Pinned OE2.6: Rückmeldungen zum daily Image für DreamONE

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kanalsuche hat nur ca. 520 Sender ergeben (Astra 19.2) beim Orginal unstable 320.
      Erst mit Blindscan waren alle Sender da.

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT
      ---
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
    • soulmate wrote:

      Passwort entfernen oder Passwort ändern hat bei mir leider keinerlei Auswirkung. Im Terminal/Telnet werde ich entweder immer noch nach einem Passwort gefragt oder das geänderte Passwort wird nicht akzeptiert.
      ssh zugriff als root geht nicht mehr bei uns im image :)

      du must den user newnigma2 benutzen mit dem Passwort DreamOne, der user hat sudo rechte

      Bitte danach das passwort mit passwd ändern :) werde ich die tage noch fixen das man das pw beim 1 login ändern muss

      ja telnet ist noch aktiv, werden wir aber auch demnächst disable
      » Chuck Norris kann Zwiebeln zum Weinen bringen «

      Konfuzius sagt:
      Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen.

      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • gutemine wrote:

      pclin hat schon recht, mit so einem oscam.service file für systemd gibt es auch auf der One KEINE Probleme, auch ohne DELAY, weil dann brav auf alle nötigen devices gewartet wird.


      Source Code

      1. [Unit]
      2. Requires=dev-dvb-adapter0-ca0.device dev-dvb-adapter0-demux0.device dev-sci0.device
      3. After=dev-dvb-adapter0-ca0.device
      4. After=dev-dvb-adapter0-demux0.device
      5. After=dev-sci0.device
      6. [Service]
      7. Type=fork
      8. ExecStart=/usr/camd/oscam -c /usr/config
      9. Restart=on-failure
      10. NonBlocking=true
      11. NotifyAccess=main
      12. [Install]
      13. WantedBy=multi-user.target
      Display All
      Du brauchst nur irgendwelche mounts im Image haben die das booten um ein paar Sekunden verzögern und schon geht es auch ohne delay, aber das kann doch nicht der Sinn der Sache sein ...
      Wir machen den EMU Kram aber nicht per systemctl ...

      und nein, keine Mounts vorhanden. bei mir startet alles wie es soll.

      @pclin oscam modern hat glaube das webIF auf port 8888
      das geht aber auch alles normal, auch clients usw. das müsste bei dir ein config fehler sein.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • systemctl ist aber ideal um alle Voraussetzungen wie Zeit und die nötigen devices für den Start zu haben und erst dann das binary anzuwerfen. Machst du ein ttyusb dazu läuft auch mein Triple Reader am USB jedesmal.

      Ist doch doof eine Box zu haben die in 15 Sekunden bootet und dann 2 Sekunden unnötig zu warten ...
      Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:
    • hawking wrote:

      deepblue2000 wrote:

      Wir machen den EMU Kram aber nicht per systemctl ...
      wie sieht denn /lib/systemd/system/nn2Daemon.service aus?
      da hat es bei oe2.5 gereicht aus
      After=network.target tmp.mount -> After=network-online.target tmp.mount
      zu machen.
      After=network-online.target tmp.mount
      ist standard
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • terra7 wrote:

      Hallo
      Habe es einmal installiert läuft auch soweit , auch mit OScam
      Bei den Privaten HD ist bloß der Ton so laut das ich ihn kaum reduzieren kann

      mfg
      ja, audio probleme sind DP bekannt. da wird noch dran gearbeitet.
      (manchmal hat man keinen ton beim umschalten, da und hier mal zu laut/leise)
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • In den A/V Einstellungen geht bei mir der Modus 2160p nicht. Kann das am HDMI Kabel liegen? Kein orginal Kabel dran.
      Agrolis Triple Reader wird von der oscam nicht erkannt.
      Display Spoiler
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (main) System name = Linux
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (main) Host name = dreamone
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (main) Release = 4.9
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (main) Version = #1 SMP PREEMPT Mon May 27 17:52:03 CEST 2019
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (main) Machine = aarch64
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (main) Stb model = one
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (main) creating pidfile /tmp/.oscam/oscam.pid with pid 907
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (config) userdb reloaded: 1 accounts loaded, 0 expired, 0 disabled
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (main) signal handling initialized
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (config) ERROR: Cannot create file "/etc/tuxbox/config/oscam.srvid2.tmp" (errno=2 No such file or directory)
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (reader) sci0 [internal] creating thread for device /dev/sci0
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (emmcache) loaded 0 emmcache records from /tmp/.oscam/oscam.emmcache in 0 ms
      2019/06/05 19:59:41 00000000 s (emmcache) loaded 0 emmstat records from /tmp/.oscam/oscam.emmstat in 0 ms
      2019/06/05 19:59:41 4B5E5C62 r (reader) sci0 [internal] Reader initialized (device=/dev/sci0, detect=cd, mhz=357, cardmhz=357)
      2019/06/05 19:59:41 4B5E5C62 r (reader) sci0 [internal] Reader sci internal, detected box type: one
      2019/06/05 19:59:41 00000000 >> OSCam << cardserver log switched, version 1535, build r-795 (aarch64-oe-linux)
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (client) plain dvbapi-client granted (dvbapi_local, au=auto (1 reader))
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Detected /dev/dvb/adapter0/demux0 Api: 0, userconfig boxtype: 1 maximum number of filters is 16 (oscam limit is 64)
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Detected /dev/dvb/adapter0/ca0 device, total available descramblers: 8
      2019/06/05 19:59:41 2ADF0950 h (webif) webif: decompressed 188830 bytes back into 452320 bytes
      2019/06/05 19:59:41 2ADF0950 h (webif) HTTP Server running. ip=:: port=8888
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 0 CAID: 0648 ECM_PID: 0078 PROVID: 000000
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 1 CAID: 0650 ECM_PID: 007A PROVID: 000000
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 2 CAID: 0D95 ECM_PID: 010E PROVID: 000000
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 3 CAID: 0D98 ECM_PID: 0110 PROVID: 000000
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 4 CAID: 06E2 ECM_PID: 0140 PROVID: 000000
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 5 CAID: 0500 ECM_PID: 01CD PROVID: 051900
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 6 CAID: 098D ECM_PID: 01D6 PROVID: 000000
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 7 CAID: 09C4 ECM_PID: 01E0 PROVID: 000000
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 8 CAID: 098C ECM_PID: 01EA PROVID: 000000
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 found 9 ECMpids and 6 STREAMpids in caPMT
      2019/06/05 19:59:41 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 no suitable readers found that can be used for decoding!
      2019/06/05 19:59:42 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 found 9 ECMpids and 6 STREAMpids in PMT
      2019/06/05 19:59:46 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 no enabled matching ecmpids -> decoding is waiting for matching readers!
      2019/06/05 19:59:50 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 no enabled matching ecmpids -> decoding is waiting for matching readers!
      2019/06/05 19:59:55 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 no enabled matching ecmpids -> decoding is waiting for matching readers!
      2019/06/05 20:00:00 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 no enabled matching ecmpids -> decoding is waiting for matching readers!
      2019/06/05 20:00:05 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 no enabled matching ecmpids -> decoding is waiting for matching readers!
      2019/06/05 20:00:10 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 no enabled matching ecmpids -> decoding is waiting for matching readers!
      2019/06/05 20:00:11 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 stop descrambling program number 132F (0648@000000:132F unknown)
      2019/06/05 20:00:12 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 0 CAID: 0648 ECM_PID: 0079 PROVID: 000000
      2019/06/05 20:00:12 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 1 CAID: 0650 ECM_PID: 007B PROVID: 000000
      2019/06/05 20:00:12 75E9A98F c (dvbapi) Demuxer 0 ecmpid 2 CAID: 0D95 ECM_PID: 010F PROVID: 000000

      5TB HDD am USB3 geht wunderbar.
      Dreambox One Ultra HD 2x DVB-S2X + NN2
      Dreambox 7020 HD S2 Twin/S2 + NN2

      The post was edited 3 times, last by -maxi- ().

    • wahrscheinlich. (hier keine Probleme)
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Hatte gerade das Kabel der Xbox One S dran und, das gleiche Problem.
      Werde morgen das orginal Kabel Probieren, was bei mir eigentlich viel zu kurz ist.
      Edit:
      Hat mir keine Ruhe gelassen. Ja , lag am Kabel. Mit Orginal geht.
      Brauche aber ein längeres. Welche Spezifikation muss es haben?
      Dreambox One Ultra HD 2x DVB-S2X + NN2
      Dreambox 7020 HD S2 Twin/S2 + NN2

      The post was edited 2 times, last by -maxi- ().

    • jedes "poplige" aktuelle hdmi kabel sollte eigentlich gehen.
      ich hab auch nur eins benutzt was ich rumfliegen hatte,
      nicht das, was dabei war.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Bei HDMI Kabel macht der Zusatz mit Ethernet keinen Unterschied bei der Qualität.
      Längen sind von HDMI.org bis 10 Meter zugelassen, alles da drüber ist nicht zu empfehlen-

      Für 4 K sollte es ein HDMI Premium High Speed (2.0) oder noch besser HDMI Ultra High Speed (2.1) Kabel sein.


      hdmi.org/
      de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Multimedia_Interface

      Möchte man ganz sicher sein auf das Label achten.

      Bei mehr als 10 Meter empfiehlt sich ein 4K HDR HDMI–Extender (z.B. PT-3H2)

      Ich verbaue so etwas täglich in hochwertigen professionellen Medien Anlagen.

      gruß pclin
      Images
      • ccpLabel.png

        38.59 kB, 137×311, viewed 24 times
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT
      ---
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD