP vllt.? :whistling:

      Gruß
      Classic

      The post was edited 1 time, last by Classic ().

    • Als nächster Test stand das Flashen auf ein altes Original-Image für die DM800se V1 (11/2012)auf dem Plan. Auch hier leider das selbe Problem - EPG-Inhalte bei aufeinanderfolgenden Serienfolgen wiederholen sich und sind veraltet.

      Bleibt noch die ungeklärte Frage - woher bezieht Sky-TNT-Serie und mein TV die korrekten EPG-Inhalte aus dem Kabelnetz? Kann man die Quelle nicht auch dem Image "beibringen"? :whistling:

      Frage an andere Vodafone-"Kabelkunden" - passiert das gleiche mit den EPG-Inhaltsbeschreibungen bei Euch auch?

      Wenn keiner eine Lösung für mich hat, werde ich wohl den Tipp von gutemine aufgreifen und mich mit dem EPGImporter
      beschäftigen müssen, obwohl er ja mal was anders gesagt hatte... ;)

      Gruß
      Classic
    • Hallo,

      ich hatte noch mit TNT und Vodafone Kontakt aufgenommen. Aber TNT schiebt es auf VF und die schieben es auf meinen nicht zertifizierten Receiver (Woher die das wohl wissen :)
      Ich habe das Problem noch ins KDGforum geschrieben, vllt. kennt da ja jemand das Problem ebenfalls.

      Ich brauche noch einen Hinweis, wo ich das Plugin EPGImporter downloaden kann und wie ich es installieren kann/muß.
      Danke schon mal für Eure Tipp´s... :)

      Gruß
      Classic
    • Hallo,

      ich muß meine Fehlerbeschreibung leider korregieren: Im TV stimmen die EPG-Beschreibungen auch nicht. Da hatte ich den VF-Kanal TNT-Serie mit den von Sky verwechselt... Pardon dafür. :doh:
      Dann ist wohl doch VF zuständig und ich werde morgen beim Nachbarn seinen Original-VF-Receiver testen und ggf. VF auf die Füße treten (Wenn das denn helfen sollte... ;)
      Ansonsten bleibt mir nur EPGImporter übrig. :whistling:

      Nachtrag: Der VF-Receiver kann auch nicht als Vergleich herhalten, da er laut KDG-Forum ein redaktionelles EPG bekommt.
      Also nicht über den Transportstream der Sender. Was auch immer ein "redaktionelles" EPG ist... :whistling:

      Gruß
      Classic

      The post was edited 1 time, last by Classic ().

    • EPGimport wäre mit der richtigen quelle ein redaktionell (d.h. unabhängig vom Sender) aufbereitetes EPG ;)
      Das wird vom VF Receiver vermutlich über einen zusätzlichen Datenkanal oder das Internet bezogen.

      Standard ist bei DVB aber, dass jeder Sender sein eigenes EPG ausstrahlt.

      Wenn dein TV für CI+ zertifiziert ist, würde ich VF da nicht so schnell aus der Verantwortung lassen. Die Basisfunktionen müssen auch mit nicht speziell für VF zertifizierter Hardware gehen, wenn sie schon auf allgemeine DVB Standards setzen.
    • Hallo m0rphU,

      danke für deine Erklärungen.
      Ich meine auch, dass ein im Kabelnetz von Vodafone betriebener TV auch ohne Zertifizierung bzw. ohne zertifiziertes CI-Modul ein einwandfreies EPG liefern muß. Sky schafft es ja auch.

      Vodafone, bzw. deren Supporter TNT "Zuschauerinfo@turner.com" schreibt:
      Display Spoiler

      Hallo Herr xxxxxxxxxxx,
      vielen Dank für Ihre E-Mail und die konkreten Beispiele!
      Bei Ihrem Problem handelt es sich um eine sehr spezifische Angelegenheit.
      Da das EPG bei uns richtig angezeigt wird, muss es an Ihrer Set-Top-Box liegen, die von Vodafone nicht unterstützt wird.
      Leider haben wir hier wenig mit zu tun und können Ihnen daher nicht weiterhelfen, da diese Entscheidung bei Vodafone liegt.
      Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen weiterhin gute Unterhaltung!

      Herzliche Grüße
      Ihre Zuschauerredaktion


      Die machen es sich ja sehr leicht... :)

      Gruß
      Classic